Festlegen von Zeitlimits für ein reguläres Konto in Windows 10

Anonim

Die Kindersicherung in Windows 10 ist ziemlich solide, aber um sie zu verwenden, müssen Sie die gesamte Familie mit Microsoft-Konten einrichten und spezielle Kinderkonten für Ihre Kinder erstellen. Wenn Sie es vorziehen, normale lokale Konten zu verwenden, können Sie noch Zeitlimits festlegen, wie lange ein Benutzer ohne Administratorberechtigung einen Computer verwenden kann.

In Windows 10 bieten Kindersicherungen einige nützliche Funktionen zum Überwachen von Kinderkonten. Damit können Sie das Web-Browsing einschränken, welche Apps Kinder verwenden können, und die Zeiten, zu denen Kinder den Computer verwenden können. Der Nachteil ist, dass zur Verwendung dieser Steuerelemente alle Mitglieder der Familie über Microsoft-Konten verfügen müssen. Sie müssen die Kinder auch mit Kinderkonten einrichten, die einige Beschränkungen auferlegen können, die Sie möglicherweise nicht wünschen. Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch lokale Konten verwenden und einige dieser Beschränkungen auferlegen können. Wenn Sie mit Gruppenrichtlinien vertraut sind, ist es nicht schwer, Benutzer auf die Ausführung bestimmter Programme zu beschränken. Sie können Websites auf Routerebene filtern. Wie wir hier sprechen, können Sie sogar Zeiteinschränkungen für lokale Benutzerkonten festlegen.

Sie legen Zeiteinschränkungen für einen Benutzer an der Eingabeaufforderung fest. Um die Eingabeaufforderung zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü (oder drücken Sie Windows + X), wählen Sie "Eingabeaufforderung (Admin)" und klicken Sie dann auf Ja, um die Ausführung mit Administratorrechten zuzulassen.

Der Befehl zum Festlegen von Zeitlimits für einen Benutzer folgt dieser Syntax:

 Netto-Benutzer / Zeit :, 

So funktioniert jeder Teil des Befehls:

  • Ersetzen Sie durch den Namen des Benutzerkontos, das Sie begrenzen möchten.
  • Ersetzen Sie durch den Tag, an dem Sie Grenzwerte festlegen möchten. Sie können die vollständigen Namen der Tage buchstabieren oder die Initialen Su, M, T, W, Th, F, Sa verwenden.
  • Ersetzen Sie sie durch einen Zeitbereich, der entweder ein 12-Stunden-Format (3 Uhr morgens, 13 Uhr usw.) oder ein 24-Stunden-Format (03:00 Uhr, 13:00 Uhr usw.) verwendet. Sie können Zeiten nur in Schritten von einer Stunde verwenden. Fügen Sie den Zeiten also keine Minuten hinzu.

Angenommen, Sie möchten ein Benutzerkonto mit dem Namen Simon darauf beschränken, den Computer am Samstag nur von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu verwenden. Sie würden den Befehl verwenden:

 Netzbenutzer simon / Zeit: Sa, 8-17 Uhr 

Sie können auch einen Bereich von Tagen mit denselben Zeitlimits angeben, indem Sie die Tage mit einem Bindestrich trennen. Um den Benutzer darauf zu beschränken, den Computer nur an Wochentagen von 16:00 bis 20:00 Uhr zu verwenden, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

 Netzbenutzer simon / Zeit: MF, 16-20 Uhr 

Außerdem können Sie mehrere Tag- / Zeitgrenzen aneinandergreifen, indem Sie sie mit einem Semikolon voneinander trennen. Lassen Sie uns diese beiden Zeitvorgaben, die wir zuvor festgelegt haben, in demselben Befehl zusammenfassen:

 Netzbenutzer simon / Zeit: Sa, 8-17 Uhr; MF, 16-20 Uhr 

Wenn Sie dasselbe Format verwenden, können Sie auch mehrere Zeitbereiche am selben Tag angeben. Beispielsweise beschränkt dieser Befehl den Benutzer an allen Wochentagen auf 6:00 Uhr bis 8:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr:

 Netzbenutzer simon / Zeit: MF, 6 bis 8 Uhr; MF, 16 bis 22 Uhr 

Sie können Einschränkungen auch von einem Benutzer entfernen, indem Sie alle Zeiten angeben:

 net user simon / time: alle 

Wenn Sie den Befehl verwenden, die Zeit jedoch leer lassen (nach dem Teil time: nichts eingeben), kann sich der Benutzer niemals anmelden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie ein Konto vorübergehend sperren möchten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht aus Versehen leer lassen. Wenn Sie jemals anzeigen müssen, zu welchen Zeiten Sie einen Benutzer festgelegt haben, können Sie einfach den Befehl net user gefolgt von dem Kontonamen eingeben:

 net user simon 

Und das ist es. Sie müssen keine Kindersicherung oder Microsoft-Konten verwenden, um Zeitlimits für Benutzer festzulegen. Sie haben gerade einige Minuten in der Eingabeaufforderung verbracht.

Tipp Der Redaktion