loader

So verhindern Sie, dass Leute wissen, dass Sie ihre iMessage gelesen haben

Anonim

Standardmäßig zeigt iMessage auf dem iPhone und Mac den Absender an, wenn Sie eine Nachricht lesen. Das kann manchmal nützlich sein, aber nicht immer. Die gute Nachricht ist, dass die Funktion einfach ein- und ausgeschaltet werden kann.

Die Messaging-App auf iOS- und Mac-Geräten kann zwei Arten von Nachrichten senden und empfangen: SMS, die das SMS-System Ihres Mobilfunkbetreibers verwenden, und iMessages, Instant-Nachrichten, die über Ihre Datenverbindung gesendet werden. iMessage setzt voraus, dass Sender und Empfänger ein iOS- oder Mac-Gerät verwenden und eine Datenverbindung verfügbar ist. iMessages bietet einige Funktionen, die Textnachrichten nicht bieten, z. B. wenn Sie sehen, wenn jemand eine Nachricht eingibt, bessere Gruppennachrichten und, ja, Quittungen lesen. Wenn Sie es vorziehen, dass die Leute nicht wissen, wann Sie ihre iMessages gelesen haben, haben wir die Lösung für Sie.

Deaktivieren Sie Lesebestätigungen für iMessage auf dem iPhone

Auf dem iPhone können Sie Lesebestätigungen für jeden oder für bestimmte Kontakte deaktivieren (wenn Sie iOS 10 verwenden).

Für jeden

Wie bei den meisten Dingen des iPhone deaktivieren Sie die Lesebestätigungen für iMessage mithilfe der App "Einstellungen". Blättern Sie in den Einstellungen nach unten und tippen Sie auf Nachrichten.

Tippen Sie auf dem Nachrichtenbildschirm auf die Schaltfläche „Send Read Receipts senden“, um die Funktion ein- oder auszuschalten.

Für bestimmte Kontakte

Was ist, wenn Sie Lesebestätigungen im Großhandel deaktivieren und trotzdem möchten, dass eine oder zwei Personen sehen, dass Sie ihre Nachricht gelesen haben? Mit iOS 10 können Sie Lesebestätigungen pro Nachricht aktivieren oder deaktivieren. Öffnen Sie dazu einen beliebigen Nachrichtenthread in Nachrichten und tippen Sie auf das "i" in der oberen rechten Ecke.

Anschließend können Sie Lesebestätigungen für jede einzelne Nachricht ein- oder ausschalten, je nachdem, wie sie global eingestellt sind.

Wenn Sie Lesebestätigungen deaktivieren, erhalten Personen, die Ihnen iMessages senden, immer noch einen Status, wenn eine Nachricht erfolgreich zugestellt wurde. Sie sehen jedoch nicht mehr, dass Sie die Nachricht gelesen haben.

Beachten Sie, dass Sie zwar festlegen können, für wen genau Sie Lesebestätigungen aktivieren, der globale Lesebestätigungsschalter jedoch noch aktiviert sein kann. Das heißt, wenn Sie einen neuen Kontakt zu Ihrem iPhone hinzufügen, werden Lesebestätigungen automatisch für sie aktiviert, wenn sie auch über ein iPhone verfügen.

Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, ist das Deaktivieren des globalen Umschalters in den Einstellungen. Dadurch werden Lesebestätigungen für alle Benutzer deaktiviert, sodass Sie sie erneut aktivieren und für die Kontakte, für die sie aktiviert werden sollen, erneut aktivieren müssen.

Deaktivieren Sie Lesebestätigungen für iMessage auf dem Mac

Die Nachrichten-App in neueren Versionen von Mac OS X unterstützt auch das iMessage-Protokoll. Das Deaktivieren von Lesebestätigungen in der Mac-Nachrichten-App ist ähnlich einfach. Genau wie iOS können Sie dies für alle Kontakte oder bestimmte Kontakte tun (wenn Sie macOS Sierra ausführen).

Wenn Sie zum Lesen von Nachrichten sowohl Ihren Mac als auch Ihr iOS-Gerät verwenden, müssen Sie die Lesebestätigungen an beiden Orten deaktivieren.

Für jeden

Klicken Sie in der Nachrichten-App auf Ihrem Mac im Menü Apple auf Nachrichten und dann auf Einstellungen. Wechseln Sie im Fenster "Voreinstellungen" zur Registerkarte "Konten".

Wählen Sie auf der Registerkarte Konten links Ihr iMessage-Konto aus, und deaktivieren Sie rechts das Kontrollkästchen "Lesebestätigungen senden". Sie können dann das Fenster "Einstellungen" schließen.

Für bestimmte Kontakte

In macOS Sierra können Lesebestätigungen pro Nachricht aktiviert oder deaktiviert werden. Öffnen Sie einfach eine beliebige Nachricht und klicken Sie oben rechts auf "Details".

Aktivieren oder deaktivieren Sie dann "Send Read Receipts". Ob diese Option bereits aktiviert oder deaktiviert ist, hängt wiederum davon ab, wie Lesebestätigungen global konfiguriert werden.

Wenn Lesebestätigungen deaktiviert sind, können Sie jetzt Nachrichten lesen, wann immer Sie möchten, ohne den zusätzlichen Druck zu spüren, sofort zu antworten. Und wenn Sie die Quittungen meistens gelesen haben, können Sie sie vorübergehend deaktivieren, wenn Sie eine bestimmte Nachricht lesen möchten, ohne dass dies bekannt ist. Genießen!

Tipp Der Redaktion