loader

Synchronisieren Sie Outlook und Google Kalender mit Google Kalender

Anonim

Wenn Sie sich bei einigen Aufgaben auf Ihren Outlook-Kalender und bei anderen auf den Google Kalender beziehen, kann es ärgerlich sein, zwischen den beiden Aufgaben wechseln zu müssen. Heute schauen wir uns die Beta-Version von Google Calendar Sync an, mit der wir Ereignisse zwischen den beiden teilen können, um die Organisation zu vereinfachen.

Verwenden der Google Kalender-Synchronisierung

Diese kleine Anwendung ist unkompliziert und funktioniert derzeit nur mit Outlook 2003 und 2007. Die Installation erfolgt direkt nach dem Assistenten.

Sie müssen alle derzeit geöffneten Outlook-Instanzen schließen, um die Installation abzuschließen.

Nun ist es Zeit, sich anzumelden und die Synchronisierungsoptionen sowie die Zeit zwischen den Synchronisierungen auszuwählen.

Synchronisierungsoptionen

Die Auswahl Ihrer Synchronisierungsoptionen hängt davon ab, wie Sie die Daten zwischen dem Google-Kalender und Ihrem Outlook-Kalender freigeben möchten.

    • 2-Wege-Synchronisierung : Ermöglicht die Synchronisierung aller Ereignisse in Ihrem primären Google Kalender- und Outlook-Kalender. Sie können ein Ereignis in einem der beiden Kalender ändern und es wird in beiden das gleiche Ereignis synchronisiert.
    • Einweg - Google Kalender nach Outlook : Alle Ereignisse in Ihrem Google Kalender werden Ihrem Outlook - Kalender hinzugefügt. Wenn geänderte Ereignisse in beiden Kalendern angezeigt werden sollen, müssen Sie Google Kalender aktualisieren. Ereignisse, die im Outlook-Kalender geändert wurden, werden nicht in Google Cal angezeigt.
    • 1-Wege-Outlook zu Google Kalender : Alle Ereignisse in Ihrem Outlook-Kalender werden dem Google Kalender hinzugefügt. Wenn Sie möchten, dass geänderte Ereignisse in beiden Kalendern angezeigt werden, müssen Sie sie in Outlook aktualisieren. Alle in Google Kalender geänderten Ereignisse werden nicht in der Outlook-Kalenderansicht angezeigt.

Es wird nur mit Ihrem primären Google-Kalender und Outlook-Standardkalender synchronisiert, sodass noch keine Ereignisse aus einem sekundären Kalender vorhanden sind. Möglicherweise ist er jedoch in zukünftigen Versionen verfügbar.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol, um die Kalender manuell zu synchronisieren, Optionen zu ändern oder auf zusätzliche Informationen auf der Google-Website zuzugreifen.

Es funktioniert mit XP (32-Bit), Vista und ich konnte es mit Windows 7 (64- und 32-Bit-Editionen) zum Laufen bringen, und laut Site wird es derzeit nicht mit XP 64-Bit funktionieren. Ich persönlich fand das ein großartiges Werkzeug, um Ereignisse einfach mit anderen zu teilen, ohne ein separates Browserfenster öffnen und sich anmelden zu müssen, um Daten zu ändern.

Laden Sie die Google Calendar Sync Beta herunter

Tipp Der Redaktion