loader

So leiten Sie Anrufe auf Ihrem iPhone weiter

Anonim

Man könnte meinen, dass die Anrufweiterleitung auf Ihrem iPhone einfach einzurichten ist. Es ist zwar nicht wirklich kompliziert, aber wie Sie dies aktivieren, hängt davon ab, ob Ihr Telefonanbieter den GSM- oder CDMA-Standard verwendet.

Wenn Sie ein GSM-Netz wie AT & T oder T-Mobile verwenden, können Sie dies direkt in den Telefoneinstellungen tun. Wenn es sich um CDMA handelt, wie Verizon oder Sprint, müssen Sie auf der Tastatur Ihres Telefons die Betreibercodes eingeben. Es gibt einige coole Dinge, die Sie mit Betreibercodes tun können, z. B. den Zugriff auf den Testmodus für versteckte Felder Ihres iPhones. Ihre ursprüngliche Verwendung bestand jedoch in der Aktivierung zusätzlicher Telefonfunktionen wie der Anrufumleitung.

So aktivieren Sie die Anrufweiterleitung unabhängig vom verwendeten Netzwerk.

AT & T, T-Mobile und andere GSM-Träger: Verwenden Sie die integrierte Option des iPhone

Wenn Sie einen Service mit AT & T, T-Mobile oder anderen GSM-Netzbetreibern haben, haben Sie Zugriff auf die Anrufweiterleitung direkt in der iOS-Benutzeroberfläche. Starten Sie Ihre Einstellungen-App und tippen Sie auf "Telefon", um darauf zuzugreifen.

Tippen Sie auf dem Telefonbildschirm auf "Rufumleitung".

Tippen Sie anschließend auf die Option "Rufumleitung", um sie zu aktivieren.

Geben Sie die Nummer ein, an die Sie die von Ihrem iPhone empfangenen Anrufe weiterleiten möchten. Ihr Telefon gibt Ihnen keinerlei Hinweis darauf, dass die Nummer gespeichert ist, diese wurde jedoch gespeichert. Tippen Sie einfach auf, um zum Bildschirm für die Anrufweiterleitung zurückzukehren.

Die Nummer wird nun auf dem Bildschirm "Rufweiterleitung" angezeigt. Beachten Sie auch, dass ein neues Symbol in Ihrer Menüleiste angezeigt wird, um Sie daran zu erinnern, dass die Anrufumleitung aktiv ist.

Um die Rufumleitung auszuschalten, kehren Sie einfach zum Bildschirm für die Rufumleitung zurück und deaktivieren Sie ihn. Wenn Sie es später wieder aktivieren, merkt es sich die letzte Nummer, an die Sie Anrufe weitergeleitet haben, und leitet sie sofort wieder an diese Nummer weiter. Auf diese Weise können Sie die Anrufweiterleitung ganz einfach ein- und ausschalten, ohne dass eine zusätzliche Konfiguration erforderlich ist, es sei denn, Sie möchten die Weiterleitungsnummer ändern.

Alle Spediteure: Verwenden Sie die Codes Ihres Spediteurs

Wenn Sie Verizon oder einen anderen Netzbetreiber verwenden, der CDMA-basierte Telefone anbietet, können Sie die Anrufweiterleitung nur über die iOS-Einstellungen aktivieren. Stattdessen müssen Sie es auf die alte Art und Weise tun, indem Sie die auf der Tastatur des Telefons eingegebenen Kennziffern verwenden. Sie können dies auch auf einem GSM-basierten Telefon tun. Bitte beachten Sie, dass Sie das Erinnerungssymbol im Menü nicht erhalten, wenn Sie Anrufe mithilfe von Betreibercodes weiterleiten. Sie müssen sich daran erinnern, wann es eingeschaltet ist.

Um die Anrufweiterleitung mithilfe eines Carrier-Codes einzurichten, müssen Sie lediglich die Tastatur Ihres Telefons öffnen, den Code gefolgt von der Nummer eingeben, an die Sie Anrufe weiterleiten möchten, und dann die Anruftaste drücken.

Der Code, den Sie eingeben, um die Anrufweiterleitung zu aktivieren oder zu deaktivieren, hängt von Ihrem Netzbetreiber ab. Sie können jederzeit die Website Ihres Betreibers aufrufen, um die richtigen Codes für die Verwendung zu finden. Hier finden Sie eine Liste der Codes für die wichtigsten US-amerikanischen Beförderer:

  • AT & T. Wählen Sie zur Aktivierung **21* gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer, an die Sie die Anrufe weiterleiten möchten. Zum Deaktivieren wählen Sie #21# .
  • T-Mobile . Wählen Sie zum Aktivieren **21* gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer. Zum Deaktivieren wählen Sie ##21# .
  • Verizon . Wählen Sie zur Aktivierung *72 gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer. Zum Deaktivieren wählen Sie *73 .
  • Sprint Wählen Sie zur Aktivierung *72 gefolgt von der zehnstelligen Telefonnummer. Zum Deaktivieren wählen Sie *720 .

Wieder erhalten Sie kein Benachrichtigungssymbol, das Sie über den aktiven Status informiert, aber Ihr Telefon sollte Anrufe an die von Ihnen angegebene Nummer weiterleiten.

Tipp Der Redaktion