loader

Beheben des HomeKit-Fehlers "Adresse wird nicht mit iCloud registriert"

Anonim

Während Apple das HomeKit-Framework erheblich verbessert hat, befinden sich noch mehr als ein paar Geister im Gerät. Sehen wir uns an, wie Sie den äußerst frustrierenden Fehler "Adresse ist nicht bei iCloud registriert" verbannen können, um Ihr System wieder in Betrieb zu nehmen.

Was ist der Deal mit diesem Fehler?

Fehler sind immer umständlich. Sie sind geheimnisvoll, Sie können nicht verstehen, was sie verursacht hat, und Sie müssen sich um Google kümmern, bis Sie die Antwort gefunden haben. Dieser spezielle Fehler ist noch frustrierender, da er eindeutig den genauen Grund des Auftretens des Fehlers angibt - abgesehen von dem Grund, aus dem der Fehler besteht, ist dies nicht sinnvoll.

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie eine Person dazu einladen, Ihr HomeKit SmartHome-System freizugeben. Sie lehnt die Einladung ab und behauptet, dass sie keine registrierte iCloud-Adresse haben, selbst wenn Sie wissen, dass Sie ihre iCloud-Adresse verwenden. Wie im Header-Bild oben zu sehen, wird der Text "Einladung fehlgeschlagen: Einladung nicht möglich" angezeigt, da die E-Mail-Adresse nicht bei iCloud registriert ist. "

Keine Sorge: Du bist nicht verrückt und hast keinen Tippfehler gemacht. Häufig geht es darum, dass die Home-App in einer Panne stecken bleibt, wobei sie alle iCloud-Adressen ablehnt, unabhängig davon, ob sie gültig sind oder nicht.

Während dieses Problem in zukünftigen iOS-Ausgaben sicherlich behoben wird, bleibt es im Moment ein sehr frustrierender Schluckauf. Zum Glück haben wir eine klare Lösung, mit der Sie sie lösen können.

Wie behebt man den Fehler?

Wenn Sie ein HomeKit-Anwender sind, sind Sie möglicherweise bereits auf den Go-to-Fallback vorbereitet, wenn Sie mit einem undurchschaubaren HomeKit-Problem konfrontiert sind: Zurücksetzen Ihres gesamten HomeKit-Systems. Mach dir keine Sorgen! Wir hassen es wie Sie, unser System zurückzusetzen, um einen kleinen (aber sehr ärgerlichen) Fehler zu beheben, und wir haben uns das Problem von allen Seiten angesehen, um einen Weg zu finden, wie Sie diesen Ärger vermeiden können.

Anstatt Ihr gesamtes Setup abzuspeichern und von vorne zu beginnen, können Sie diesen unsinnigen Fehler durch einfaches Auffüllen Ihrer Gästeliste beseitigen. Öffnen Sie die Home-App und rufen Sie das Einstellungsmenü auf, indem Sie das Pfeilsymbol in der oberen linken Ecke auswählen.

Wählen Sie im Bereich „People“ (Personen) in der Mitte des Bildschirms nacheinander jedes aktuelle Gastmitglied Ihres HomeKit-Haushalts aus.

Scrollen Sie in den einzelnen Mitgliedsbildschirmen nach unten und wählen Sie "Person entfernen". Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle vorhandenen Gastmitglieder, einschließlich derjenigen mit ausstehenden Einladungen, auf die sie noch nicht geantwortet haben. Scrollen Sie bis zum Ende des Gasteintrags, bis "Person entfernen" angezeigt wird. Klicken Sie darauf, um sie zu entfernen.

Nachdem Sie alle Gastmitglieder aus Ihrem HomeKit-Haushalt entfernt haben, wenden Sie sich nach rechts und laden Sie sie wieder ein. Magischerweise sollten genau die gleichen "ungültigen" iCloud-Benutzer den Einladungsprozess ohne Probleme durchlaufen.

Tipp Der Redaktion