loader

So zeigen Sie Ihren iCloud-Kalender auf Android an

Anonim

Wenn Sie Ihr Leben sowohl in Android als auch in iOS leben, fällt es Ihnen leichter, wenn Sie Google-Dienste verwenden. Fast alle Apps von Google sind auf iOS vorhanden. Dies gilt jedoch nicht, wenn Sie die Apple-Dienste auf Android nutzen möchten. Ein typisches Beispiel: Es gibt keine gute Möglichkeit, Ihren iCloud-Kalender mit Android zu synchronisieren, aber es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihren Kalender zumindest anzuzeigen.

Wenn Sie noch über ein iOS-Gerät verfügen, können Sie Ihre iCloud für Google Kalender freigeben. Sie haben nicht die vollständige Kontrolle über jedes Ereignis, aber es gibt Ihnen die Grundlagen wie Titel, Zeit und Beschreibung des Ereignisses.

Das Problem ist, dass dies nicht direkt von Android aus möglich ist. Damit Ihr iCloud-Kalender auf Android angezeigt wird, müssen Sie ihn mit Google Kalender im Web verknüpfen. So machen Sie das

Gehen Sie zur iCloud-Webseite und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Wählen Sie auf der Hauptseite die Option "Kalender".

Klicken Sie neben dem Kalender, den Sie in Google Kalender anzeigen möchten, auf das Freigabesymbol. Aktivieren Sie im Popup-Fenster das Kontrollkästchen "Öffentlicher Kalender" und klicken Sie unter der URL auf die Option "Link kopieren".

Öffnen Sie jetzt Google Kalender. Klicken Sie auf das Pluszeichen auf der linken Seite und dann auf die Option "Von URL".

Fügen Sie die Kalender-URL von iCloud ein und klicken Sie auf den Link "Kalender hinzufügen".

Sie erhalten jetzt eine schreibgeschützte Version Ihres iCloud-Kalenders in Ihrem Google Kalender-Feed. Das bedeutet, dass Sie Ihre Ereignisse sehen können, aber ohne ein Apple-Gerät oder iCloud.com keine Änderungen vornehmen können.

Tipp Der Redaktion