loader

Funktioniert der Nest Protect auch ohne WLAN-Verbindung?

Anonim

Wenn das WLAN ausgeht und Ihre SmartHome-Geräte die Konnektivität verlieren, ist dies meistens nur eine Unannehmlichkeit. Was ist jedoch mit Geräten, die potenzielle Lebensretter sind, wie der Nest Protect?

Wenn das Internet bei Ihnen zu Hause nicht mehr funktioniert, werden viele intelligente Gerätefunktionen nicht mehr angezeigt, bis das Internet wieder funktioniert. Die meisten Wi-Fi-Kameras verwandeln sich beispielsweise in einen Ziegelstein, wenn sie die Konnektivität verlieren. Andere Geräte funktionieren jedoch immer noch einwandfrei, allerdings in einer Art "dumbhome" - wie intelligente Thermostate. Der intelligente Rauchmelder Nest Protect passt in die letztere Kategorie.

Was passiert also, wenn das WLAN ausgeht?

Kurz gesagt, die Raucherkennungsfunktionen Ihres Nest Protect funktionieren immer noch einwandfrei, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Sie können ihn nicht von Ihrem Telefon aus fernsteuern oder verwalten oder alle anderen coolen Funktionen der App nutzen, aber der Alarm selbst verhält sich immer noch wie ein normaler Rauchmelder - er ertönt, wenn er entdeckt wird Rauch.

Sie können den Nest Protect sogar einrichten, ohne jemals eine Verbindung zu Wi-Fi oder zu Ihrem Nest-Konto herzustellen. Zugegeben, es ist zu diesem Zeitpunkt nur eine teurere Version eines regulären Rauchalarms, aber es zeigt, dass er für den Betrieb ohne WLAN ausgelegt ist.

Wenn Sie mehrere Nest-Protect-Einheiten haben

Wenn Sie zwei oder mehr miteinander verbundene Nest Protects in Ihrem Haus haben, müssen Sie sich trotzdem keine Sorgen darüber machen, dass das WLAN ausfällt. Nest Protects verwenden ein eigenes drahtloses Netzwerk, um sich miteinander zu verbinden. Selbst wenn das WLAN Ihres Hauses kaputt geht und einer Ihrer Nest Protects Rauch erkennt (also den Alarm auslöst), werden alle anderen Nest Protects ebenfalls ausgeschaltet.

Sie benötigen jedoch eine Wi-Fi-Verbindung und die Nest-App, um mehr als einen Nest Protect einzurichten, da alle zusätzlichen Einheiten ihre Einstellungen von einem zuvor konfigurierten Nest Protect-Gerät erhalten.

Sobald alle Geräte eingerichtet und einsatzbereit sind, ist kein WLAN erforderlich, um Sie weiterhin sicher zu halten. Sie können sie einfach nicht kontrollieren und erhalten keine Warnmeldungen auf Ihrem Telefon.