loader

So sehen Sie, was auf dem Speicher Ihres Android-Geräts verbraucht wird

Anonim

Es ist zu einfach, Ihr Android-Handy oder -Tablet mit Daten zu füllen, ohne Platz zu haben, um neue Apps zu installieren oder neue Medien herunterzuladen. Heute schauen wir uns an, wie Sie schnell feststellen können, was Ihren gesamten Festplattenspeicher verbraucht.

Lieber How-To-Geek,

Jedes Mal, wenn ich eine Android-App installiere, erscheint diese kleine Benachrichtigung am unteren Rand des Bildschirms und sagt mir, wie viel freier Speicherplatz ich noch habe. Ich habe beobachtet, wie es seit Monaten schwindet, aber ich bin nie dazu gekommen, etwas zu untersuchen (oder sogar etwas zu deinstallieren). Letzte Nacht habe ich eine neue App installiert, die jedoch nicht installiert werden konnte, da nicht genügend Platz für die Installation vorhanden war. Autsch.

Was kann ich machen? Ich weiß, dass ich Anwendungen blind deinstallieren oder auf dem Telefon gespeicherte Medien entfernen kann, aber es muss ein kalkulierterer Weg sein, um darüber zu arbeiten, richtig? Ich erinnere mich noch an den Tag, als der Festplattenspeicherplatz auf Computern für Festplatten hoch war. Ich erinnere mich, dass ich Festplattenspeicher-Visualisierer verwendet habe, um mir bei der Entscheidung zu helfen, welche Verzeichnisse beim Beschneiden aussehen sollen. Gibt es so etwas für Android?

Mit freundlichen Grüßen,

Droid knirschte

Sie sind definitiv auf dem richtigen Weg mit der Bitte um Speicherplatz-Visualisierung, da sie für Ihre Anforderungen recht praktisch sind. Bevor wir jedoch näher darauf eingehen, wollen wir uns den integrierten Speicherplatz-Visualizer ansehen.

Wenn Sie zu Einstellungen -> Speicher navigieren, wird eine einfache Aufteilung der internen und externen SD-Karten angezeigt.

Dieser Bildschirm ist der einzige praktische Weg, um den Speicherverbrauch in Android zu visualisieren, und er ist ziemlich begrenzt. Sie können nicht in die Kategorien eingreifen und sehen, was beispielsweise mit „Audio“ Ihren gesamten Festplattenspeicher belegt. Das beste Feedback, das Sie hier erhalten, ist ein allgemeines Gefühl dafür, welche Kategorie den meisten Speicherplatz verbraucht. Manchmal ist dies nützlich, da Sie leicht einen Blick darauf werfen und sagen können: „OK, ich muss meinen 'Downloads'-Ordner löschen oder eine einfache Lösung. Oft wünscht man sich mehr Informationen.

Das ist die sehr praktische und kostenlose App DiskUsage. Es ist genau wie bei Datenvisualisierern, an die Sie sich aus früheren Tagen der Verwaltung kleiner Windows-Festplatten erinnern. Nachdem Sie die Anwendung installiert haben, können Sie sie starten und Ihre Daten anzeigen. Bei der ersten Ausführung werden Sie aufgefordert, das Speichergerät auszuwählen, das Sie untersuchen möchten. So sah eine ziemlich vollständige interne SD-Karte unseres Telefons aus:

Wenn Sie nur das erste Display betrachten, sehen wir eine Menge ungenutzten Raums, den wir sofort aufräumen können. Der Cache des Dolphin Browsers ist auf 1, 6 GB angewachsen, und verschiedene Firmwaredateien wie Cyanogen Mod-Updates und das ClockworkMod-Installationsprogramm beanspruchen etwa 3 GB. Allein diese Dateien machen etwa ein Viertel unserer gesamten internen SD-Speicherkapazität aus.

Noch besser (und im Gegensatz zum integrierten Raumanalysator) können Sie mit dem gleichen Werkzeug auch Ihre externe SD-Karte durchsuchen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie Ihren Zusatzspeicher auffüllen.

Sobald Sie die Quelle Ihrer verstopfungsbedingten Probleme gefunden haben, können Sie die Situation vermitteln. Oft ist es so einfach, einige Medien von Ihrem Telefon zu entfernen (wie beispielsweise Hörbücher, die Sie nicht mehr verwenden), in anderen Fällen müssen Sie Ihre Apps durchgehen oder die Cache-Dateien von Apps wie Dolphin Browser und Facebook leeren, die dazu neigen, zu essen Speicherplatz belegen. Weitere Informationen zum Umgang mit Speicherplatz und zum Löschen des Speicherplatzes finden Sie in dieser How-To-Geek School-Lektion.


Haben Sie eine dringende technische Frage? Schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

Tipp Der Redaktion