loader

Was ist die neueste Version von macOS?

Anonim

Die neueste Version von macOS ist MacOS 10.14 Mojave, das Apple am 24. September 2018 veröffentlicht hat. Apple veröffentlicht ungefähr einmal im Jahr eine neue Hauptversion. Diese Upgrades sind kostenlos und im Mac App Store verfügbar.

Die neueste Version ist MacOS Mojave

MacOS 10.14, auch MacOS Mojave genannt, ist das neueste Mac-Betriebssystem von Apple. Dies ist die fünfzehnte Hauptversion des Mac-Betriebssystems.

macOS 10.14 Mojave unterstützt die meisten Macs ab 2012. Sie benötigen entweder ein MacBook (ab Anfang 2015 oder neuer), ein MacBook Pro (ab Mitte 2012 oder neuer), ein MacBook Air (ab Mitte 2012 oder neuer), Mac mini (ab Ende 2012 oder neuer), iMac (ab Ende 2012 oder neuer) oder Mac Pro (Ende 2013 plus Modelle für Mitte 2010 und Mitte 2012 mit einer Metal-fähigen GPU) zur Installation.

Mojave enthält einige interessante Features. Es gibt einen neuen systemweiten Dark-Modus, den Sie aktivieren können, und macOS kann die Dateien auf Ihrem Desktop jetzt automatisch mit Desktop-Stacks organisieren. Der Standarddesktop-Hintergrund hängt von der Tageszeit ab. Der Mac App Store wurde neu gestaltet und die Apps News, Stocks, Home und Voice Memos wurden vom iPad auf den Mac portiert.

So prüfen Sie, ob Sie über die neueste Version verfügen

Um zu sehen, welche Version von macOS Sie installiert haben, klicken Sie auf das Apple-Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie dann den Befehl „Über diesen Mac“.

Der Name und die Versionsnummer des Betriebssystems Ihres Mac werden auf der Registerkarte "Übersicht" im Fenster "Über diesen Mac" angezeigt.

In der Abbildung unten haben wir die Version 10.14 von macOS Mojave installiert. Solange es mit 10.14 beginnt, haben Sie Mojave.

Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie die macOS Mojave-Version „10.14.1“ installiert haben, bedeutet dies, dass Sie Mojave mit dem Update „.1“ installiert haben. Diese kleineren Updates enthalten Sicherheitspatches und andere Korrekturen. Sie werden als Updates im Bereich Software-Update angezeigt.

So aktualisieren Sie auf die neueste Version

Wenn Sie macOS Mojave noch nicht installiert haben, können Sie es einfach über den Mac App Store aktualisieren. Sie können entweder den App Store öffnen und nach Mojave suchen oder auf den folgenden Link klicken, um die Mojave-Seite im Mac App Store zu öffnen.

Klicken Sie auf der macOS Mojave-Seite auf die Schaltfläche „Download“ oder „Get“, um Mojave herunterzuladen und auf Ihrem Mac zu installieren. Der Download ist über 6 GB groß, daher kann es eine Weile dauern. Das Installationsprogramm wird automatisch geöffnet, nachdem der Download abgeschlossen ist. Klicken Sie sich durch, um Mojave auf Ihrem Mac zu installieren.

Hinweis : Es wird dringend empfohlen, vor der Aktualisierung Ihres Betriebssystems Ihren Mac mit Time Machine zu sichern (oder wie auch immer Sie eine Sicherungskopie erstellen). Das Upgrade sollte alles in Ordnung lassen, aber es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen, nur für den Fall.

Apple unterstützt nur die letzten drei Versionen von macOS mit Sicherheitsupdates. Daher müssen Sie regelmäßig ein Upgrade durchführen, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Sicherheitspatches verfügen.

Tipp Der Redaktion