loader

So sperren Sie den IE 10 durch Deaktivieren von Flash in Windows 8

Anonim

Microsoft bietet jetzt Flash zusammen mit ihrem Internet Explorer-Browser in Windows 8 an. Flash wurde in der Vergangenheit als Hauptursache für Sicherheitslücken angesehen. Sie können sie daher deaktivieren.

Hinweis: Wir haben zwei Methoden beschrieben, um dasselbe Ziel zu erreichen. Es ist nicht notwendig, beides zu tun.

Über den Internet Explorer

Die erste Möglichkeit, Flash zu deaktivieren, besteht in den Internet Explorer-Add-On-Optionen. Als erstes müssen wir eine Instanz der Desktopversion von Internet Explorer starten.

Wenn der IE geöffnet wird, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie dann Add-Ons verwalten aus dem Menü.

Als Nächstes müssen Sie die Show-Einstellungen von den aktuell geladenen Add-Ons auf alle Add-Ons ändern.

Wählen Sie nun das Shockwave Flash Object-Add-On auf der rechten Seite aus und klicken Sie auf die Schaltfläche zum Deaktivieren.

Durch Gruppenrichtlinien

Alternativ können Sie dies auch über ein lokales Gruppenrichtlinienobjekt erledigen. Drücken Sie zum Starten der Windows + R-Tastenkombination ein Startfenster, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Nun müssen Sie einen Drilldown machen in:

Benutzerkonfiguration \ Windows-Komponenten \ Internet Explorer \ Sicherheitsfunktionen \ Add-On-Verwaltung

Auf der rechten Seite sehen Sie die Einstellung "Deaktivieren Sie Adobe Flash in Internet Explorer und verhindern Sie, dass Anwendungen die Internet Explorer-Technologie verwenden, um Flash-Objekte zu instanziieren". Doppelklicken Sie darauf.

Schalten Sie nun das Optionsfeld von "Nicht konfiguriert" auf "Aktiviert" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.

Als Nächstes müssen Sie die Aktualisierung der aktualisierten Richtlinie auf Ihrem PC erzwingen. Dazu drücken Sie die Windows + R-Tastenkombination. Wenn das Ausführungsfeld geöffnet wird, führen Sie Folgendes aus:

gpupdate / force

Es ist zu beachten, dass die Gruppenrichtlinienmethode immer das überschreibt, was Sie in der Schnittstelle angeben.

Tipp Der Redaktion