loader

Wie (und warum), um Ihre Textnachrichten zu verschlüsseln

Anonim

Mit der NSA, die ohne Erlaubnis in die Hosentaschen blickt, und neugierige Geschwister, die sich während Ihres Abwesenheitsverlaufs in Ihrem Nachrichtenverlauf befinden, war es nie besser, Ihre Textnachrichten zu verschlüsseln als heute.

Wie wir in diesem Artikel erläutern werden, ist verschlüsselte Textnachrichten nicht immer notwendig, aber es ist immer noch ein willkommener Schutz, wenn Sie, Ihre Familie oder Geschäftspartner sensible Informationen von einer Seite der Welt zur anderen übermitteln müssen.

Warum sollte ich mich verschlüsseln?

"Aber was ist, wenn ich nichts zu verbergen habe?" Ist eine allgemeine Antwort, die Sie von einigen Leuten erhalten könnten, wenn sie über die Nachrichten der NSA-Spionageprogramme sprechen.

"Warum sollte ich meine Texte verschlüsseln" ist ein anderes, das in der Regel knapp dahinter folgt, und meine Antwort ist fast immer die gleiche: Laut einem Cache von PowerPoint-Folien, die von einem Edward Snowden veröffentlicht wurden, scheint die NSA aktiv nach Verschlüsselungsbemühungen zu suchen Jahre, und jede Kryptographie zu vernichten, die ihre Fähigkeit gefährden könnte, unsere Texte zu lesen, unsere Anrufe zu verfolgen und unsere privaten E-Mails durchzusehen.

In der gleichen Reihe von Folien hat die Welt auch gelernt, dass der einzige Grund, warum Verschlüsselung derzeit zerbrechlich ist, darin liegt, dass ein so geringer Prozentsatz der Bevölkerung derzeit eine zusätzliche Sicherheitsschicht verwendet, um ihre Kommunikation zu schützen.

Die Idee hinter diesen Apps oder Diensten ist, dass, da immer mehr Menschen mit dem Verschlüsseln ihrer Nachrichten beginnen, wir die Aufgabe der NSA nicht nur ein bisschen schwieriger machen können, sondern auch sicher sein können, dass kein anderer Drittanbieter den Code knacken kann von privaten Gesprächen. Die Textverschlüsselung eignet sich ideal für hochrangige Diskussionen über Unternehmensprodukte, die auf den Markt kommen, den Austausch von Dateien mit privaten Finanzdaten oder das Versenden persönlicher Familieninformationen, die Sie auf der Welt nicht möchten. Darüber hinaus bietet es den einzigartigen Vorteil, dass keine der von Ihnen gesendeten oder empfangenen Nachrichten zu Werbe- oder Marketingzwecken verwendet wird, wie Sie es vielleicht in Konkurrenzprodukten von WhatsApp oder Facebook Messenger finden.

Bei so vielen unterschiedlichen Vorteilen für das Verschlüsseln von Texten sollte die Frage vielleicht nicht lauten "Warum sollte ich meine Texte verschlüsseln", sondern "Warum sollte ich nicht ?"

iMessage

Seit Jahren hat Apple den Goldstandard in der branchenweiten Verschlüsselung durch seinen iMessage-Service beibehalten, der im Laufe seiner Geschichte immer noch ein Dorn im Auge von Strafverfolgungsbehörden und Schurken war.

Die Details, wie der einzigartige Verschlüsselungsalgorithmus von iMessage tatsächlich funktioniert, sind etwas zu verwirrend und zu kompliziert, um sie hier vollständig zu erläutern. Wenn Sie jedoch interessiert sind, können Sie die technischen Beschreibungen auf Seite 35 der unternehmenseigenen Sicherheitsanweisung von Anfang dieses Jahres durchlesen.

Auch ohne die Details dieses PDFs zu durchforsten, liegt der Beweis für Apples Datenschutz-Pedigree im Pudding. Apple war eines der sechs großen Technologiefirmen, die einen strengen Brief an das US-Repräsentantenhaus geschrieben hatten, in dem sie die Maßnahmen der NSA verurteilten, nachdem die Snowden-Leckagen zum ersten Mal in den Draht geraten waren die Datenschutzrechte seiner einzelnen Benutzer, wenn sie mit rechtlichen Schritten bedroht werden, um die iPhones von mutmaßlichen Kriminellen freizuschalten.

Vor diesem Hintergrund ist klar, dass sich das Unternehmen der Aufgabe verschrieben hat, die Textnachrichten der Menschen dort zu behalten, wo sie hingehören: In ihrem eigenen Besitz, frei von den neugierigen Blicken derer, die Sie nicht bereits zur Party eingeladen haben.

Signal

Leider funktioniert iMessage nur für iOS-Benutzer. Wenn Sie Android verwenden oder ein iOS-Benutzer, der mit einem Android-Benutzer kommuniziert, möchten Sie die Signal-App von OpenWhisper-Systemen. Damit können Sie sowohl Ihre Anrufe als auch Ihre SMS-Nachrichten von einer App aus verschlüsseln, ohne sich um einen komplizierten Einrichtungsprozess kümmern zu müssen, separate Anmeldungen zu verwenden oder sogar Ihr Profil zuerst vom Telefon zu entfernen.

Das Schutzprotokoll von Signal funktioniert, indem es das, was normalerweise als normales SMS / MMS-Paket übertragen würde, in Rohdaten umwandelt und diese geänderte Binärdatei mithilfe des OpenWhisper-Open-Source-Verschlüsselungsalgorithmus ausführt, um sicherzustellen, dass Ihre Kommunikation so eng wie möglich blockiert ist.

Solange Sie und Ihre Empfänger Signal verwenden, wird Ihre Nachricht verschlüsselt. Signal funktioniert auch mit einer einfachen iPhone-zu-iPhone-Transaktion. Wenn Sie also die Signal-Benutzeroberfläche aus irgendeinem Grund der iMessage vorziehen, ist sie immer noch eine praktikable und sichere Alternative.

Sie können Signal von Google Play hier oder über den iTunes App Store hier kostenlos herunterladen.

Knox

Wenn Sie zu den Millionen gehören, die Ihr iPhone in den letzten Jahren für ein Samsung Galaxy aufgegeben haben, haben Sie Zugriff auf die neue Messaging-Plattform von Knox, die auf kompatiblen Android-Geräten verfügbar ist.

Was Knox von softwareseitigen Verschlüsselungslösungen wie Signal oder iMessage unterscheidet, unterscheidet sich von diesen Messenger nicht. Knox SMS wird durch einen im Telefon selbst installierten physischen Kryptographie-Chip geschützt. Wenn Sie die Knox-Plattform in einer eigenen, geschützten Hardware-Sandbox ausführen, können Sie sicher sein, dass die Anrufe, E-Mails oder Nachrichten, die in das Telefon ein- oder ausgehen, vollständig von den identifizierenden Informationen getrennt werden, die an das Telefon selbst gebunden sind.

Eine Einschränkung von Knox besteht darin, dass es wie iMessage funktioniert, da Sie nur dann vollständig verschlüsselt werden, wenn Sie mit einem anderen Knox-Gerät kommunizieren, auf dem bereits die gleiche Firmware wie Sie ausgeführt wird. Auch wenn das datenschutzorientierte Betriebssystem den Überprüfungsprozess bestanden hat, um für das US-Verteidigungsministerium gut genug zu sein, können Sie sicher sein, dass es auch für Sie und Ihre Freunde gut genug ist.

Alle neuesten Iterationen der beiden Galaxy S- und Galaxy Note-Telefone sind sofort einsatzbereit, und die vollständige Liste kompatibler Telefone und Phablets finden Sie hier.


In einer Ära der Lauschangriffe auf Smartphones, öffentlichen Facebook-Profilen und massiven internationalen Spionageaktionen laufen Amok. Es könnte sich als ob die Tage der Privatsphäre ein Ende haben könnten. Es gibt jedoch immer noch einen Weg, sich zu wehren, und der beste Ort, um zu beginnen, ist, alle Ihre Kommunikationen hinter einer sicheren, geheimen und geheimen Wand verschlüsselter SMS-Apps zu blockieren.

Bildnachweise: Samsung, OpenWhisper 1, 2, iTunes, Google Play

Tipp Der Redaktion