loader

So erstellen Sie benutzerdefinierte Klingeltöne für Ihr Android-Handy

Anonim

Sie haben also ein glänzendes neues Android-Handy. Sie haben die Tapete gewechselt, einen Fall gekauft, den Sie mögen, Ihre Startbildschirme angeordnet haben.

Sie haben es zu Ihrem gemacht. Dann ruft jemand an. Warum um alles in der Welt verwenden Sie immer noch einen Standard-Klingelton? Holen Sie sich das hier raus - es ist Zeit, es nicht nur wie Ihre aussehen zu lassen, sondern auch so zu klingen.

Das Erstellen von Klingeltönen für Ihr Android-Handy ist eigentlich ganz einfach und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun: auf dem Desktop, im Web und direkt vom Telefon aus. Sobald Sie den perfekten Ton haben, müssen Sie ihn nur in den richtigen Ordner legen (oder, im Falle von Android Oreo, einfach zur Liste hinzufügen).

Bevor wir beginnen, sollten Sie beachten, dass Sie dies nur mit Dateien tun können, die Sie tatsächlich haben - Musik-Streaming funktioniert nicht. Sogar Musik, die zur Offline-Wiedergabe von Google Play Music (oder Ähnlichem) heruntergeladen wurde, kann nicht bearbeitet werden. Daher müssen Sie auf eine bewährte MP3-Datei zugreifen können.

Habe eine? Okay, lass uns fortfahren.

Die einfachste Methode: Verwenden von MP3 Cut im Web

Machen Sie Dinge, die Software-Downloads, Encoder und alles andere erfordern, was Ihnen nicht gefällt? Ärgern Sie sich nicht, lieber Freund, denn wie praktisch alles andere gibt es einen Weg, dies im Web zu tun. Es ist zweifellos einfacher. Wenn Sie also kein absoluter Vielfraß für die Bestrafung sind, könnte dies der richtige Weg für Sie sein.

Zwar gibt es zweifellos mehrere Möglichkeiten, dies im Web zu tun, aber wir werden den Online-Audio-Cutter von mp3cut.net für diesen Job verwenden, da Sie damit Dateien von Ihrem Computer aus öffnen können, aber auch mit Drive, Dropbox oder Verwenden Sie eine benutzerdefinierte URL. Im Grunde ist es dumm-vielseitig. Lasst uns anfangen.

Wenn Sie mp3cut.net geöffnet haben, klicken Sie auf den Link "Datei öffnen". Es ist eine riesige blaue Kiste, die kaum zu übersehen ist. Wählen Sie die Datei aus, die Sie ausschneiden möchten. Es wird mit einer schönen, hübschen Animation hochgeladen, und Sie können loslegen.

Als Erstes werden Sie bemerken, dass MP3 Cut nur Schieberegler für den Auswahlbereich verwendet. Es gibt keine Möglichkeit, ihn wie bei Audacity zu optimieren. Dies kann den Prozess etwas langweiliger machen, aber es wird wahrscheinlich nicht so schlimm sein, wenn Sie kein Perfektionist sind. Sie werden auch feststellen, dass es Optionen für „Einblenden“ und „Ausblenden“ gibt. Das ist schön, wenn Sie möchten, dass der Ton etwas subtiler wirkt.

Fahren Sie fort und bewegen Sie die Schieberegler, bis Sie Ihre genaue Auswahl erhalten. Wenn Sie möchten, schieben Sie die Schalter „Einblenden“ und „Ausblenden“ entsprechend.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund diese Datei lieber als etwas anderes als eine MP3-Datei speichern möchten, können Sie dies unten tun. Beachten Sie jedoch, dass MP3s am besten für Android-Klingeltöne geeignet sind.

Wenn Sie die Auswahl und den Dateityp abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausschneiden“. Es wird die Datei schnell verarbeiten und Ihnen den Download-Link geben. Es ist alles ziemlich einfach.

Und das ist so ziemlich alles. Ihr neuer Ton ist jetzt für die Übertragung bereit. Sie können im letzten Abschnitt dieser Anleitung erfahren, wie Sie ihn über USB oder in der Cloud übertragen können.

Für den Perfektionisten: Verwenden Sie Audacity auf Ihrem Computer

Da wir dies so günstig wie möglich halten möchten, verwenden wir Audacity, einen kostenlosen, plattformübergreifenden Open-Source-Audio-Editor, um die MP3-Datei zu bearbeiten. Wenn Sie bereits über eine Art Audio-Editor verfügen, mit dem Sie sich auskennen, können Sie diesen verwenden - die Anweisungen werden wahrscheinlich nicht genau die gleichen sein, aber es sollte Ihnen zumindest die Idee vermitteln.

Wenn Sie Audacity auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie den LAME-Encoder installieren, mit dem Sie MP3-Dateien in Audacity exportieren können. Holen Sie sich das hier und installieren Sie es. Audacity findet es automatisch, wenn der fertige Klingelton exportiert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre MP3-Dateien auch bereit haben, denn Sie können einen Klingelton nicht ohne eine Datei erstellen, aus der ein Ton erstellt werden kann, oder? Recht.

Nachdem Sie das alles aus dem Weg geräumt haben, starten Sie Audacity und gehen Sie zu Datei> Öffnen. Navigieren Sie dann zum Speicherort Ihrer MP3-Datei.

Nach dem Öffnen scannt Audacity die Datei und öffnet sie im Editor. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Teil des Songs Sie als Ton verwenden möchten, hören Sie ihm zu. Achten Sie darauf, auf die Leiste „Audioposition“ im unteren Bereich zu achten, die Ihnen genau sagt, wo Sie sich in Ihrem Song gerade befinden. Auf diese Weise wissen Sie genau, wo der Ton beginnen soll.

Wenn Sie die genaue Zeit nicht genau festlegen können, können Sie das Werkzeug "Vergrößern" in der Symbolleiste verwenden. Dies ist von unschätzbarem Wert, wenn Sie die genaue Auswahl treffen möchten.

Sobald Sie den perfekten Ausgangspunkt haben, wiederholen Sie einfach den Vorgang für das Ende. Ich finde, dass es viel einfacher ist, die Startzeit und Endzeit manuell einzugeben, als auf die perfekte Stelle zu klicken. Dreißig Sekunden sind im Allgemeinen eine gute Zeit für einen Klingelton, aber Sie können ihn so kurz oder lang machen, wie Sie möchten. Wenn es kürzer als die durchschnittliche Klingelzeit ist, wird es nur eine Schleife sein. Wenn es länger ist, spielt es nicht die ganze Sache.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es richtig verstanden haben, hören Sie zu. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor, um genau das richtige zu erhalten. Seien Sie so präzise wie möglich, um den bestmöglichen Ton zu erzielen.

Nachdem Sie Ihre Auswahl markiert haben, können Sie sie jetzt exportieren. Gehen Sie zu Datei und wählen Sie die Option "Auswahl exportieren". Geben Sie der Datei einen anderen Namen als das Original. Auf diese Weise überschreiben Sie nicht versehentlich den gesamten Song mit Ihrem Klingelton. Wählen Sie dann als Dateityp „MP3“ aus. Klicken Sie auf "Speichern".

Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Metadaten des Tracks bearbeiten möchten, können Sie dies hier tun. Im Allgemeinen lasse ich es einfach in Ruhe. Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind.

Der Titel wird gespeichert und Sie sind fertig. Sie können Audacity jetzt schließen. Wahrscheinlich werden Sie vor dem Schließen gefragt, ob Sie die Änderungen speichern möchten. Da Sie den Klingelton jedoch bereits als neue Datei exportiert haben, müssen Sie dies nicht tun. Klicken Sie einfach auf "Nein".

Ihr Klingelton ist fertig - Sie können zum Abschnitt „Speicherort für Klingeltöne“ unten in dieser Anleitung springen.

Für mehr Komfort: Verwenden des Klingeltons auf Ihrem Telefon

Schau dich an, mobiler Krieger. Du bist nicht der Typ, der für alles, was du brauchst, zu einem Computer rennt, oder? "Nee, ich kann das von meinem Telefon aus machen", sagst du dir. Ich mag deine Art.

Glücklicherweise ist das Erstellen von Klingeltönen auf Ihrem Telefon dank der App Ringtone Maker ein Kinderspiel. Einzigartig benannt oder gut gestaltet ist es nicht, es ist funktional und einfach zu bedienen, was wir hier wirklich wollen.

Wenn Sie die App öffnen, sollte sie alle MP3-Dateien auf Ihrem Telefon erkennen. Das Öffnen der Datei zum Bearbeiten ist in Ringtone Maker ein wenig kontrapunktisch - durch Tippen auf den Namen des Songs wird er einfach abgespielt. Um es zur Bearbeitung zu öffnen, tippen Sie auf den Abwärtspfeil rechts neben dem Dateinamen und wählen Sie dann „Bearbeiten“.

Sobald der Editor geöffnet ist, können Sie den Abschnitt auswählen, den Sie als Klingelton speichern möchten. Dies ist den oben beschriebenen Methoden sehr ähnlich, obwohl Ringtone Maker ein bisschen mehr mit Audacity als mit MP3 Cut vergleichbar ist, da Sie damit nicht nur die Schieberegler verwenden können, sondern auch exakte Anfangs- und Endzeiten eingeben können.

Wenn der perfekte Abschnitt hervorgehoben ist, klicken Sie oben auf das Symbol, das wie eine Diskette der alten Schule aussieht.

Daraufhin wird das Dialogfeld "Speichern unter" geöffnet, in dem Sie Ihrem Klang einen Namen geben und festlegen können, ob er als Klingelton, Alarm, Benachrichtigung oder Musik gespeichert werden soll. Da wir hier Klingeltöne machen, verwenden Sie das einfach.

Nachdem die Datei gespeichert wurde, können Sie sie als Standardklingelton festlegen, einem Kontakt zuweisen oder sie direkt in der App freigeben. Ringtone Maker speichert die Datei automatisch am richtigen Ort, sodass Sie sie im Android-Menü Einstellungen> Sounds finden. Dies erleichtert den späteren Zugriff, wenn Sie sie jetzt nicht als Ton festlegen.

Das ist es, du bist fertig. War das nicht einfach?

So fügen Sie Klingeltöne in Android Oreo hinzu

In Oreo können Sie Ihren neu erstellten Klingelton direkt über das Menü Sounds hinzufügen. Danke dafür, Google.

Ziehen Sie zuerst den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie auf das Zahnradsymbol. Scrollen Sie von dort zu „Sound“ und tippen Sie darauf.

Tippen Sie auf den Eintrag "Phone Ringtone".

Scrollen Sie ganz bis zum Ende der Liste und wählen Sie dann die Option "Klingelton hinzufügen". Dadurch wird die Dateiauswahl geöffnet, in der Sie zu einem neu übertragenen oder heruntergeladenen Ton navigieren können.

Der neue Klingelton wird dann in der Liste angezeigt. Denken Sie daran, dass er in der Alphebezone ist, damit er nicht direkt am Ende hinzugefügt wird. So einfach.

Wo kann man Klingeltöne in Android Nougat und älter speichern?

Wenn Sie Ringtone Maker nicht verwendet haben, gibt es in älteren Android-Versionen einen letzten Schritt. Android durchsucht nicht das gesamte System nach verwendbaren Klingeltönen, sondern prüft nur ein oder zwei Standorte. Sie müssen also Ihre MP3-Dateien an der richtigen Stelle auf Ihrem Handy ablegen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Datei auf Ihr Telefon zu übertragen: Sie können dies vom Computer aus über USB erledigen oder einfach auf einem Cloud-Speicherdienst wie Google Drive oder Dropbox speichern. Es ist wirklich egal, welchen Sie wählen, obwohl es wahrscheinlich etwas schneller ist, es einfach über USB zu erledigen.

Wenn Sie über USB übertragen, erstellen Sie einfach einen neuen Ordner im Stammverzeichnis der Speicherpartition Ihres Geräts (dies ist der Standardspeicherort, wenn Sie das Telefon mit einem Dateiexplorer öffnen) namens "Ringtones". Kopieren Sie dann die Datei dort. Nein, wirklich so einfach. Das ist es.

Wenn Sie die Datei mit einem Cloud-Speicherdienst übertragen möchten, speichern Sie die Datei einfach im Ordner Ringtones im Stammverzeichnis der Speicherpartition. Wenn dieser Ordner noch nicht vorhanden ist, erstellen Sie ihn einfach.

Android sollte Ihren neuen Klingelton sofort unter Einstellungen> Sounds> Telefonklingelton anzeigen. In einigen Fällen muss das Telefon jedoch neu gestartet werden, bevor es angezeigt wird. Sie können Ihre benutzerdefinierten Klingeltöne auch bestimmten Kontakten zuweisen, sodass Sie immer wissen, wer anruft.


Das Erstellen eines perfekten Klingeltons mag zwar ein wenig langwieriger Prozess sein, ist jedoch ziemlich einfach und wird mit jedem Mal einfacher. Hier und da ein paar Schnipsel, speichern Sie die Datei und die Viola! Sie haben eine glänzende neue Sounddatei, damit Sie Ihr Telefon leicht von allen anderen unterscheiden können. Gut für dich und dein frei denkendes Selbst.

Tipp Der Redaktion