loader

Was ist der Unterschied zwischen HDMI und DVI? Welches ist besser?

Anonim

Sind Sie verwirrt über die heute verfügbaren Videokabel? Schauen wir uns die wichtigsten Videokabel von heute an, HDMI und DVI, und sehen Sie, was die Unterschiede zwischen den beiden sind.

Vor einem Jahrzehnt war es viel einfacher herauszufinden, wie Sie Ihren Fernseher mit Ihren Geräten verbinden können, zumal die meisten Leute nur einen Videorecorder haben. Unsere Bildschirme waren kleiner, die Qualität war schlechter, aber die Welt war einfacher. Heute können Sie kaum noch in einem Elektronikfachgeschäft spazieren gehen, ohne dass Sie dazu gezwungen werden müssen, ein mehrere hundert Dollar teures HDMI-Kabel zu kaufen, um Ihre Geräte an Ihr Fernsehgerät anzuschließen. Wenn es jemals eine verwirrende Zeit für die Auswahl von Kabeln und Steckverbindern gab, ist es jetzt der Fall. Wir versuchen Ihnen zu helfen, durch dieses Chaos zu kommen und sehen, was an den zwei heute gebräuchlichsten digitalen Videokabeln wirklich wichtig ist: HDMI und DVI.

Bildnachweis Wikimedia (Link und Link)

Warum sowieso Kabel?

Drähte und Kabel von jACK TWO auf Flickr

Wir würden uns freuen, wenn Sie Video und Audio einfach per Funk von Ihren Geräten auf Ihre Bildschirme zippen könnten. Es gibt zwar einige Fortschritte in diesem Bereich, aber ehrlich gesagt ist dies für die meisten heute keine praktikable Lösung. Im Moment stauen wir unsere Medien durch Kabel. Im Allgemeinen funktionieren sie alle gleich: Der Anschluss verfügt über Stifte, die in Anschlüsse Ihres Videoausgabegeräts geführt werden, die Video, Audio und mehr über die Kabel in der Mitte übertragen. Wenn Sie die Unterhaltung von Ihren Dateien und Datenträgern auf Ihren Bildschirm bringen möchten, sind Kabel vorerst ein notwendiges Übel.

Warum kein VGA- oder Composite-Videokabel?

DIY-Komponente auf VGA-Adapter über Balazs H bei Flickr

Die herkömmlichen Videokabel, einschließlich VGA- und Composite-Video, übertragen nur analoge Videosignale. Dies funktioniert zwar hervorragend für CRT-Bildschirme, ist jedoch für neuere LCD-Bildschirme nicht vorzuziehen. Während viele aktuelle LCD-Fernseher und Computermonitore immer noch VGA-Eingänge akzeptieren, funktionieren sie im Allgemeinen am besten mit DVI oder HDMI.

Einige Videokarten und Videowiedergabegeräte, einschließlich des neuen Apple TV, enthalten nicht einmal VGA- oder Composite-Ausgänge. Dies wird einen zunehmenden Trend nach sich ziehen. Selbst wenn Ihr Computer und Ihr Monitor mit VGA-Kabeln einwandfrei funktionieren, möchten Sie dennoch wissen, welches digitale Kabel für zukünftige Videogeräte am besten geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen digitalen Kabeln?

Die zwei wichtigsten digitalen Anschlüsse, die heute in Computern und Unterhaltungssystemen verwendet werden, sind HDMI und DVI. DisplayPort ist ein weiterer neuerer Anschluss, der in einigen neueren Computern enthalten ist, und es gibt auch mehrere Mini- und Mikrovarianten aller drei. Verwirrt noch? Hier erfahren Sie, was welches ist:

DVI

Wikimedia

DVI ist eines der häufigsten digitalen Videokabel, das Sie heute auf Desktops und LCD-Monitoren sehen. Es ist dem VGA-Anschluss am ähnlichsten, mit bis zu 24 Pins und Unterstützung für analoges und digitales Video. DVI kann bis zu 1920 × 1200 HD-Videos streamen, oder mit Dual-Link-DVI-Anschlüssen können Sie bis zu 2560 × 1600 Pixel unterstützen. Einige DVI-Kabel oder -Anschlüsse verfügen möglicherweise über weniger Pins, wenn sie für Geräte mit niedrigerer Auflösung ausgelegt sind. Daher müssen Sie darauf achten. Wenn Ihr Port jedoch alle Pins enthält, kann die maximale Auflösung problemlos unterstützt werden. Das größte Problem bei DVI ist, dass es standardmäßig keine HDCP-Verschlüsselung unterstützt. Wenn Ihre Hardware nur DVI-Anschlüsse enthält, können Sie möglicherweise keine vollständigen HD-Blu-rays und anderen HD-Inhalt wiedergeben.

DVI zu HDMI Konverter Bild über Wikipedia

Sie können DVI an einen HDMI-Anschluss eines neueren Monitors mit einem kleinen Digitalkonverter anschließen. Da DVI jedoch kein Audio unterstützt, müssen Sie beim Anschluss an einen HDMI-Anschluss ein separates Audiokabel verwenden. Dies macht DVI zu einem der vielseitigeren neueren Anschlüsse. Es ist sowohl vorwärts als auch rückwärtskompatibel, allerdings ohne Bequemlichkeit. Sie können einen älteren Monitor, der nur einen VGA-Port mit einem DVI-Port enthält, auch problemlos über einen ähnlichen DVI-VGA-Konverter anschließen, wenn Ihr Videoausgang analoges Video unterstützt.

HDMI

HDMI ist das Standardkabel für neuere HDTVs, Blu-ray-Player, Apple TV, viele neue Computer und Grafikkarten und eine Vielzahl anderer Videogeräte. HDMI-Kabel und -Anschlüsse sind sehr einfach zu bedienen und fast so einfach anzuschließen wie USB-Geräte. Keine verbogenen Stifte mehr; einfach drücken und spielen. HDMI-Kabel können digitales Video und Audio gleichzeitig über dasselbe Kabel streamen. HDMI-Kabel unterstützen bis zu 1920 × 1200 HD-Video und 8-Kanal-Audio. Sie unterstützen auch die HDCP-Verschlüsselung für die neuesten HD-Inhalte. Für fast alle Zwecke benötigen Sie nur ein einziges HDMI-Kabel, um Ihren Computer oder Ihr Videogerät an Ihren Monitor oder Ihr Fernsehgerät anzuschließen. Es ist fast das absolute Standard-Digitalkabel.

DisplayPort

DisplayPort ist ein weiterer neuer Videoanschluss, der in neuere Geräte, insbesondere Laptops, integriert wird. Es wurde als Nachfolger von DVI und VGA auf Computern entwickelt, hat jedoch nicht so viel Akzeptanz gefunden wie DVI oder HDMI. Es ist jedoch auf allen neueren Macs und vielen Dell-, HP- und Lenovo-Computern enthalten. Es ist eigentlich dem HDMI sehr ähnlich, so dass HD-Video und -Audio über dasselbe Kabel gestreamt werden können und mit einem einzigen Kabel bis zu 1920 × 1080 Auflösung und 8 Audiokanäle ausgegeben werden können.

Auf der guten Seite unterstützt DisplayPort HDCP, sodass Sie damit geschützten HD-Inhalt von Blu-rays und mehr abspielen können. Sie können es auch mit einem Konverter an einen HDMI- oder DVI-Anschluss anschließen, da das Digitalsignal kompatibel ist. Das Problem ist, dass nur wenige Monitore und Fernsehgeräte über DisplayPort-Anschlüsse verfügen, sodass Sie fast einen Konverter benötigen, wenn Sie Ihren Laptop an einen größeren Bildschirm anschließen möchten.

Benötige ich teure Kabel?

HDMI-Infografik von Mint.com

Kabel sind heutzutage oft eine der größten Abzocke in Elektronikgeschäften. Sie haben wahrscheinlich HDMI-Kabel in den Läden entdeckt, die höher waren als die Fernseher, an denen sie nebenher hingen. Benötigen Sie ein schickes Kabel für das beste HD-Erlebnis?

Nein. In den Tagen der VHS-Kassetten und des analogen Fernsehens konnte ein Kabel mit höherer Qualität definitiv den Unterschied zwischen einem klaren und einem unscharfen Bild bedeuten. Bei digitalem Video und Audio ist ein Kabel jedoch ein Kabel. Ihr Kabel überträgt nur Bits wie Ethernet- oder andere Computerkabel, und ein billiges HDMI-Kabel von Amazon wird Ihnen ebenso dienen wie ein Monster-Kabel. Herkömmliche HDMI-Kabel können heute ohne Signalverlust bis zu 49 '' lang sein. Suchen Sie also nach dem billigsten Kabel, schließen Sie Ihr Gerät an und genießen Sie es.

Welches Digitalkabel ist am besten?

Unserer Meinung nach ist HDMI das Kabel und der Stecker, mit dem Sie bleiben können. Dies ist der Standardanschluss der meisten Geräte und Bildschirme, der mit HD-Inhalten, einschließlich HDCP-geschütztem Blu-ray, kompatibel ist und Video, Audio und vieles mehr über ein einziges Kabel übertragen kann. Ein Kabel und fertig. Fürs Erste ist es das Kabel und der Stecker, für den Sie eine Standardisierung empfehlen.

Wenn Sie bereits über ein Gerät verfügen, das DVI-, VGA- oder andere Kabel verwendet, und es für Sie einwandfrei funktioniert, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie es eilig machen müssen, weil Sie dies nicht tun. Durch die Verwendung digitaler Kabel erhalten Sie möglicherweise eine bessere Qualität, wenn Ihre Geräte dies unterstützen. Wenn Sie jedoch keinen sehr großen Monitor oder Fernseher haben, kann es schwierig sein, den Unterschied zu erkennen. Technologieunternehmen leben davon, dass die Leute das Gefühl haben, ständig aufgerüstet zu werden, aber wenn es nicht kaputt geht, kann es nicht korrigiert werden .

Das Gute ist, wenn Sie jetzt ein neues Fernsehgerät, einen Computermonitor, eine Videokarte oder ein anderes Videogerät kaufen, wissen Sie, wonach Sie suchen. Stellen Sie sicher, dass Ihre neuen Geräte HDMI unterstützen, und Sie sollten in der Lage sein, sie mit einer Vielzahl von Videogeräten für viele Jahre zu verwenden. Und fallen Sie nicht den Verkaufstaktiken mit Hochdruck zum Opfer, die Sie zum Kauf eines HDMI-Kabels von $ 2.200 veranlassen. Ein billiger von Amazon ist in der Regel alles, was Sie brauchen. Sie können also bares Geld sparen, um mehr HD-Inhalte durch das glänzende Kabel zu pumpen.

Fragen? Bemerkungen? Shout-out in den Kommentaren unten!

Tipp Der Redaktion