loader

Wie funktioniert der Nightstand-Modus auf der Apple Watch?

Anonim

Wussten Sie, dass sich Ihre Apple Watch während des Ladevorgangs auch als Nachttischuhr eignet? Es heißt Nightstand-Modus, aber es gibt einige Einschränkungen, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihren traditionellen Wecker loswerden.

Was ist der Nachttisch-Modus?

Wenn Sie Ihre Apple Watch in das Ladegerät setzen und aufrecht stellen, wechselt sie automatisch in den Nightstand-Modus, in dem der Bildschirm von Ihrem üblichen Zifferblatt auf eine große Digitaluhr umgeschaltet wird, die den gesamten Bildschirm einnimmt. Dies ist zu simulieren, was eine traditionelle Nachttischuhr normalerweise tun würde.

Wenn Sie Ihre Armbanduhr dann vom Ladegerät nehmen, verlässt sie automatisch den Nightstand-Modus und zeigt wieder Ihr normales Zifferblatt an.

In den meisten Fällen kann Ihre Uhr aufrecht stehen, wenn sie an das Ladegerät angeschlossen ist. Wenn das Armband Sie jedoch nicht zulässt, können Sie eine günstige Apple Watch-Ladestation kaufen, die Ihre Uhr aufrecht im Nightstand-Modus hält stattdessen.

So aktivieren und deaktivieren Sie den Nachttischmodus

Der Nightstand-Modus ist bereits beim ersten Einrichten der Apple Watch standardmäßig aktiviert. Wenn Sie sie jedoch jemals deaktivieren möchten (oder aktivieren möchten, falls sie zufällig deaktiviert wurde), können Sie dies in der Apple Watch-App auf Ihrem iPhone tun.

Öffnen Sie die App, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Allgemein“.

Scrollen Sie auf dem nächsten Bildschirm nach unten und suchen Sie nach „Nightstand-Modus“. Tippen Sie auf den Kippschalter nach rechts, um ihn zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Was der Nightstand-Modus nicht tut

Der Nightstand-Modus scheint ziemlich praktisch zu sein, aber es gibt viele Dinge, die er nicht macht, was ihn weniger nützlich macht, als Sie vielleicht erwarten.

Erstens, wenn Sie Ihre Apple Watch im Nightstand-Modus haben, bleibt der Bildschirm nicht eingeschaltet. Stattdessen schaltet es nach einigen Sekunden ab. Um den Bildschirm wieder einzuschalten, müssen Sie nur irgendwo leicht auf die Uhr tippen, und die Anzeige leuchtet noch einige Sekunden.

Dies kann wirklich unbequem sein, wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen und sich fragen, wie spät es ist. Nur wenn Sie wissen, dass Sie den Bildschirm der Uhr einschalten müssen, während Sie halb im Schlaf sind.

Sie können auch die Helligkeit des Bildschirms nicht anpassen, wenn Sie darauf treten. Es ist ziemlich dunkel, aber es würde mich nicht wundern, wenn viele andere denken würden, dass es ein bisschen zu hell war, wenn es im Zimmer pechschwarz ist und der Bildschirm Sie blendet, wenn er eingeschaltet wird.

Ich hoffe, dass diese subtilen Funktionen in einem zukünftigen Update-Update hinzugefügt werden. Der Nightstand-Modus wird jedoch vorerst erheblich beeinträchtigt und verhindert, dass Ihre Apple Watch zu einem echten Wecker wird.

Tipp Der Redaktion