loader

Verwendung von SmartThings zum automatischen Ausschalten des Thermostats beim Öffnen eines Fensters

Anonim

Wenn das Wetter wirklich schön ist und Sie sich dafür entscheiden, Fenster zu öffnen, können Sie leicht vergessen, die Klimaanlage auszuschalten, um keine Energie zu verschwenden. Mit einem intelligenten Thermostat (wie dem Ecobee3) und SmartThings können Sie den Thermostat jedoch automatisch ausschalten, wenn Sie ein Fenster öffnen.

SmartThings ist eine smarthome-Produktlinie von Samsung, die Hausbesitzern und Mietern eine benutzerfreundliche Möglichkeit bietet, ihr Haus zu überwachen, wenn sie nicht zu Hause sind. Darüber hinaus können Sie Ihre smarthome-Ausrüstung unter einer App einfacher steuern und verwalten.

Mit einem SmartThings-Mehrzwecksensor (der erkennt, wenn eine Tür oder ein Fenster geöffnet und geschlossen wird), können Sie ein Signal von diesem an Ihren intelligenten Thermostat senden und ihm mitteilen, dass er die Klimaanlage bei geöffnetem Sensor anhalten soll. Es ist wirklich einfach zu tun, aber es sind viele Schritte erforderlich, also fangen wir an.

Schritt 1: Verknüpfen Sie Ihren Smart Thermostat mit SmartThings

SmartThings unterstützt eine Handvoll intelligenter Thermostate, darunter den Ecobee3, einige Thermostate von Honeywell (wie der Lyric) und einige von RCS, Radio, Zen und Fidure. Leider wird das Nest nicht offiziell unterstützt, aber Sie können möglicherweise dieselbe Aufgabe mit IFTTT ausführen.

Um Ihren intelligenten Thermostat mit SmartThings zu verknüpfen, öffnen Sie die SmartThings-App und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Registerkarte „Mein Zuhause“.

Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „+“.

Tippen Sie auf "Add a Thing", wenn das Popup-Fenster unten angezeigt wird.

Wählen Sie „Climate Control“ aus der Liste.

Tippen Sie auf "Thermostate".

Wählen Sie den Hersteller für Ihren intelligenten Thermostat. In meinem Fall tippe ich auf „Ecoee“, da ich einen Ecobee3-Thermostat habe.

Tippen Sie auf "ecobee3 Smart Thermostat".

Tippen Sie auf "Jetzt verbinden".

Tippen Sie in das Kästchen mit der Aufschrift "Klicken Sie hier, um die Ecobee-Zugangsdaten einzugeben". Denken Sie daran, dass dieser Prozess je nach Smart-Thermostat unterschiedlich sein kann.

Geben Sie Ihre Ecobee-Kontoinformationen ein und tippen Sie auf "Anmelden".

Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf "Akzeptieren".

Tippen Sie anschließend auf den Pfeil in der oberen linken Ecke, um zurückzugehen.

Als nächstes tippen Sie in das Kästchen, in dem "Tippen, um auszuwählen" in rot angezeigt wird.

Setzen Sie ein Häkchen neben Ihrem intelligenten Thermostat und tippen Sie auf „Fertig“.

Tippen Sie anschließend auf "Ecobee-Sensoren auswählen".

Tippen Sie auf die entfernten Ecobee3-Sensoren, die Sie zu SmartThings hinzufügen möchten. Zu diesem Zweck benötigen Sie keine Fernbedienungssensoren. Wenn Sie jedoch die SmartThings-Integration zukünftig für mehr Informationen verwenden möchten, könnte dies nützlich sein.

Tippen Sie danach oben rechts auf "Fertig".

Ihr Ecobee3-Thermostat und sein Fernbedienungssensor werden in der Liste der anderen Geräte angezeigt, die Sie an SmartThings angeschlossen haben.

Zweiter Schritt: Erstellen Sie eine "Routine", um den Thermostat automatisch auszuschalten

Nachdem Sie Ihren intelligenten Thermostat mit SmartThings verbunden haben, tippen Sie unten auf die Registerkarte "Routinen".

Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „+“.

Tippen Sie in das Kästchen, in dem "Was möchten Sie tun?" Und geben Sie der Routine einen Namen. Klicken Sie auf "Weiter", wenn Sie fertig sind.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Thermostat einstellen".

Tippen Sie auf "Welche?".

Wählen Sie Ihren intelligenten Thermostat aus und tippen Sie auf „Fertig“.

Tippen Sie anschließend auf "Beim Abkühlen".

Geben Sie eine hohe Zahl wie 85 ein, um die Klimaanlage auszuschalten und zu verhindern, dass sie läuft. Da Sie den Thermostat bei SmartThings nicht wirklich ausschalten können, ist dies die nächstbeste Option. Tippen Sie auf "Fertig", wenn Sie fertig sind.

Tippen Sie anschließend auf "Routine-Name automatisch ausführen".

Wählen Sie "Etwas öffnet oder schließt" aus der Liste.

Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf "Welche?".

Wählen Sie den Sensor aus, den Sie für die Automatisierungsaufgabe verwenden möchten. Ich verwende unseren Terrassentürsensor, denn normalerweise öffnen wir ihn, wenn wir Außenluft einlassen möchten. Klicken Sie auf „Fertig“, nachdem Sie einen Sensor ausgewählt haben. Sie können mehrere auswählen.

Unter "Does this" ist es bereits auf "Open" eingestellt, sodass wir es so belassen können. Tippen Sie in der rechten oberen Ecke auf "Fertig".

Tippen Sie erneut auf "Fertig".

Ihre neue Routine wird in der Liste angezeigt und sofort aktiviert.

Damit Ihr Thermostat nach dem Schließen der Fenster wieder eingeschaltet werden kann, müssen Sie eine zweite Routine erstellen, die genau das Gegenteil der ersten Routine einrichtet, und Ihren Thermostat auf die normale Temperatur einstellen, auf die Sie ihn eingestellt haben, aber Sobald Sie diese Einstellungen vorgenommen haben, können Sie Fenster öffnen, ohne dass Sie daran denken müssen, die Klimaanlage auszuschalten!

Titelbild von auris / Bigstock, SmartThings, Ecobee

Tipp Der Redaktion