loader

So erstellen Sie Aktivitätszonen für die Bewegungswarnungen Ihrer Nest Cam

Anonim

Wenn Sie möchten, dass nur ein kleiner Ausschnitt des Sichtfelds Ihrer Nest Cam Bewegungswarnungen ausgesetzt wird, erstellen Sie "Aktivitätszonen". Auf diese Weise erhalten Sie nur dann Benachrichtigungen, wenn Bewegung nur in einem bestimmten Bereich erkannt wurde, z Einfahrt zum Beispiel.

Die meisten Funktionen der Nest Cam können in der Nest-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet eingerichtet werden. Aktivitätszonen können jedoch nur über die Nest-Weboberfläche eingerichtet und angepasst werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie ein Nest Aware-Abonnement benötigen, um Aktivitätszonen zu erhalten.

Beginnen Sie mit der Überschrift zur Website von Nest. Klicken Sie auf "Anmelden" in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.

Klicken Sie anschließend auf die Live-Ansicht Ihrer Nest Cam. Die Oberfläche wird mit der mobilen App nahezu identisch aussehen.

Wenn die Live-Ansicht geladen wird, klicken Sie unten rechts im Bildschirm auf "Zonen".

Es erscheint ein Popup, in dem Sie auf "Erstellen" klicken.

Als nächstes erscheint ein transparentes lila Feld auf dem Bildschirm. Der Bereich in dieser Box ist Ihre Aktivitätszone.

Klicken Sie auf die kleinen Kreise, und ziehen Sie sie, um die Form des Felds anzupassen. Halten Sie das Feld gedrückt, um es auf dem Bildschirm zu ziehen, bis Sie mit der Platzierung zufrieden sind.

Sobald dies erledigt ist, können Sie der Aktivitätszone einen Namen in der unteren linken Ecke des Bildschirms geben und die Farbe der Hervorhebung ändern.

Klicken Sie anschließend in der rechten unteren Ecke auf „Fertig“, um Ihre neue Aktivitätszone zu speichern.

Ihre Aktivitätszone wird in der Popup-Liste angezeigt, wo Sie sie jederzeit bearbeiten können. Sie können auch weitere Aktivitätszonen erstellen, wenn Sie möchten. Deaktivieren Sie jedoch die Option „Motion“ (Bewegung), damit Sie nur Bewegungsalarme in Ihrer Aktivitätszone und nicht nur alle Bewegungsalarme generell erhalten.

Dies ist eine großartige Funktion, vor allem wenn Sie Ihre Nest-Kamera nach außen gerichtet haben, wo vorbeifahrende Autos ständig Bewegungsbenachrichtigungen auslösen können. Stattdessen können Sie genau festlegen, wo Bewegungsalarme genau aktiviert werden sollen, und erhalten nur Benachrichtigungen, die Sie wirklich interessieren.

Tipp Der Redaktion