Aktivieren oder Deaktivieren von Benachrichtigungspunkten in Android 8.0 Oreo

Anonim

Google brachte einige Änderungen in Android Oreo, sowohl groß als auch klein. Zu den kleineren, aber willkommenen Ergänzungen des Betriebssystems zählt das Unternehmen Notification Dots. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um kleine Markierungen auf den Startbildschirm-Symbolen, die Sie darüber informieren, wenn eine App über eine Benachrichtigung verfügt.

Wirklich, es ist nur eine weitere Möglichkeit, schnell zu erkennen, wann etwas Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Diese Punkte werden auf Ihrem Startbildschirm und in der App-Schublade wie folgt angezeigt:

Benachrichtigungspunkte sind jedoch nur in Pixel Launcher verfügbar. Wenn Sie etwas anderes als Pixel Launcher verwenden, haben Sie kein Glück. Die gute Nachricht ist, dass Sie den Pixel Launcher APK auf jedes beliebige Telefon laden können.

Wenn Sie jedoch den Pixel Launcher von der Seite laden, müssen Sie ihm auch den Benachrichtigungszugriff erteilen. Wechseln Sie dazu zu Einstellungen> Apps & Benachrichtigungen> Erweitert> Spezieller Zugriff auf Apps> Benachrichtigungszugriff, und aktivieren Sie Pixel Launcher. Wenn Sie ein Pixel verwenden, sollte dieses standardmäßig aktiviert sein.

Mit all dem können Sie jetzt Benachrichtigungspunkte aktivieren. Wenn nach dem Upgrade auf Oreo auf Ihrem Telefon standardmäßig Benachrichtigungspunkte aktiviert waren und Sie stattdessen versuchen, diese Funktion zu deaktivieren, können Sie dies auch mithilfe dieser Anweisungen tun.

Zuerst gehen Sie in die Einstellungen. Ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie auf das Zahnradsymbol.

Tippen Sie dort auf Apps & Benachrichtigungen und dann auf Benachrichtigungen.

Suchen Sie nach der Option für Benachrichtigungspunkte zulassen und aktivieren oder deaktivieren Sie sie.

Genießen Sie diese kleinen Punkte.

Tipp Der Redaktion