loader

Ein Upgrade auf eine SSD ist eine großartige Idee, aber drehende Festplatten sind immer noch besser zum Speichern von Daten (für jetzt)

Anonim

SSDs sind schnell, zuverlässig und weisen keine mechanischen Teile auf, die zerbrechen und Laufwerkausfälle verursachen können. Daher sind sie für das primäre Systemlaufwerk eine logische Wahl. Wenn Sie darüber nachdenken, eine SSD mit hoher Kapazität zum Archivieren von Daten zu kaufen, sollten Sie dies jedoch noch einmal überdenken.

Derzeit beträgt der Kapazitäts- / Preis-Sweetspot für ein Solid State-Laufwerk (SSD) 250 GB. Für rund 99 US-Dollar finden Sie im Internet rasante 250-GB-SSDs. 250 GB ist eigentlich eine hervorragende Größe für Ihren PC. Denk darüber nach. Wie viele MP3s hast du? Vielleicht sind Sie eher eine Spotify- oder Pandora-Person. Wie viel Platz benötigen all Ihre Bilder? Wir gehen davon aus, dass es kein Viertel Terabyte ist. Darüber hinaus können Sie Dateien immer auf ein Cloud-Laufwerk auslagern und die Synchronisierung deaktivieren, um lokalen Speicherplatz zu sparen.

Selbst wenn unser System und unsere Apps installiert sind, verfügt unser 250-GB-Systemlaufwerk immer noch über 70% seiner verfügbaren Kapazität.

Ein Upgrade auf eine SSD ist ein ziemlich einfacher Vorgang. Wenn Sie einen Laptop besitzen, haben Sie bereits eine 2, 5-Zoll-HDD (oder vielleicht auch nur eine SSD mit geringerer Kapazität). Daher wird jede SSD, die Sie dafür kaufen, direkt in Ihren Laptop oder Desktop als Ersatzsystemfestplatte ( Wenn Sie eines in Ihrem Desktop-Computer installieren, müssen Sie möglicherweise einen Käfig oder Schienen montieren, an denen Sie es montieren können, bevor es richtig in den 3, 5-Zoll-Laufwerksschacht passt.

Natürlich ist das Austauschen Ihres Systemlaufwerks nicht einfach. Wenn Sie einfach eine SSD in Ihren Computer stecken, können Sie damit nichts anfangen, bis Sie ein Betriebssystem installieren oder Ihr altes Laufwerk darauf klonen. Zum Glück ist dieser Prozess nicht übermäßig kompliziert und kann in weniger als einer Stunde abgeschlossen werden.

Wenn Sie ein Upgrade auf eine SSD durchführen, benötigen Sie möglicherweise ein Klonkabel und möglicherweise eine Halterung, damit Sie Ihr 2, 5-Zoll-Laufwerk in einen 3, 5-Zoll-Steckplatz hängen können.

Aus zwei Gründen können wir uns auf jeden Fall einig sein: Eine SSD ist aufgrund ihrer Geschwindigkeit ideal als Systemlaufwerk. Mit rund 99 US-Dollar bringt ein 250-GB-Speichermodell die Mischung aus Preis-Leistung und Kapazität-Kapazität auf jeden Fall in die richtige Richtung.

Digital Packrats Vorsicht

Dies bringt uns zu einer weiteren ernsthaften Speicherüberlegung: der Langzeitdatenarchivierung.

99 Dollar für 250 GB sind ein großartiger Preis, aber 400 Dollar für 1 TB sind immer noch ein bisschen steil, und wenn Sie eine seriöse Mediensammlung haben, reicht selbst 1 TB nicht aus. An dieser Stelle sprechen wir von Terabyte und dafür brauchen Sie eine drehende magnetische Festplatte oder Laufwerke. Derzeit kann eine 4-TB-Festplatte für rund 120 US-Dollar erworben werden, und möglicherweise weniger, wenn Sie sich umsehen.

Erwarten Sie, dass die Preise für SSDs weiter fallen werden, wobei die höheren Kapazitäten für immer mehr Menschen erschwinglicher werden. Möglicherweise werden 500 GB und dann 1000 GB Kapazität in diesem magischen Bereich von $ 99 angezeigt. Es kann einige Jahre dauern, aber es wird passieren, und noch höhere Kapazitäten werden folgen. Es gibt bereits eine 4-TB-SSD, aber mit über 5000 US-Dollar ist sie für unser Blut wenig reich.

Sie können ein oder mehrere Solid-State-Laufwerke als Systemlaufwerk, für Spiele oder für Dinge wie A / V-Dateien verwenden. Bei der Langzeitarchivierung sind jedoch herkömmliche magnetische Festplatten die bessere Wahl.

Es besteht die Möglichkeit, dass das Speichern Ihrer Daten über einen längeren Zeitraum auf einer nicht mit Strom versorgten SSD zu Datenverlust führt. Es gab eine Menge Tech-Presse, aber die Wahrheit ist, dass SSD-Datenverlust unter normalen Betriebsbedingungen und Temperaturen unwahrscheinlich ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass dies nicht möglich ist. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie Ihre wertvollen Dateien wegzerren.

Was ist mit Hybridantrieben?

Hybridantriebe (SSHD) sind genau das, was der Name schon vermuten lässt, eine Vermischung von Festkörper- und Magnetplattenantrieb. Die Idee ist, dass das wichtige Material, auf das schnell zugegriffen werden muss, auf dem SSD-Teil zwischengespeichert wird und das andere Material, das Sie speichern möchten, auf die Festplatte geschrieben wird.

Hybridantriebe sind in der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt geblieben. Sie existieren weiterhin und können in Konkurrenzkapazitäten (1 TB bis 4 TB) gefunden werden, aber die Menge an NAND-Speicher (Flash-Speicher, dh der SSD-Teil), die Sie tatsächlich erhalten, beträgt normalerweise etwa 8 GB. Apple hat sein Fusion-Laufwerk, das über eine 1-TB-Festplatte und ein 128-GB-Solid-State-Laufwerk verfügt. Diese sind jedoch nur auf Apple-Computern verfügbar und stellen ein ziemlich kostspieliges Upgrade dar.

Wir sind uns einig, dass die Technologie, die in einem Hybridantrieb eingesetzt wird, im Laufe der Zeit insgesamt eine schnellere Erfahrung als eine magnetische Festplatte bietet. Wenn Sie ein Upgrade Ihres Laptops wünschen und eine schnellere Option mit hoher Kapazität wünschen, können Sie ein 1-TB-Hybridlaufwerk mit 8 GB NAND-Speicher für rund 80 US-Dollar erwerben.

Dies übertrifft eine Kombination aus Solid-State-Laufwerk und Festplatte nicht, aber es bietet eine beträchtliche Geschwindigkeitssteigerung und bietet gleichzeitig eine größere Kapazität zum Speichern all Ihrer Sachen.

Verdoppeln Sie die Ziele

Schließlich möchten Sie auch sicherstellen, dass Sie alle Ihre Daten sichern, dh sie an zwei Orten aufbewahren. Jede Festplatte kann und wird eventuell, egal ob 10 Monate oder 10 Jahre alt, versagen.

Wenn Sie einen Desktop-Computer haben, haben Sie wahrscheinlich Platz für ein größeres Sicherungslaufwerk. Wenn Sie einen Laptop haben, gibt es externe Speicheroptionen. Es gibt also keine Entschuldigung, um die Dinge nicht zu sichern. Sie können externe Festplatten mit hoher Kapazität (4 TB) für rund 100 US-Dollar kaufen. Sie müssen sie nur einstecken (normalerweise über USB), und Sie können sofort einlagern. Wenn Sie ein paar ältere IDE-Laufwerke verwenden, können Sie immer noch externe Gehäuse finden, um sie unterzubringen und wiederzuverwenden.

Externe Festplatten können mit der bereits mitgelieferten Festplatte geliefert werden. Sie können auch ein Gehäuse kaufen, in dem sich ein altes, ungenutztes Laufwerk befindet, über das Sie möglicherweise herumliegen.

Denken Sie auch daran, dass Cloud-Speicher täglich für ein paar Cent verfügbar ist. Sie sollten auch diese Option in Betracht ziehen. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass das Hochladen von Gigabytes an Daten in die Cloud sehr lange dauern kann, wenn Ihre Verbindung langsam ist.

Wenn Sie jedoch bereit sind, ein paar Wochen oder Monate mit dem Hochladen fertig zu werden (es sei denn, Sie haben eine wirklich schnelle Verbindung), ist dies eine gute Investition in Zeit und Ressourcen, denn sobald es in der Cloud ist, ist es da so lange bleiben, wie Sie für den Dienst bezahlen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie ein Solid-State-Speicherlaufwerk in Betracht ziehen, empfehlen wir Ihnen, ein so großes Laufwerk zu kaufen, wie Sie sich nur leisten können. Wenn Sie jedoch langfristige Speicherlösungen suchen, sind SSDs immer noch zu teuer und möglicherweise (unwahrscheinlich) ein bisschen riskant.

Wenn Sie also einen Computer bauen oder Ihr aktuelles Rig aufrüsten, ist eine SSD eine offensichtliche Wahl als Systemlaufwerk. Wenn Sie jedoch Dateien zur sicheren Aufbewahrung speichern möchten, müssen Sie in eine Magnetkapazität mit hoher Kapazität investieren Fahrt. Wenn Sie keinen Platz auf Ihrem Desktop haben oder einen Laptop besitzen, könnte ein externes Laufwerk oder ein Hybridlaufwerk für Sie geeignet sein.

Denken Sie schließlich daran, Ihre Daten immer an zwei Stellen aufzubewahren, unabhängig davon, ob es sich um zwei Festplatten oder um eine Cloud-basierte Lösung handelt. Wir möchten jetzt von Ihnen hören. Wenn Sie Anmerkungen oder Fragen haben, die Sie gerne einbringen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.