loader

So senden Sie ein Word-Dokument als Hauptteil einer E-Mail-Nachricht

Anonim

Wenn Sie Ihre E-Mails lieber in Word schreiben möchten, können Sie sie direkt aus Word an Ihre Empfänger senden. Diese Funktion ist offensichtlich nicht in Word 2013 verfügbar, sondern muss der Multifunktionsleiste oder der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzugefügt werden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion Senden an E-Mail-Empfänger in der Symbolleiste für den Schnellzugriff in Word verfügbar machen und wie Sie sie zum Senden einer E-Mail mit Word verwenden können.

Öffnen Sie Word und klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Klicken Sie in der Menüliste links auf Optionen.

Klicken Sie im Dialogfeld Word-Optionen in der Menüliste im linken Bereich auf Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Wählen Sie auf dem Bildschirm der Symbolleiste für den Schnellzugriff in der Dropdown-Liste Befehle auswählen auf der linken Seite des rechten Bereichs Befehle aus, die sich nicht im Menüband befinden.

Scrollen Sie in der Liste unter der Dropdown-Liste "Befehle auswählen" nach unten und wählen Sie den Befehl An E-Mail-Empfänger senden aus der Liste aus. Klicken Sie auf Hinzufügen, um es der Befehlsliste auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff rechts hinzuzufügen.

Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderung zu akzeptieren und das Dialogfeld zu schließen.

Die Schaltfläche An E-Mail-Empfänger senden wird der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzugefügt. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine E-Mail aus dem aktuellen Dokument zu erstellen.

Ein Fenster wird mit einem Feld An, einem Feld Cc, einem Feld Betreff und einem Feld Einführung geöffnet. Geben Sie die E-Mail-Adresse für den Empfänger der E-Mail in das Feld An und einen Betreff für die E-Mail in das Feld Betreff ein. Geben Sie ggf. eine Cc-Adresse und eine Einführung ein.

Wenn Ihre E-Mail-Adresse angezeigt werden soll, wenn der Empfänger die E-Mail erhält, klicken Sie auf Optionen und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Von.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld Von ein.

Es gibt Eigenschaften, die für jede E-Mail festgelegt werden können. Um auf diese Eigenschaften zuzugreifen, klicken Sie auf Optionen und wählen Sie Optionen aus dem Dropdown-Menü.

Legen Sie im Dialogfeld Eigenschaften die Sicherheitseinstellungen, Nachverfolgungsoptionen und Übermittlungsoptionen fest. Um zusätzliche Sicherheitseinstellungen für diese E-Mail-Nachricht zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche Sicherheitseinstellungen.

HINWEIS: Sie können die Zustellung und das Lesen von Belegen wie in Outlook 2013 anfordern.

Legen Sie im Dialogfeld Sicherheitseigenschaften die gewünschten Sicherheitseinstellungen fest und klicken Sie auf OK. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf Schließen, um es zu schließen und zu Ihrer E-Mail zurückzukehren.

Um die E-Mail-Nachricht zu senden, klicken Sie auf Kopie senden oder drücken Sie Alt + S.

Wenn Sie eine Absenderadresse hinzugefügt haben, wird diese Adresse in der Nachricht angezeigt, wenn sie vom Empfänger empfangen wird.

Beachten Sie, dass es keine echten Aufzeichnungen Ihrer gesendeten E-Mails gibt, außer als Word-Dokument. Wenn Sie eine Kopie der Nachricht für sich selbst in Ihrem E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird usw.) aufbewahren möchten, wählen Sie im Dropdown-Menü "Optionen" die Option "Bcc" (das gleiche Menü, in dem Sie das Feld "Von" hinzugefügt haben) und geben Sie Ihre Nachricht ein E-Mail-Adresse im Feld Bcc.

Tipp Der Redaktion