loader

Legen Sie ein Video als Desktop-Hintergrund mit VLC fest

Anonim

Sind Sie es leid, statische Desktop-Hintergründe zu haben und etwas Unterhaltsameres wollen? Heute betrachten wir das Festlegen eines Videos als Hintergrundbild im VLC Media Player.

Laden Sie den VLC-Player herunter und installieren Sie ihn. Sie finden den Download-Link unten. Öffnen Sie VLC und wählen Sie Extras> Voreinstellungen.

Wählen Sie im Voreinstellungsfenster links die Schaltfläche Video.

Wählen Sie unter Videoeinstellungen in der Dropdownliste Ausgabe die Option DirectX-Videoausgabe aus.

Klicken Sie vor dem Beenden auf Speichern, und starten Sie VLC neu.

Wählen Sie anschließend ein Video aus und beginnen Sie mit der Wiedergabe mit VLC. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm, wählen Sie Video und dann DirectX Wallpaper.

Sie können dasselbe Ergebnis erzielen, indem Sie im Menü Video auswählen und auf DirectX-Hintergrundbild klicken.

Wenn Sie Windows Aero-Designs verwenden, wird möglicherweise die folgende Warnmeldung angezeigt, und das Design wechselt automatisch zu einem grundlegenden Design.

Wenn der Hintergrund aktiviert ist, minimieren Sie den VLC-Player und genießen Sie die Show während der Arbeit.

Wenn Sie bereit sind, zu Ihrem normalen Hintergrund zurückzukehren, klicken Sie auf Video und schließen Sie den VLC.

Gelegentlich mussten wir unser Hintergrundbild manuell wieder normalisieren. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und Ihr Design auswählen.

Fazit

Dies macht möglicherweise nicht die produktivste Desktop-Umgebung aus, ist aber ziemlich cool. Es ist definitiv nicht die gleiche alte langweilige Tapete!

Laden Sie VLC herunter

Tipp Der Redaktion