loader

So hören Sie einen Signalton, wenn Sie Ihr MacBook Pro oder Air anschließen

Anonim

Das neue MacBook, das erstmals 2015 veröffentlicht wurde, erzeugt bei jedem Anschließen des MacBook einen Signalton, genau wie iPhone und iPad. Das MacBook Pro und Air tun dies jedoch nicht, sofern Sie diese verborgene Funktion nicht aktivieren.

Während diese Funktion nur auf dem MacBook standardmäßig aktiviert ist, ist PowerChime.app - das den Ton verursacht - in Mac OS auf jedem Mac vorhanden. Sie müssen lediglich einen einzigen Befehl ausführen, um ihn zu aktivieren. Wenn Sie ein ausgefranstes Ladegerät haben oder in einem Haus mit losen Steckern wohnen, kann es ein Glücksfall sein, zu hören, dass Ihr Ladegerät funktioniert. (Danke an GitHub-Benutzer herbischoff, der diesen Trick entdeckt und weitergegeben hat.)

So aktivieren Sie PowerChime auf Ihrem MacBook Pro oder Air

Um PowerChime.app zu aktivieren, müssen Sie das Terminal öffnen. Gehen Sie zu Anwendungen> Dienstprogramme oder suchen Sie in Spotlight nach „Terminal“.

Fügen Sie dann diesen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool true; open /System/Library/CoreServices/PowerChime.app &

Befehle können wie Zaubersprüche wirken, aber sie sind nicht so kompliziert. Hier ist, wie diese bestimmte zusammenbricht:

  • defaults ist ein Programm auf Ihrem Mac, das Einstellungen ändert.
  • Das Wort write, dass Sie defaults sagen, dass Sie etwas ändern möchten.
  • com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool true bezieht sich auf die spezifischen Einstellungen, die Sie ändern möchten.
  • Die ; beendet den ersten Befehl und startet einen zweiten
  • open weist Ihren Mac an, ein Programm zu öffnen
  • /System/Library/CoreServices/PowerChime.app ist die PowerChime-Anwendung selbst.

Nachdem Sie den Befehl ausgeführt haben, hören Sie jedes Mal einen Ton, wenn Sie Ihr MacBook Pro oder Air anschließen. Ordentlich, richtig?

Deaktivieren Sie den Power Chime auf Ihrem MacBook Pro oder Air

Wenn Sie entscheiden, dass Ihnen dies nicht gefällt, können Sie das, was Sie gerade getan haben, umkehren:

defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool false;killall PowerChime

Der erste Befehl ist weitgehend derselbe wie zuvor, nur mit dem Wort false statt mit true . Der zweite Befehl, der danach kommt ;, beendet PowerChime.app, anstatt es zu starten.

Warum gibt es das überhaupt?

Warum wird diese verborgene Einstellung überhaupt angeboten? Wie bereits erwähnt, liegt es am MacBook 2015.

Dieses MacBook verwendet USB Type-C zum Aufladen, anstelle des von den MacBook Pro und Air-Leitungen verwendeten Magsafe-Ladegeräts. Das Magsafe-Ladegerät ist eine der besten Kreationen von Apple und verfügt über ein sichtbares Licht, das Sie darüber informiert, wenn Sie angeschlossen sind. Das USB-Ladegerät Typ C, das mit dem MacBook geliefert wird, bietet dies nicht. Daher brauchten die Benutzer einen anderen Weg Überprüfen Sie schnell, ob das Gerät tatsächlich aufgeladen wurde. Dieser Sound ist es.

Wir sind nicht sicher, warum das neue MacBook nicht nur das Magsafe verwendet, aber es ist cool, dass der Sound auch auf anderen Geräten funktioniert.

Tipp Der Redaktion