loader

So verwenden Sie das Linux-Terminal zum Aktualisieren von Twitter

Anonim

Twitter ist für viele von uns zu einer süchtig machenden Ablenkung geworden. Da es sich jedoch meistens nur um Text handelt, sollten Sie nur twittern, während Sie im Linux-Terminal arbeiten. Erzielen Sie einige Geek-Punkte und twittern Sie den Weg des Linux-Geeks.

Twidge ist ein einfacher Twitter-Client für die Linux-Befehlszeile. Es gibt andere Twitter-Clients an der Befehlszeile, aber Twidge ist einfach zu verwenden und zu installieren. Viele andere wurden nicht aktualisiert, seit Twitter die Autorisierung geändert hat und daher nicht funktioniert. Das Twidge-Projekt ist hier bei Github zu finden.

Die Wiki-Seite von github enthält Links zu Quellpaketen, Debian- und Arch-Linux-Paketen. Wählen Sie aus, was für Sie am besten geeignet ist und für jede Linux-Distribution geeignet ist, die Sie gerade ausführen. Wir werden das Debian-Paket herunterladen und in Ubuntu installieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, Twidge zu installieren.

Option 1: Hinzufügen von Repositorys und Installieren über die Befehlszeile

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Repositorys bearbeiten, indem Sie ein Terminal öffnen und Folgendes ausführen:

$ sudo gedit /etc/apt/sources.list

Das aktuelle Repository, das Sie in Ihrer sources.list hinzufügen müssen, dient zum „Squeeze“ der aktuellen stabilen Version. Kopieren Sie es von hier aus, wenn Sie nicht gerne tippen.

deb //ftp.de.debian.org/debian squeeze main

Speichern Sie dieses Repository in Ihrer sources.list, um Twidge herunterladen zu können. Um von der Befehlszeile aus zu installieren, führen Sie Folgendes aus:

$ sudo apt-get Update

$ sudo apt-get install twidge

Twidge ist bereit zu laufen. Wenn Sie lieber eine Windows-benutzerfreundlichere Methode installieren, indem Sie das Debian-Paket herunterladen, lesen Sie den nächsten Schritt.

Option 2: Laden Sie das Debian-Paket herunter und installieren Sie es

Vorausgesetzt, Sie verwenden Ubuntu, sollten Sie die Links zu den Debian-Paketen auf der Twidge-Wiki-Startseite finden. Ab diesem Beitrag ist die aktuelle Version "Squeeze". Navigieren Sie dazu über den unten stehenden Link.

  • Twidge Wiki bei Github

Es stehen viele verschiedene Architekturen zur Verfügung. Die meisten Leser sind wahrscheinlich i386 oder amd64, obwohl die Linux-Freaks eine gute Chance haben, das zu wissen. Laden Sie die passende Architektur von einem beliebigen Spiegel herunter, der zu Ihnen passt.

Doppelklicken Sie einfach auf das Paket, um es zu installieren.

Leicht genug. Beachten Sie, dass die Installation auf diese Weise bedeutet, dass Sie keine Aktualisierungen aus dem Repository abrufen können. Wenn also ein großes Update für Twidge vorliegt, müssen Sie sich selbst herunterladen und neu installieren.

Twidge einrichten

Eröffnen Sie ein Terminal. Wir müssen das Setup für Twidge ausführen, was ein einfacher, wenn auch nicht offensichtlicher Befehl ist.

$ twidge-Setup

Twidge führt eine Autorisierung aus und generiert einen sicheren Link zu einer Seite, auf der Twitter die Anwendung autorisiert. Klicken Sie darauf, um es in Ihrem Browser zu öffnen.

Ein weiterer einfacher Schritt. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "autorisieren".

Sie erhalten eine PIN, die Sie in Ihr Terminal kopieren können.

Geben Sie einfach den Schlüssel von Ihrem Browser in das oben gezeigte Terminalfenster ein.

Und du hast Twidge eingerichtet. Um die Seile zu erlernen, scheuen Sie sich nicht, die Manpage zu lesen:

$ man twidge

Senden Sie diesen ersten Tweet

Sie können Ihr Twitter jederzeit mit Ihrem neu authentifizierten Client aktualisieren, indem Sie den folgenden Befehl verwenden:

$ twidge Update

Und dann geben Sie Ihr 140-Zeichen-Update wie oben gezeigt ein.

Ebenso können Sie Ihre @ Antworten mit dem Befehl überprüfen:

$ twidge lsreplies

Und dies ist der Befehl, um die neuesten Aktualisierungen in Ihrer Timeline anzuzeigen:

$ twidge lsrecent

Dies ist jedoch LINUX! Warum sollten Sie keine langen Befehle eingeben, wenn Sie in Ihrer .bashrc-Datei Aliase erstellen und sich den Aufwand sparen können?

$ sudo gedit ~ / .bashrc

Dann füge hinzu:

alias tweet = "twidge update"

Alias-Antworten = "twidge lsreplies"

Alias ​​Recent = "twidge lsrecent"

Dann speichern und schließen Sie Ihr gedit-Fenster. Die Aliasnamen "Tweet", "Antworten" und "Recent" werden anstelle der normalen Versionen in der Manpage für Twidge verwendet.

Ihre Tweets werden einfach über die Befehlszeile gesendet. Viel Spaß mit Ihrem Terminal, um alle über Ihr Frühstück zu informieren!

  • Laden Sie Twidge bei github herunter

Tipp Der Redaktion