loader

So erstellen Sie schnelle Diashows und Projekte mit Fotos

Anonim

Wir haben über Apples neue Fotoanwendung gesprochen, seit sie kürzlich im Rahmen eines größeren OS X-Systemupdates veröffentlicht wurde. Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Diashows und andere Projekte wie Kalender, Karten und Bücher erstellen.

Fotos sind keine allzu komplexe Anwendung. Es soll das native Foto-Management-Tool von OS X sein. Sie können damit Fotos bearbeiten und alles mit iCloud synchronisieren, sodass alle Ihre Apple-Geräte - andere Macs, iPhones und iPads - dieselben Fotos aufweisen.

Ähnlich wie bei iPhoto (der zu ersetzenden Anwendung) enthält Photos die Möglichkeit, schnelle Diashows zur einfachen Anzeige einzurichten oder Fotos für verschiedene Projekte wie Kalender, Bücher und Karten zu exportieren.

Mit diesen Projekten können Sie professionell abgeschlossene Geschenke für Kollegen, Familie und Freunde erstellen.

Schnelle Diashows erstellen

Wenn Sie eine Diashow starten möchten, können Sie entweder eine Diashow mit Bildern von Ihrer Kamerarolle oder aus einem Album erstellen.

Hier können Sie eine Diashow aus Bildern erstellen, die an einem bestimmten Tag aufgenommen wurden, indem Sie auf den kleinen Abspielpfeil in der oberen rechten Ecke klicken.

Ein Dialogfeld wird ausgeblendet, sodass Sie Effekte und Musik auswählen können. Sie können Musik aus einem beliebigen Element in iTunes oder mit der mitgelieferten Musik eines Themas auswählen.

Einfach genug, wenn Sie mit allem cool sind, klicken Sie einfach auf "Play Slideshow" und es beginnt.

Diese Art von Diaschau soll schnell und einfach sein, ist aber kein wirkliches Projekt. Um ein Projekt zu erstellen, sollten Sie zuerst ein Album erstellen.

Fotos zu Alben für Projekte hinzufügen

Wenn Sie ein Buch, einen Kalender oder eine einfache Karte erstellen möchten, müssen Sie Ihre Fotos ein wenig bearbeiten und sie einem Album hinzufügen, sodass Sie sie einfach in Ihr Projekt exportieren können.

Um Fotos zu einem Album hinzuzufügen, wählen Sie zuerst ein Foto oder Fotos aus und klicken Sie auf das „+“ neben der Diashow-Schaltfläche.

Notieren Sie, was Sie als nächstes sehen, denn wir werden wieder darauf zurückkommen. Das erscheinende Menü enthält mehrere für diesen Artikel relevante Auswahl. Wir möchten jedoch zunächst unser Projekt organisieren, bevor wir es erstellen.

Wir klicken auf die Auswahl „Album“.

Wenn Sie ein Album zum ersten Mal erstellen, können Sie ihm einen Namen geben. Danach erscheint es in der Auswahl „Album“. Wir nennen dieses erste Album "Food".

Nun können wir uns durch den Rest unserer Kamerarolle machen und unserem „Food“ -Album Lebensmittelbilder hinzufügen.

Alternativ können Sie das Album „Alle Fotos“ öffnen und mit „Befehl“ + Auswahl die gewünschten Fotos auswählen.

Klicken Sie dann erneut auf das „+“ in der oberen rechten Ecke und fügen Sie sie Ihrem Album hinzu.

Neues Projekt aus einem Album erstellen

Hier ist dann unser „Food“ -Album in seiner vollständigen Form. Wir können jetzt durchgehen und Fotos auswählen, indem Sie auf jedes gewünschte Foto klicken, während Sie die Befehlstaste gedrückt halten.

Sie können erneut auf die Wiedergabeschaltfläche klicken und eine Diashow starten, wie wir es zuvor besprochen haben, oder auf das kleine „+“ klicken, um eine Auswahl von Projekten zu erhalten.

Um zu zeigen, wie Sie ein schnelles Projekt erstellen, können Sie ein Buch beginnen. Wir wählen "Buchen" aus der Liste aus und es werden Formate und Preisoptionen angezeigt.

Wenn wir uns für ein Format entschieden haben, wählen wir als Nächstes ein Thema und dann „Buch erstellen“, um unser Projekt zu starten.

Als erstes werden Sie feststellen, dass der Projektassistent die von uns ausgewählten Fotos in der Reihenfolge platziert hat, in der wir sie ausgewählt haben. Es ist einfach, die Bilder in der von Ihnen bevorzugten Reihenfolge neu anzuordnen. Klicken Sie einfach darauf und ziehen Sie sie von Seite zu Seite. wo immer du willst.

In der oberen rechten Ecke befinden sich vier Schaltflächen (von links nach rechts) zum Hinzufügen / Entfernen von Seiten, Anzeigen der Layoutoptionen, Ändern der Projekteinstellungen und in diesem Fall zum Kaufen des Buchs, wenn Sie mit der Erstellung fertig sind.

Beachten Sie, dass das Hinzufügen von Inhalten (Seiten, Monate usw.) den Preis Ihres Projekts erhöht. Diese beiden Zahlen werden aktualisiert, um Ihre Änderungen widerzuspiegeln.

Vor allem die Schaltfläche Projekteinstellungen kann hilfreich sein. Von hier aus können Sie die Seitenanzahl schnell erhöhen, das Thema, das Format und die Größe ändern und vieles mehr.

Wenn Sie das Layout für jede Seite ändern möchten, klicken Sie auf die Seite und öffnen Sie die Layoutoptionen. Sie können entscheiden, wie die einzelnen Seiten angeordnet sind, sowie die Hintergrundfarbe.

Wählen Sie ein neues Layout für Seiten mit mehreren Fotos und unterschiedlicher Hintergrundfarbe.

Doppelklicken Sie auf eine Seite, um sich darauf zu konzentrieren, Ihre Fotos neu anzuordnen und zu verschieben sowie Text zu bearbeiten.

Beachten Sie schließlich, dass am unteren Rand des Projektfensters ein Fach für Fotos angezeigt wird. Verwenden Sie diese Option, um platzierte und nicht verwendete Fotos zu sortieren, automatisch auszufüllen, platzierte Fotos zu löschen und, was noch wichtiger ist, "Fotos hinzufügen" zu Ihrem Projekt.

Fügen Sie Ihrem Projekt schnell Fotos hinzu, indem Sie sie auswählen und auf "Weiter" klicken.

Wenn Sie Ihrem Projekt neue Fotos hinzufügen, werden diese in der Taskleiste als nicht verwendet angezeigt. Sie müssen sie immer noch dort platzieren, wo sie angezeigt werden sollen.

Das sind so ziemlich die Grundlagen von Fotoprojekten. Es ist offensichtlich mehr als das, jedes Projekt ist ein bisschen anders, sollte aber sehr ähnlich funktionieren. Von hier aus glauben wir, dass Sie die Dinge herausfinden können.

Machen Sie eine Pause, bestellen Sie Abzüge und mehr über Diashows

Sie sind nicht verpflichtet, ein Projekt sofort abzuschließen oder es sofort nach Abschluss zu bestellen. Ihre abgeschlossenen und nicht abgeschlossenen Projekte werden jetzt im Fenster "Projekte" angezeigt.

Neben Büchern, Kalendern und Karten können Sie auch Abzüge Ihrer Bilder bestellen.

Sie können auch benutzerdefinierte Diashows erstellen, die Sie für regelmäßige oder besondere Anlässe benennen, speichern und abspielen können.

Das Erstellen einer benutzerdefinierten Diashow über die Schaltfläche "Hinzufügen" bietet Ihnen mehr Optionen als das Erstellen einer schnellen Diashow, wie wir sie Ihnen zuvor gezeigt haben. Neben Themen und Musik können Sie die Dauer jeder Folie und Übergangseffekte einstellen.

Wenn Sie weitere Fotos hinzufügen möchten, klicken Sie unten rechts in der Fotoablage auf das kleine "+". Ziehen Sie die Fotos in die gewünschte Reihenfolge. Um Ihre Diaschau anzusehen, bevor Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Vorschau".

Diesmal ist Ihre Diashow ein Projekt und kann im Projektfenster bearbeitet werden.

Wenn Sie es in einen Film exportieren möchten, können Sie es mit Freunden und Familie teilen.

Es ist offensichtlich, dass Fotos wirklich auf Menschen zugeschnitten sind, die mit ihren Fotos Sachen machen wollen. Die Möglichkeit, sie über alle Ihre Geräte hinweg zu synchronisieren und weiterzugeben, ist großartig. Trotzdem ist es schön, etwas zu haben, das Sie betrachten, anfassen und genießen können, ohne dass Sie zuvor Ihr iPhone oder Ihr iPad auspacken müssen.

Das Beste ist, Projekte sind so einfach, dass Sie innerhalb weniger Minuten ein Projekt erstellen können, und dennoch genügend Anpassungsoptionen haben, sodass Ihr Projekt eindeutig Ihrem eigenen entspricht.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, die Sie gerne hinzufügen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

Tipp Der Redaktion