So erhalten Sie eine bessere Akkulaufzeit für Ihren Nintendo-Switch

Anonim

Der coolste Teil eines Nintendo-Switches ist es, ihn vom Dock hochzuheben und Zelda im Auto mitzunehmen (.

oder ins Badezimmer). Jedes Mal, wenn Sie dies tun, tickt der Countdown für eine leere Batterie. Glücklicherweise gibt es einige kleine Dinge, die Sie tun können, um ein wenig mehr Saft aus Ihrem Spiel herauszudrücken.

Verringern Sie die Helligkeit auf Ihrem Display

Die Anzeige ist fast immer der größte Batteriekiller auf jedem Gerät. Es braucht viele Elektronen, um all diese Pixel leuchten zu lassen. Wenn Sie die Helligkeit des Bildschirms verringern, wird die Lebensdauer des Akkus verlängert. Dies ist einfach zu bewerkstelligen. Halten Sie die Home-Taste gedrückt, um die Schnelleinstellungs-Einblendung aufzurufen, und schieben Sie den Helligkeitsregler nach links.

Beachten Sie, dass das Herabsetzen der Helligkeit es schwieriger macht, bei hellem Tageslicht zu sehen, so dass Sie möglicherweise nach Bedarf anpassen müssen. Wenn Sie jedoch die Helligkeit verringern, erhalten Sie definitiv mehr Spielzeit.

Aktivieren Sie den Flugzeugmodus

Der Flugzeugmodus ist zum Speichern des Akkus so nützlich, dass er auch als "Notfall bitte nicht sterben" -Modus bezeichnet werden kann. Es unterbricht jegliche drahtlose Kommunikation, wodurch wiederum Energie gespart wird. Sie können über den Bereich mit den Schnelleinstellungen, in dem Sie den Helligkeitsregler gefunden haben, auf den Flugzeugmodus zugreifen. Aktivieren Sie einfach diesen Umschalter, und der Switch verbraucht weniger Strom.

Beachten Sie jedoch, dass der Switch drahtlose Kommunikation benötigt, um mit den Joy-Con-Controllern zu kommunizieren, wenn diese nicht an den Switch angeschlossen sind. Solange sie physisch mit dem Tablettteil im Handmodus verbunden sind, können Sie wie gewohnt spielen. Sie müssen jedoch den Flugzeugmodus ausschalten, wenn Sie die Controller abnehmen und den Schalter auf dem Kickstand abstützen möchten. Sie müssen es auch deaktivieren, wenn Sie Online-Spiele spielen möchten.

Spielen Sie weniger Prozessor-intensive Spiele

Angesichts der aktuellen Auswahl an Nintendo Switch-Spielen mag dies eine schwierige Frage sein, aber es lohnt sich, darüber nachzudenken. Je größer und komplizierter ein Spiel ist, desto schwieriger muss der Switch arbeiten, um diese Grafiken herauszupumpen. Für so etwas wie Zelda: Breath of the Wild wird Ihre Akkulaufzeit schneller sein als die eines Claymore von Reisenden.

Wenn Sie Ihre Spielzeit verlängern möchten, halten Sie sich an einige einfachere Spiele. Zum Beispiel ist Human Resource Machine ein vergleichsweise leichtes Puzzlespiel, das Programmierkonzepte verwendet, um Aufgaben auszuführen. Ja, es ist nicht ganz dasselbe wie Klettern und Epona fahren. Wenn Sie jedoch versuchen, eine sechsstündige Flugreise weniger langweilig zu gestalten, ist es wahrscheinlich besser, ein spannendes Spiel für die gesamte Reise vorzulegen, statt drei Stunden Zelda und drei Stunden leere Batterie.

Schalten Sie die Konsole vollständig aus, wenn Sie sie nicht spielen

Wenn Sie den Switch in den Ruhezustand versetzen, ist er erstaunlich stromsparend und verbrennt angeblich nach acht Stunden nur 2% seines Akkus. Dies kann sich jedoch im Laufe der Zeit summieren. Wenn Sie im Urlaub sind, unterwegs sind oder nicht einfach jede Nacht Ihre Konsole anschließen können, können Sie zumindest etwas Strom sparen, indem Sie die Konsole vollständig ausschalten.

Halten Sie dazu die Ein / Aus-Taste etwa drei Sekunden lang gedrückt und wählen Sie Energieoptionen> Ausschalten aus dem Menü. Um Ihre Konsole danach wieder einzuschalten, drücken Sie einfach den Ein- / Ausschalter. Das Starten der Konsole dauert etwas länger als üblich, sie spart jedoch mehr Energie als nur den Sleep-Modus.

Tipp Der Redaktion