loader

Minecraft einrichten, damit Ihre Kinder online mit Freunden spielen können

Anonim

Ihre Kinder lieben Minecraft, ihre Freunde lieben Minecraft, und sie möchten es zusammen spielen, wenn sie nicht am selben physischen Ort sein können - und bitten Sie darum, dass dies geschieht. Keine Sorge, Sie müssen es nicht selbst herausfinden: Wir sind hier, um zu helfen.

Wenn Sie einen privaten Server für Ihre Kinder und ihre Freunde einrichten, um Minecraft zu spielen, ist dies eine großartige Möglichkeit, um einen sicheren Ort für sie zu schaffen, in dem sie das wild beliebte Spiel genießen können. Im Gegensatz zu öffentlichen Servern verfügt ein privater Server nur über Spieler, die Sie kennen (Ihr Kind und die Freunde und Familienmitglieder, denen Sie ausdrücklich beitreten). Darüber hinaus gibt es entweder Probleme, die große und schlecht moderierte Server plagen, wie fluchen, unangemessene Inhalte und Verhalten oder Trauer (bei denen Spieler gegen einen anderen Spieler vorgehen, in der Regel durch Zerstörung der von ihnen erstellten Dinge oder durch Diebstahl) einen privaten Server oder, wenn sie auftauchen, wissen Sie, wer der Täter ist, und können sich mit ihren Eltern unterhalten.

Dafür gibt es vier Möglichkeiten. In den folgenden Abschnitten sehen Sie alle vier nach Benutzerfreundlichkeit geordnet - von den einfachsten bis zu den schwierigsten.

Wenn Sie allgemein nach mehr Informationen über Minecraft suchen, über das Spiel, mit dem Ihr Kind und alle seine Freunde besessen sind, empfehlen wir Ihnen dringend, den Leitfaden für Eltern von Minecraft zu lesen, wenn Sie einen guten Überblick über das Spiel mit elterlichen Sorgen in haben möchten Weitere Informationen zu diesem Spiel finden Sie in unserer erweiterten Serie zum Spiel. Mit Ihren grundlegenden Fragen zum Spiel, die in diesen Artikeln beantwortet werden, können wir uns auf die große Frage konzentrieren: Wie können Sie Ihr Kind sicher online bringen, damit es mit seinen Freunden spielen kann?

Option 1: Kauf eines Minecraft Realm für ein einfaches einfaches Spiel

  • Pros: Ganz einfach. Gehostet von der Firma hinter Minecraft.
  • Nachteile: Unterstützt nur 10 Spieler. Keine erweiterten Funktionen. (Relativ) teuer
  • Am besten für alle: Jeder, der einen Online-Server in dieser Sekunde ohne großen Aufwand haben möchte.

Die absolut einfachste Lösung ist der Kauf eines Minecraft Realms-Abonnements. Minecraft Realms ist die einzige offiziell gehostete Minecraft-Serverplattform der Welt, da sie direkt von Mojang, der Muttergesellschaft von Minecraft, gehostet und gepflegt wird.

Für 7, 99 USD pro Monat (der erste Monat ist kostenlos, sodass Sie es ausprobieren können), erhalten Sie einen leicht zugänglichen und stets aktuellen Minecraft-Server mit drei Weltslots (damit Ihre Kinder herausfinden können, auf welchen Minecraft-Welten sie spielen). sowie eine Reihe von Minispielvorlagen, wenn sie mit ihren Freunden Minispiele spielen möchten.

Bei den Realms-Servern handelt es sich ausschließlich um Whitelists. Dies bedeutet, dass Spieler manuell genehmigt werden müssen, um Zugriff auf den Server zu erhalten. Eine zufällige Person kann sich niemals mit Ihren Kindern dem Server anschließen. Sie können bis zu 10 Spieler unterstützen.

Wenn Ihre Kinder Minecraft nur mit Freunden spielen möchten, haben Sie kein Interesse daran, mit Minecraft Game-Mods oder Server-Plugins (erweiterte Tools, die die Funktionalität von Minecraft erweitern) zu spielen, und sie brauchen nur Platz für 10 Spieler oder weniger Ein Minecraft Realms-Konto ist ein Kinderspiel.

Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten eines Realms-Kontos, die Sie direkt von Minecraft aus in der Kopie Ihres Kindes ausführen können. Besser noch, wir haben sogar einen Leitfaden, um lokale Minecraft-Welten ausfindig zu machen und sie in Minecraft Realms hochzuladen, damit Sie die Welt mitnehmen können, an der Ihr Kind und Freunde in Ihrem Haus gearbeitet haben, und sie zu ihrer Realms-Welt machen, sodass die Bauprojekte ohne eine fortfahren können Schluckauf.

Option 2: Hosts von Drittanbietern sind flexibel, aber mehr Hand in Hand

  • Vorteile: Bestes Verhältnis von Wert zu Dollar. Hosten Sie mehr Spieler für weniger. Unterstützt Plugins und erweiterte Funktionen.
  • Nachteile: Erfordert mehr praktische Konfiguration und Einbeziehung der Eltern.
  • Am besten für: Eltern, die mit Minecraft vertraut sind und einige manuelle Einstellungen vornehmen (oder ältere Kinder, die dies selbst tun können).

Wenn Sie bereit sind, etwas mehr Energie in das Projekt zu investieren (oder Sie ein sehr technikbegeistertes Kind haben, das kann), könnten Sie den Kauf eines Drittanbieter-Minecraft-Hosts in Betracht ziehen.

Ein Host eines Drittanbieters bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber einem Realms-Server. In erster Linie erhalten Sie mehr für Ihren Dollar: Mit 8 USD pro Monat, die Sie auf einem Realms-Server verbringen, erhalten Sie einen Host eines Drittanbieters, der viele weitere Spieler unterstützt (normalerweise 20 oder mehr in dieser Preisklasse).

Außerdem unterstützen die meisten Hosts Plugins, die Minecraft um coole Funktionen erweitern, eine Subdomain, auf der der Server Ihres Kindes einen einprägsamen Namen wie "coolkidsbuilding.someMChost.com" hat, und ein guter Host verfügt sogar über ein webbasiertes Kontrollfeld Sie können den Server steuern (wie das Verwalten der Whitelist und das Ein- und Ausschalten von Plugins).

Ein Nachteil ist, dass Sie mehr bekommen, als Sie ein Realms-Konto kaufen, und dass Sie mehr Arbeit bekommen. Sie müssen beispielsweise sicherstellen, dass die Whitelist aktiviert ist. Sie kümmern sich um die Verwaltung all der Whizz-Bang-Extras, die Sie mit einem fortgeschritteneren Host erhalten.

Es ist absolut mehr Arbeit, als nur ein Realms-Server-Abonnement zu kaufen, aber es ist auch viel flexibler. Wenn Sie bereit sind, mehr Hand in Hand zu haben oder ein Kind haben, das reif genug ist, um sein eigener Serveradministrator zu sein, können Sie ein günstiges Hosting-Paket von einem seriösen Hosting-Service eines Drittanbieters wie BeastNode oder MCProHosting erwerben. Benötigen Sie Hilfe beim Vergleichen und Vergleichen von Funktionen, um einen informierten Kauf zu tätigen? In unserem Leitfaden zur Auswahl eines entfernten Minecraft-Hosts finden Sie weitere Informationen.

Option 3: Hosten Sie es zu Hause - Ihre Hardware, Ihr Ärger

  • Pro: Ihre einzige Ausgabe ist Strom. Sie haben die vollständige Kontrolle über alles.
  • Nachteile: Sie müssen alles installieren und konfigurieren. Sie liefern die Hardware. Es gibt keinen Schnellstart oder ein freundliches Dashboard.
  • Am besten für: Eltern, die sich mit Minecraft und Computern im Allgemeinen sehr wohl fühlen (oder für ältere Kinder, die sehr gerne in die Hände bekommen möchten).

Wenn Sie sich für den geeky-Typ halten und keine Angst haben, jeden Aspekt des Betriebs eines Minecraft-Servers für Ihre Kinder zu verwalten (oder Sie Kinder haben, die das alles selbst erledigen können), können Sie einen Minecraft-Server direkt von dort aus betreiben dein Haus.

Auf der anderen Seite: Sie haben die vollständige Kontrolle über den gesamten Prozess, Sie können die gewünschte Server-Software auswählen, die Dateien werden direkt zu Hause gespeichert und das gesamte Spiel wird auch zu Hause durchgeführt. Wir haben Anleitungen zum Einrichten der Vanilla Minecraft-Serverplattform von Mojang oder einer Serverplattform von Drittanbietern wie Spigot, die Plugins unterstützt.

Der Nachteil: Wenn Sie möchten, dass der Server rund um die Uhr verfügbar ist, müssen Sie den Computer rund um die Uhr verlassen (was Ihnen im Monat genauso viel Stromkosten kostet wie der Kauf eines günstigen Minecraft-Hosts). Sie benötigen ausreichend Hardware, um den Server überhaupt reibungslos laufen zu lassen. Sie müssen sich mit der Einrichtung von Portweiterleitungsregeln beschäftigen, um den externen Zugriff auf den Server zu ermöglichen (damit Freunde Ihres Kindes beitreten können), und wenn Sie gerade dabei sind, müssen Sie wahrscheinlich eine dynamische DNS-Adresse einrichten Freunde können den Server leicht finden, auch wenn sich Ihre IP-Adresse zu Hause ändert.

Einen eigenen Server von zu Hause aus zu betreiben, ist genau so, wie wir es in meinem Haushalt machen (und ich habe eine Menge Spaß damit), aber nicht jeder hat einen Home-Server, den er ohnehin schon rund um die Uhr verlässt mit und pflegen Sie den Server.

Option 4: Teilen Sie ein LAN-Spiel, in dem große Kopfschmerzen erwartet werden

  • Vorteile: Erfordert keine Serversoftware oder Kenntnisse über die Spiel- oder Servereinstellungen. Kostenlos.
  • Nachteile: Erfordert bei jedem Spiel Ihres Kindes die Einstellung eines Routers.
  • Am besten für: Kinder, die ein Spiel mit einem Freund einmal in einem blauen Mond teilen (aber eigentlich ist es für niemanden das Beste).

Wir sind nichts mehr als gründlich, und wir schließen diesen letzten Eintrag nicht so sehr als Tipp ein, sondern wahrscheinlich einen Nicht-Tipp. Möglicherweise hat Ihr Kind vorgeschlagen, alles, was Sie tun müssen, damit sie und ihre Freunde zusammen spielen können, darin herauszufinden, wie Sie die lokale Spielfunktion mit dem Internet verbinden können. Wir sagen Ihnen, dass es das nicht wert ist.

Wenn zwei Personen Minecraft im selben Netzwerk spielen (z. B. Ihr Kind und sein Freund spielen Minecraft auf zwei Laptops in Ihrem Haus), kann einer von ihnen problemlos die Funktion „Für LAN öffnen“ verwenden, um das Spiel lokal zu teilen, sodass der Freund es kann beitreten und sie können zusammen spielen. Die Reifen, durch die Sie springen müssen, damit dies über das Internet funktioniert, sind jedoch äußerst ärgerlich und viel zu praktisch: Jedes Mal, wenn Ihr Kind ein Minecraft-Spiel startet und die Funktion "Open to LAN" verwendet, wird es dies tun Sie müssen sich in die Einstellungen Ihres Heimrouters einarbeiten und diese ändern (da jedes LAN-Spiel eine zufällige Portnummer hat, für die eine aktualisierte Portweiterleitungsregel erforderlich ist).

Wir haben den Prozess hier Schritt für Schritt detailliert beschrieben, also lesen Sie einfach darüber, schütteln Sie den Kopf und sagen Sie: „Ja.

Kein Problem. Ich werde nur einen Realms-Account für sie bekommen. “Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Tipp Der Redaktion