loader

Übernehmen Sie den Besitz eines Registrierungsschlüssels in Windows 7

Anonim

Wir haben zuvor darüber geschrieben, wie Sie den Besitz von Dateien und Ordnern in Windows 7 übernehmen können. In bestimmten Fällen müssen Sie jedoch den Besitz bestimmter Registrierungsschlüssel übernehmen oder ihnen die volle Berechtigung erteilen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie das geht.

ANMERKUNG: Bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie die Registrierung sichern. Es wird außerdem empfohlen, einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, mit dem Sie Ihr System wiederherstellen können, falls etwas schief geht.

Um den Besitz eines Registrierungsschlüssels zu übernehmen, öffnen Sie den Registrierungseditor, falls er noch nicht geöffnet ist. Geben Sie "regedit" in das Suchfeld im Startmenü ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn regedit.exe in den Suchergebnissen hervorgehoben ist. Sie können auch auf den Link regedit.exe klicken, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

HINWEIS: Je nach Ihren Benutzerkontensteuerungseinstellungen wird dieses Dialogfeld möglicherweise nicht angezeigt.

Navigieren Sie zu dem Schlüssel, dessen Besitz Sie übernehmen möchten. Für dieses Beispiel haben wir den folgenden Schlüssel ausgewählt:

HKEY_CLASSES_ROOT \ DesktopBackground \ Shell \ Display

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Schlüssel und wählen Sie im Popup-Menü die Option Permissions.

Klicken Sie im Dialogfeld Berechtigungen auf Erweitert.

Klicken Sie im Dialogfeld Erweiterte Sicherheitseinstellungen auf die Registerkarte Besitzer. Wählen Sie den Besitzernamen im Listenfeld Besitzer ändern in aus. Wenn Sie den Besitz aller Untercontainer und Objekte übernehmen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer für Untercontainer und Objekte ersetzen.

Wenn Sie möchten, dass jedes untergeordnete Objekt (Unterschlüssel) des ausgewählten übergeordneten Objekts über Berechtigungen verfügt, die von seinem übergeordneten Objekt geerbt werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vererbbare Berechtigungen aus übergeordnetem Objekt dieses Objekts einschließen. Wenn Sie möchten, dass die Berechtigungen für das ausgewählte übergeordnete Objekt die Berechtigungen für die untergeordneten Objekte ersetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle untergeordneten Objektberechtigungen mit vererbbaren Berechtigungen von diesem Objekt ersetzen. Klicken Sie auf Anwenden, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

In einem Dialogfeld werden Sie darauf hingewiesen, dass alle Unterschlüssel des Objekts, in diesem Fall der Display-Schlüssel, die Berechtigungen des Objekts erben. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dies akzeptieren und fortfahren möchten.

Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Erweiterte Sicherheitseinstellungen zu schließen.

Sie kehren zum Dialogfeld Berechtigungen zurück. Wählen Sie den gewünschten Benutzernamen aus der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter der Spalte Zulassen für die Zeile Vollzugriff. OK klicken.

Um den Registrierungseditor zu schließen, wählen Sie im Menü Datei den Befehl Beenden.

ANMERKUNG: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Besitz der Registrierungsschlüssel übernehmen und diese ändern. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie in der Registrierung tun, sollten Sie nicht mit dem Ändern von Registrierungsschlüsseln experimentieren.

Tipp Der Redaktion