loader

So laden Sie Dateien und Webseiten direkt in Google Drive in Chrome herunter

Anonim

Wir haben alle Dateien aus dem Internet auf unseren Computer heruntergeladen. Wenn Sie jedoch Dateien direkt in Ihr Google Drive-Konto herunterladen möchten, gibt es eine Erweiterung für Google Chrome, mit der Sie genau dies tun können.

Mit der Google-Erweiterung "In Google Drive speichern" können Sie heruntergeladene Dateien direkt in Ihrem Google Drive-Konto speichern und Webseiten in Google Drive als Bilder, HTML-Dateien oder sogar Google-Dokumente speichern. Wenn Sie den Google Drive-Desktop-Client für Windows oder macOS verwenden, können Sie heruntergeladene Dateien direkt in Ihrem lokalen Google Drive-Ordner speichern. Diese Dateien werden automatisch in Ihr Google Drive-Konto hochgeladen. Die Verwendung des Google Drive-Clients belegt jedoch Speicherplatz auf Ihrem Computer. Dies ist nicht ideal, wenn Sie wenig Speicherplatz haben. Die Erweiterung "Auf Google Drive speichern" kann auch nützlich sein, wenn Sie Ubuntu Linux verwenden, das keinen offiziellen Google Drive-Client hat.

HINWEIS: Die Erweiterung "Auf Google Drive speichern" speichert Dateien in dem Google-Konto, bei dem Sie in Chrome angemeldet sind. Wechseln Sie also zu dem Google Chrome-Profil, das dem Google Drive-Konto entspricht, in dem Sie Dateien speichern möchten, bevor Sie diese Erweiterung verwenden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Erweiterung "Auf Google Drive speichern" in Chrome für Windows installieren, einrichten und verwenden. In Chrome für Mac OS und für die meisten Linux-Distributionen wie Ubuntu funktioniert dies jedoch genauso.

Installieren und Einrichten der Erweiterung "Speichern in Google Drive"

Um die Erweiterung zu installieren, besuchen Sie die Erweiterungsseite "In Google Drive speichern" in Chrome und klicken Sie auf "Zu Chrome hinzufügen".

In einem Bestätigungsdialogfeld werden Sie gefragt, ob Sie das Speichern in Google Drive hinzufügen möchten. Klicken Sie auf "Erweiterung hinzufügen".

Eine Schaltfläche für die Erweiterung "Auf Google Drive speichern" wird der Symbolleiste rechts neben der Adressleiste hinzugefügt.

Bevor Sie die Erweiterung verwenden, richten Sie die Optionen dafür ein. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Auf Google Drive speichern" in der Symbolleiste und wählen Sie "Optionen" aus dem Popup-Menü.

Die Optionen für die Erweiterung werden auf einer neuen Registerkarte angezeigt. Standardmäßig ist die Erweiterung so eingestellt, dass Dateien im Hauptordner "Mein Laufwerk" in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert werden. Um dies zu ändern, klicken Sie im Abschnitt "In Ordner speichern" auf "Zielordner ändern".

Navigieren Sie im Dialogfeld "In Ordner speichern" zu dem Ordner, in dem Sie Dateien standardmäßig speichern möchten, und wählen Sie ihn aus. Klicken Sie anschließend auf "Auswählen".

HINWEIS: Sie können das Speichern in Ordner für jede in Google Drive gespeicherte Datei dennoch ändern. Wenn Sie die meisten Dateien am selben Speicherort speichern möchten, können Sie mit dieser Einstellung die Dateien schneller an Ihrem vordefinierten Speicherort speichern.

Mit der Erweiterung "In Google Drive speichern" können Sie eine Webseite auch als Bild der gesamten Seite (Standardeinstellung), als Bild der sichtbaren Seite, als reiner HTML-Quelltext, als Webarchiv (MHTML) oder sogar als Google-Dokument speichern. Wählen Sie im Abschnitt HTML-Seiten das Format aus, das Sie beim Speichern von Webseiten verwenden möchten. Wenn Sie Microsoft Office-Dateien oder durch Kommas getrennte Dateien herunterladen, können Sie diese Dateien automatisch in das Google Docs-Format konvertieren, indem Sie das Kontrollkästchen "Gespeicherte Verknüpfung in Google-Editor-Format konvertieren" aktivieren.

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf der Registerkarte "Optionen" auf das "X", um sie zu schließen.

Laden Sie eine Datei direkt auf Google Drive herunter

Um eine herunterladbare Datei in Ihrem Google Drive-Konto zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Download-Link und wählen Sie im Popup-Menü die Option "Link in Google Drive speichern".

Wenn Sie eine Datei oder Webseite zum ersten Mal mit der Erweiterung in Google Drive speichern, werden Sie in einem Dialogfeld aufgefordert, der Erweiterung den Zugriff auf die aufgelisteten Informationen zu gestatten. Klicken Sie auf "Zulassen".

Das Dialogfeld "Auf Google Drive speichern" wird angezeigt und die heruntergeladene Datei wird in Ihrem Google Drive-Konto entweder im Hauptverzeichnis von "Mein Laufwerk" oder in dem von Ihnen angegebenen Ordner gespeichert.

Sie können den Namen der heruntergeladenen Datei auch ändern, indem Sie auf "Umbenennen" klicken.

Ändern Sie den Dateinamen im Feld Umbenennen und klicken Sie auf "Übernehmen".

Klicken Sie auf "Schließen", um das Dialogfeld "Auf Google Drive speichern" zu schließen.

Die Webseitendatei wird in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert.

Speichern Sie eine Webseite direkt in Google Drive

Um eine Webseite in dem auf der Seite Optionen ausgewählten Format in Ihrem Google Drive-Konto zu speichern, klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "In Google Drive speichern".

Die Webseiten-, HTML- oder Google-Dokumentdatei wird in Ihr Google Drive-Konto hochgeladen, entweder an den Hauptspeicherort von Mein Laufwerk oder in den von Ihnen angegebenen Ordner.

Sobald die Datei hochgeladen ist, können Sie auf "Umbenennen" klicken, wenn Sie den Dateinamen ändern möchten.

Ändern Sie im Feld Umbenennen den Namen der Datei (wobei die Dateierweiterung unverändert bleibt), und klicken Sie auf "Übernehmen".

Sie können den Speicherort der Datei in Ihrem Google Drive-Konto ändern, indem Sie auf den Link "(Ändern)" klicken, um die Registerkarte "Optionen" erneut zu öffnen. Wenn Sie auf "(Ändern)" klicken, wird das Dialogfeld "In Google Drive speichern" automatisch geschlossen. Wenn Sie den Standort nicht ändern, klicken Sie auf „Schließen“.

Die Webseitendatei wird in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert.

Aufgrund von Sicherheitsbeschränkungen können Sie beim Speichern von Webseiten mit der Erweiterung "In Google Drive speichern" keine Chrome: // -Seiten wie Chrome: // Erweiterungen oder Chrome: // Flags oder Chrome Web Store-Seiten speichern.

Tipp Der Redaktion