So setzen Sie Ihr Smarthome in den Urlaubsmodus - intelligentes Zuhause - 2019

Anonim

Wenn Sie in den Urlaub fahren, gibt es wahrscheinlich eine Handvoll Dinge, die Sie für Ihr Haus tun müssen, um es auf einen längeren Zeitraum vorzubereiten. Diese Liste sollte die Pflege Ihrer Smarthome-Geräte umfassen.

Wenn Sie sich Tag für Tag auf eine smarte Automatisierung verlassen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie alles während der Abwesenheit in den "Urlaubsmodus" setzen können. Andernfalls ist diese Automatisierung weniger nützlich, wenn Sie nicht in der Lage sind, sie zu nutzen. Folgendes sollten Sie wissen.

Einige Geräte verfügen über einen speziellen "Urlaubsmodus"

Nicht alle SmartHome-Geräte verfügen über eine dedizierte Urlaubsmodus-Funktion, aber einige haben die Möglichkeit, dass das Gerät zu bestimmten Zeiten automatisch in den Urlaubsmodus wechselt.

Mit den intelligenten Thermostaten der Ecobee-Reihe können Sie beispielsweise einen Urlaubsmodus planen, der im Grunde nichts anderes ist, als den Thermostat ab einer bestimmten Uhrzeit und einem bestimmten Tag auf eine bestimmte Temperatur einzustellen. Dann stellen Sie die Endzeit und das Enddatum ein. Dadurch werden die Temperatureinstellungen wieder normal, wenn Sie nach Hause kommen - oder Sie haben sogar schon ein Zuhause, wenn Sie zurückkommen.

Jedes SmartHome-Gerät unterscheidet sich ein wenig, wenn es um den Urlaubsmodus geht und wie es eingestellt wird. Meistens können Sie es jedoch in den App-Einstellungen für das Gerät finden.

Randomize Ihre Smart Lights

Eine der besten Funktionen, die Sie für längere Zeit von zu Hause aus nutzen können, ist die zufällige Anordnung Ihrer intelligenten Lichter, so dass es aussieht, als wären Sie zu Hause. Die meisten intelligenten Leuchten haben hierfür eine spezielle Funktion.

Für Philips Hue-Leuchten müssen Sie lediglich eine Routine erstellen. Wenn Sie die Zeiten auswählen, zu denen die Lichter ein- und ausgeschaltet werden sollen, können Sie sie innerhalb eines bestimmten Zeitfensters zufällig auswählen. Wenn Sie also normalerweise gegen 22 Uhr ins Bett gehen, können Sie Ihre Hue-Lichter jeden Tag zwischen 21.45 Uhr und 22:15 Uhr zufällig ein- und ausschalten. Dies bedeutet, dass jemand da ist.

Bei anderen Smart Light-Marken ist diese Funktion in der App möglicherweise unterschiedlich eingerichtet, in den Einstellungen ist sie jedoch normalerweise leicht zugänglich.

Erstellen Sie eine Liste aller Ihrer Geräte und legen Sie eine Erinnerung fest

Für smarthome-Geräte, die keinen dedizierten Urlaubsmodus haben, ist es am besten, eine Erinnerung festzulegen, so dass Sie alle Geräte manuell anpassen können, bevor Sie die Woche abheben, und eine weitere Erinnerung, um sie wieder zu aktivieren Komm zurück.

Wenn Sie beispielsweise intelligente Stecker haben, die jeden Morgen automatisch Ihre Kaffeemaschine oder die Raumheizung einschalten, möchten Sie nicht, dass sich diese Dinge automatisch einschalten, wenn Sie außer Haus sind. Sie müssen also die Automation manuell ausschalten.

Je nachdem, wie viele Geräte Sie zu Hause verwenden, können Sie einige leicht vergessen. Erstellen Sie eine Liste aller intelligenten Geräte, die Sie manuell anpassen müssen, und legen Sie eine Erinnerung dafür fest, bevor Sie in den Urlaub fahren.

Es kann sicher langwierige Arbeit sein, und während Sie wahrscheinlich einige Geräte ohne Schaden eingeschaltet lassen könnten, möchten Sie nicht, dass intelligente Stecker das Zeug automatisch aktivieren, wenn Sie nicht da sind.