loader

So nutzen Sie den begrenzten Speicherplatz eines Windows 8.1-Tablets

Anonim

Einige Windows-Tablets haben nur 32 GB internen Speicher, zukünftige nur 16 GB! Dies ist für ein großes Windows-System extrem eng, so dass Sie den für Sie verfügbaren Speicherplatz optimal nutzen möchten.

Glücklicherweise verfügen die meisten Windows 8.1-Tablets über einen Micro-SD-Kartensteckplatz oder einen USB-Anschluss. Sie können Wechselspeicher hinzufügen, um den Speicher Ihres Tablets zu erweitern, sodass Sie mehr Optionen haben als auf einem iPad oder Nexus-Tablet. Wir werden uns dies sowie einige andere Optionen ansehen, um Ihr Windows-Tablet optimal zu nutzen.

Entfernen Sie die Wiederherstellungspartition

Jedes Windows 8.1-Gerät wird mit einer Wiederherstellungspartition geliefert. Wenn Sie Ihren PC aktualisieren oder zurücksetzen müssen, lädt Windows die Betriebssystemdateien von der Wiederherstellungspartition des Geräts. Dies ist praktisch, aber diese Wiederherstellungspartition verbraucht Gigabytes Speicherplatz - etwa 6 GB für Microsoft Surface Pro 2.

Sie können diesen Speicherplatz freigeben, indem Sie die Wiederherstellungspartition auf ein USB-Laufwerk kopieren und von Ihrem Computer löschen. Sie benötigen das USB-Laufwerk, wenn Sie Ihren PC jemals zurücksetzen oder aktualisieren möchten.

Drücken Sie dazu die Windows-Taste, um auf den Startbildschirm zuzugreifen, und geben Sie "Wiederherstellungslaufwerk" ein, um eine Suche durchzuführen. Öffnen Sie das Werkzeug zum Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerks und kopieren Sie Ihre Wiederherstellungspartition auf ein USB-Laufwerk. Nach Abschluss des Vorgangs haben Sie die Möglichkeit, die Wiederherstellungspartition von Ihrem Gerät zu löschen.

Fügen Sie eine Micro-SD-Karte oder ein USB-Laufwerk hinzu

Viele Windows-Tablets verfügen über Micro-SD-Kartensteckplätze. Sie können eine Micro-SD-Karte einlegen und jederzeit in Ihrem Gerät belassen, wodurch der Speicherplatz effektiv erweitert wird. Sicher ist es wahrscheinlich nicht so schnell wie der eingebaute Speicherplatz, aber es ist ein großartiger Ort, um Mediendateien zu speichern.

Windows Store-Apps konnten unter Windows 8 auf einer SD-Karte installiert werden, aber Microsoft hat diese Funktion in Windows 8.1 entfernt. Apps müssen auf dem internen Speicher des Geräts installiert werden. Natürlich können Sie weiterhin Desktop-Apps auf Wechselmedien installieren.

USB-Laufwerke können auf ähnliche Weise verwendet werden, USB-Laufwerke sind jedoch in der Regel größer und ragen heraus - etwas, was auf einem Tablet sehr unangenehm ist. Vielleicht möchten Sie ein kleines, flaches USB-Laufwerk in Betracht ziehen. Wenn Sie ein USB-Laufwerk erhalten, das klein genug ist, ragt es nicht weit aus dem Tablet heraus und wird eher wie ein kleiner Fleck sein. Wenn Sie über einen freien USB-Anschluss verfügen, können Sie das USB-Laufwerk an den USB-Anschluss anschließen und die meiste Zeit dort belassen.

Verwenden Sie Micro SD-Karten als Speicherorte

Mit Windows 8.1 können Sie die Standardspeicherorte Ihres Geräts anpassen. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Mediendateien standardmäßig auf Ihrer Micro SD-Karte speichern, um Speicherplatz auf dem internen Speicher freizugeben. Sie können auch erwägen, Ihre Bibliotheken auf die SD-Karte zu verschieben.

Öffnen Sie dazu die App PC-Einstellungen und navigieren Sie zu PC und Geräte> Geräte. Klicken Sie unter Standardspeicherorte auf die Schaltfläche Einrichten, um Ihre Standardspeicherorte auf einem Wechseldatenträger zu ändern.

Verschieben Sie OneDrive auf eine Micro SD-Karte

Wenn Sie den integrierten OneDrive-Cloud-Speicherdienst auf dem Desktop verwenden, können Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf den OneDrive-Ordner klicken, Eigenschaften auswählen und auf die Registerkarte Standort klicken. Hier können Sie den Speicherort der OneDrive-Dateien auf Ihrem Computer ändern und sogar den OneDrive-Ordner auf eine SD-Karte verschieben, um Speicherplatz freizugeben.

Beachten Sie, dass OneDrive Dateien bei Bedarf herunterlädt und speichert. Standardmäßig werden nicht alle Dateien automatisch auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie können Dateien auf OneDrive speichern und dann aus Ihrem internen Speicher entfernen. Bei Bedarf können Sie darauf zugreifen, um den Speicherplatz zu reduzieren, den sie lokal benötigen.

Verwenden Sie das Disk Space Tool

Windows 8.1 Update fügte der Anwendung PC Settings ein Festplattenspeicher-Tool hinzu, mit dem Benutzer von Windows 8.1 leichter erkennen können, was auf ihren Geräten Speicherplatz benötigt, und diesen entfernen. Dieses Tool zeigt Windows Store-Apps, verschiedene Arten von Mediendateien und Ihren Papierkorb an, um Speicherplatz freizugeben. Sie können sogar Ihre installierten Store-Apps nach Größe sortieren und diejenigen entfernen, die zu viel Speicherplatz beanspruchen.

Öffnen Sie PC-Einstellungen und navigieren Sie zu PC und Geräte> Speicherplatz, um auf dieses Tool zuzugreifen.

Geben Sie Speicherplatz in Windows frei

Windows 8.1-Tablets sind Windows-PCs. Daher gelten unsere Tipps zum Freigeben von Speicherplatz unter Windows weiterhin für sie. Selbst wenn Sie den Desktop nicht verwenden, besteht eine gute Chance, dass der Hersteller des Tablets verschiedene Desktop-Anwendungen installiert hat, die Platz beanspruchen.


Beachten Sie bei der Verwendung einer SD-Karte oder eines USB-Laufwerks, dass die SD-Karte oder das USB-Laufwerk vom Gerät entfernt werden kann und jeder auf die darauf befindlichen Dateien zugreifen kann, ohne ein Kennwort eingeben zu müssen. Sie können BitLocker To Go verwenden, um Ihre Dateien zu schützen, wenn Sie eine Professional-Version von Windows verwenden. Es gibt jedoch keine integrierte Möglichkeit, Ihre Daten auf Standardversionen von Windows 8.1 zu schützen. Erwägen Sie die Verwendung von Truecrypt zum Verschlüsseln des Wechseldatenträgers, wenn die darauf befindlichen Daten besonders empfindlich sind.

Tipp Der Redaktion