loader

So deaktivieren Sie Google+ Benachrichtigungen auf allen Geräten

Anonim

Google+ ist eine Art Anomalie - die Leute, die es lieben, lieben es wirklich . Die Leute, die das nicht tun.

nicht Wenn Sie sich irgendwann angemeldet haben, es aber nicht wirklich verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Sie trotzdem unerwünschte Benachrichtigungen erhalten.

Wenn das nach Ihnen klingt, habe ich gute Neuigkeiten: Das Deaktivieren aller Google+ Benachrichtigungen ist eigentlich ganz einfach. Wenn Sie sie nicht generell deaktivieren möchten, können Sie Ihre Benachrichtigungen tatsächlich genau steuern. Hier ist das Skinny.

Zunächst einmal gibt es verschiedene Möglichkeiten, Google+ Benachrichtigungen zu verwalten: im Web und in der App. Jede Option unterscheidet sich ein wenig von der anderen, also werden wir sie für jede aufteilen. Wir fangen mit dem Web an.

Verwalten von Google+ Benachrichtigungen im Web

Springen Sie zunächst zur Google+ Website. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf "Einstellungen". Wenn die Leiste nicht sichtbar ist, müssen Sie oben links auf die drei Zeilen klicken, um die Seitenleiste anzuzeigen.

In diesem Menü gibt es verschiedene Benachrichtigungsoptionen. Wir beginnen jedoch ganz oben. Die erste Option in diesem Menü ist "Wer kann Ihnen Benachrichtigungen senden." Hier gibt es verschiedene Optionen (die Standardeinstellung ist "Erweiterte Kreise"), sodass Sie auswählen können, was Sie tun möchten. Wenn Sie versuchen, Benachrichtigungen vollständig zu deaktivieren, müssen Sie hier nichts tun - wir machen das unten.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt "Benachrichtigungen" sehen. Hier können Sie Google+ Benachrichtigungen vollständig deaktivieren, wenn Sie das möchten. Setzen Sie die Option einfach für jede Option, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten, auf "Aus". Kinderleicht.

Aber hier ist die Sache: das ist nur die allgemeine Kontrolle. Wenn Sie nach einer detaillierteren Steuerung suchen, klicken Sie auf den Pfeil neben jedem Unterabschnitt (wie Beiträge, Personen, Fotos usw.), um die Benachrichtigungen für E-Mail und Fotos sehr genau anzupassen.

Im Ernst, es wird verrückt. Schau dir all diese Optionen an. Habe Spaß.

Verwalten von Google+ Benachrichtigungen auf Ihrem Android-Handy

Wenn Sie nicht viel vom Typ "Ich denke, ich mache das in meinem Browser" ist, können Sie auch Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon abwickeln. Beachten Sie jedoch, dass hier nur Benachrichtigungen auf diesem Telefon behandelt werden E-Mail Benachrichtigungen. Sie müssen das vom Web aus tun. Es tut uns leid.

Starten Sie die Google+ App auf Ihrem Telefon, öffnen Sie das linke Menü und tippen Sie auf "Einstellungen".

Wählen Sie Ihr Konto und dann "Benachrichtigungen".

Wenn Sie mobile Benachrichtigungen vollständig deaktivieren möchten, deaktivieren Sie einfach die oberste Option ("Benachrichtigungen"). Erledigt.

Wenn Sie nach einer detaillierteren Steuerung suchen, scrollen Sie einfach weiter unten. Es gibt viele Optionen, die Sie durchgehen können, und sie sind alle recht unkompliziert. Sie sollten also in der Lage sein, alles, was Sie zu diesem Zeitpunkt erreichen wollen, in Angriff zu nehmen.

Es ist auch erwähnenswert, dass diese Einstellungen über Ihr Google-Konto synchronisiert werden. Alle Änderungen, die Sie hier ändern, ändern sich auf jedem anderen Mobilgerät, das Sie verwenden, sowie im Abschnitt "Telefon" in den Benachrichtigungseinstellungen der Website. Das ist ziemlich ordentlich.

Verwalten von Google+ Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone

Wenn Sie ein iOS-Nutzer sind, ist die Situation etwas anders als bei Android. Anstelle des nativen Benachrichtigungsmanagements leitet die Google+ App buchstäblich nur die Webeinstellungen um. Trotzdem ist das besser als nichts.

Öffnen Sie die Google+ App, öffnen Sie das Menü auf der linken Seite und tippen Sie auf Einstellungen.

Wählen Sie hier Benachrichtigungen aus.

Die App öffnet dann die Google+ Web-Einstellungen im App-Fenster, in dem Sie sowohl E-Mail- als auch App-Benachrichtigungen verwalten können.

Genau wie bei den Einstellungen, über die wir im ersten Abschnitt dieses Beitrags gesprochen haben, können Sie die Benachrichtigungen für E-Mail und Mobiltelefon entweder aktivieren oder deaktivieren oder auf jeden Unterabschnitt tippen, um eine detaillierte Kontrolle zu erhalten.

Tipp Der Redaktion