loader

So entfernen Sie JPG-Artefakte und hässliche Bildverzerrung von Fotos

Anonim

JPG-Verzerrungen, Kacheln und Artefakte können ein sonst so tolles Bild ruinieren. Keine Technik kann wirklich wiederherstellen und ein Image erstellen. Hier finden Sie jedoch einen How-to-Geek-Tipp zum Entfernen und Reparieren von JPG-Verzerrungen und Artefakten in wenigen einfachen Schritten.

Nichts von einem Wunder kann die verlorenen Bilddaten wiederherstellen, wenn ein Bild in einem verlustbehafteten Format wie JPG gespeichert wird. Mit einigen cleveren Tricks und etwas Photoshop-Magie können Sie die schlimmsten Teile Ihres Bildes korrigieren und in kürzester Zeit ein besseres Ergebnis erzielen. GIMP-Benutzer folgen, da diese Photoshop-Anleitung GIMP-freundlich ist. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie Ihre Bilder endlich wiederherstellen können!

JPG-Artefakte mit Photoshop beheben

JPG ist ein ziemlich erstaunliches Format. Die verlustbehaftete Natur des Dateityps kann jedoch ein hässliches Durcheinander sein. Schauen wir uns dieses Bild genauer an.

Ohne viel Zoom sehen wir ein großes Problem mit unseren Bilddaten. Kacheln ist offensichtlich und wir können einige bestimmte Artefakte im Weiß des Auges sehen. Lassen Sie uns einige Schritte unternehmen, um all das hässliche zu reduzieren.

Es kann eine gute Angewohnheit sein, eine Kopie des Hintergrundbilds zu erstellen, bevor Änderungen vorgenommen werden. In diesem Fall ist dies jedoch obligatorisch. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Hintergrundebene und wählen Sie "Ebene duplizieren".

Navigieren Sie auf Ihrer neuen duplizierten Ebene zu Filter> Weichzeichnen> Intelligentes Weichzeichnen. (GIMP-Benutzer müssen möglicherweise Gaussian Blur verwenden, was zu einem ähnlichen Effekt führen kann, verfügt jedoch nicht über die Kantenerkennung, die „Smart Blur“ hat.) Reader Alz: Gimp verfügt über eine „Selective Gaussian Blur“ mit Kantenerkennung. Radius- und Schwellenwert-Parameter.

Diese Einstellungen funktionierten bei dieser JPG-Verzerrung und Kachelung recht gut. Wenn Sie mehr haben, können Sie für "Radius" und "Schwellenwert" höhere Einstellungen festlegen. Die Qualitätseinstellungen sollten auf „Hoch“ gesetzt sein, obwohl jede Einstellung gut funktioniert.

Abhängig von Ihrem Erfolg mit dem Filter können Sie hier aufhören. Aber es wäre nicht sehr geeky von uns, wenn wir Ihnen nur zeigen, wie Sie den intelligenten Unschärfefilter verwenden. Lesen Sie weiter und wir verwandeln dieses gefilterte Bild in ein viel besseres Endergebnis.

Verwandeln Sie eine intelligente Unschärfe in ein Bild ohne Artefakte

Unser Image hat eindeutig einige Probleme, selbst mit der intelligenten Unschärfe. Wir haben Details verloren und bekommen an einigen Kanten ein paar seltsame Pixelierungen. Wir haben unsere Kacheln und Verzerrungen erfolgreich ausgemerzt, aber sehen wir, ob wir mit ein wenig Photoshop-Geekery nicht das Beste aus beiden Welten aus diesem Bild herausholen können.

Erstellen Sie eine Ebenenmaske auf Ihrer Smart-Blur-Ebene, indem Sie die Alt-Taste + drücken

Schaltfläche im Ebenenfenster. Dadurch wird die gesamte oberste Ebene ausgeblendet, wodurch der ursprüngliche problematische JPG wieder sichtbar wird.

Besorgen Sie sich das Pinselwerkzeug und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Pinsel füllen

Vordergrundfarbe mit Weiß. Ihr Pinsel sollte auf eine sehr weiche Härte eingestellt sein (0% ist oben), wobei die Größe der Bildgröße entspricht. Arbeiten Sie größer, wenn Sie ein größeres Bild verwenden, und kleiner, wenn Sie mit einem kleineren Bild arbeiten.

Malen Sie Weiß in die Bildmaske in den Bereichen, die glatter und weniger voller Artefakte sein sollen. Seien Sie vorsichtig an den Kanten und haben Sie keine Angst, Ihre Arbeit rückgängig zu machen und zu wiederholen. Wenn Sie mit Schwarz malen, wird Ihre oberste Ebene verborgen, während durch Weiß die Smart-Blur-Ebene wieder angezeigt wird.

Durch selektives Maskieren der Smart-Blur-Ebene können Sie die kritischen Details der Ebene mit JPG-Verzerrung beibehalten und Artefakte und Kacheln vermeiden oder minimieren.

Selektives Wechseln des Pinsels Die Deckkraft in der oberen Optionsleiste kann ebenfalls hilfreich sein. Wenn Sie einige Details aus der JPG-Ebene belassen, bleibt die Textur möglicherweise erhalten, während die groben Teile minimiert werden.

Ohne zu viel Mühe beim Malen können wir feststellen, dass unser Bild trotz Artefakten und geringer Pixeltiefe stark verbessert wird. Schauen wir uns an, wie unsere Maske aussieht, nur um klar zu sein.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir nur erlaubt, dass unsere Smart-Unschärfe auf den Stellen in unserem Gesicht erscheint. So sieht die Ebenenmaske von selbst aus. Die weißen Teile geben an, wo wir mit unserem weißen Pinsel gemalt haben.

Hier ist unsere Überlagerung, wobei die roten Bereiche zeigen, wo die Smart Blur-Ebene ausgeblendet ist. Hoffentlich wird dadurch klar, was Sie mit Ihrem Pinsel tun müssen.

Wieder ist es nicht möglich, das Bild nach dem Speichern in einem verlustbehafteten Format neu zu erstellen, aber durch clevere Photoshop-Tricks kann es fast immer verbessert werden.

Artefakte glätten, aber Details beibehalten

Wenn Sie Himmel oder Farbfelder haben, werden Sie feststellen, dass das JPG-Format schreckliche Verzerrungen und Texturen erzeugt, die auf dem Originalfoto eindeutig nicht vorhanden waren. Schauen wir uns ein letztes Beispiel an, um die Nützlichkeit dieses Tricks zu zeigen.

Dieser Trick kann sehr hilfreich sein, wenn Sie diese offenen Farbfelder mit Details (wie diesem Baum) kombinieren, da Sie das Beste aus beiden Welten kombinieren können.

Selbst bei dieser fürchterlich kleinen Auflösung können wir unsere intelligente Unschärfeschicht mit den Details im Original-JPG kombinieren. Der Baum sieht immer noch aus wie ein Baum und der Himmel ist glatt und frei von Artefakten.

In kürzester Zeit werden unsere Verzerrungen aufgehoben, während Details im Vordergrundobjekt erhalten bleiben.


Haben wir mit dieser Technik ins Schwarze getroffen? Glaubst du, du bereinigst deine eigenen Bilder, die JPG-Formate alles grob gemacht haben? Oder haben Sie eigene Slicks oder Techniken, um diese Art von Bildverzerrung zu bekämpfen? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten oder senden Sie uns einfach Ihre Grafiktipps an