loader

Schnelle und einfache Videobearbeitung mit dem YouTube-Editor

Anonim

Suchen Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit, grundlegende Änderungen vorzunehmen und Ihren YouTube-Clips Musik hinzuzufügen? Heute schauen wir uns an, wie man den Video-Editor von YouTube verwendet.

Den YouTube-Editor finden Sie unter www.youtube.com/editor. Sie müssen in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sein und einige Videos hochgeladen haben, bevor Sie beginnen. Es ist nicht möglich, Videos direkt aus dem Editor selbst hochzuladen.

Wenn Sie bei YouTube angemeldet sind und zum YouTube-Editor navigieren, werden alle hochgeladenen Videos auf der Registerkarte "Meine Videos" angezeigt.

Fügen Sie dem Storyboard Videoclips hinzu, indem Sie auf das Pluszeichen (+) klicken oder das Video per Drag & Drop auf die Timeline ziehen. Sie können einen einzelnen Clip oder mehrere Clips zu Ihrem Storyboard hinzufügen, um sie zu einem einzigen Video zusammenzufassen.

Sie können dem Storyboard bis zu 7 Clips hinzufügen. Wenn Sie versuchen, weitere Clips hinzuzufügen, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Videoclips schneiden

Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Clip und wählen Sie das Scherensymbol, um Ihre Videoclips zu schneiden oder zu schneiden.

Dadurch wird Ihr Videoclip in einem Bearbeitungsfenster angezeigt. Sie können das Video in der Vorschau anzeigen. Ziehen Sie die Anfangs- und Endmarkierungen, um den Start- und Endpunkt Ihres Videoclips festzulegen.

Für eine detailliertere Steuerung können Sie auf die Nach-rechts- und Nach-Links-Pfeile oben in den In- und Out-Leisten klicken. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

Audio

Wenn Sie möchten, können Sie Ihrem Clip auch eine Audiospur hinzufügen.

Hinweis: Sie können nur die verfügbaren Optionen auf der Registerkarte "Audio" auswählen und können kein eigenes Audio hochladen. Alle Audioclips, die Sie zu Ihrem Video hinzufügen, ersetzen das aktuelle Audio des Videoclips vollständig.

Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Audiospuren zur Auswahl. Sie können die Auswahl nach Interpret oder Genre suchen.

Zeigen Sie die Clips in der Vorschau an, indem Sie den Mauszeiger über die Spur bewegen und auf die Schaltfläche Abspielen klicken.

Wenn Sie eine Audiospur finden, die Sie zu Ihrem Video hinzufügen möchten, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) oder ziehen Sie sie per Drag & Drop in die Timeline.

Sie können eine Vorschau Ihres Videos im Vorschaufenster anzeigen, indem Sie auf Wiedergabe klicken.

Zum Schluss möchten Sie Ihrem Video einen Titel geben. Klicken Sie auf Veröffentlichen, wenn Sie fertig sind und bereit sind, Ihren neuen Videoclip zu veröffentlichen.

Sie werden dann zu Ihrer YouTube-Kontoseite weitergeleitet, auf der Sie Beschreibung, Tags usw. bearbeiten können.

In wenigen Minuten kann Ihr Video mit der Welt geteilt werden.

Fazit

Der YouTube-Editor ist zwar kein professionelles Videobearbeitungsprogramm, bietet aber eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre YouTube-Uploads zu kürzen oder kürzere Clips zu einem einzigen Video zusammenzufassen. Benötigen Sie einen Video-Editor, der etwas fortgeschrittener ist und dennoch einfach zu bedienen ist? Schauen Sie sich unseren vorherigen Beitrag über Windows Live Movie Maker an.

YouTube-Editor

Tipp Der Redaktion