Importieren Sie eine Access-Datenbank in Excel - Büro - 2019

Anonim

Manchmal müssen Sie möglicherweise Elemente aus einer Access-Datenbank abrufen und sie in Excel ablegen, damit Sie sie für einen Bericht oder eine Präsentation organisieren können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Datenbank mit Access und Excel 2007 importieren.

Zugangsdaten importieren

Öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe in Excel und klicken Sie auf die Registerkarte Daten. Klicken Sie dann unter Externe Daten abrufen auf Von Zugriff.

Navigieren Sie zum Speicherort der Datenbank, die Sie importieren möchten.

Bei mehreren Tabellen müssen Sie die Tabelle auswählen, aus der die Daten abgerufen werden sollen.

Wählen Sie aus, wie die Daten in der Arbeitsmappe angezeigt werden sollen, wählen Sie die Zelle aus, in der die Daten beginnen sollen, und klicken Sie auf OK.

Die Tabellendaten werden bei geöffneter Registerkarte "Design" in Excel abgelegt, sodass Sie das Erscheinungsbild der Präsentation der Daten organisieren können.

Wenn Sie mehrere Tabellen in die Arbeitsmappe einfügen möchten, wiederholen Sie einfach den obigen Vorgang und importieren Sie ihn in neue Arbeitsblätter oder andere Bereiche in demselben Arbeitsblatt.

Dieser Vorgang spart viel Zeit beim Durchlaufen großer Datenmengen im Vergleich zum Sortieren eines Berichts. Sie sollten damit beginnen, Elemente aus der Datenbank so zu organisieren, wie Sie es benötigen.