loader

So ändern Sie „Suche mit Bing“ in MS Word, um stattdessen Google zu verwenden

Anonim

Das Kontextmenü von Microsoft Word enthält ein Menüelement, das die meisten Leute wahrscheinlich gesehen haben, aber nicht verwenden - die Möglichkeit, mit Bing nach einer Auswahl zu suchen. Sie können diese Funktion noch nützlicher gestalten, indem Sie sie stattdessen in Google suchen.

Wir sagen nicht, dass Bing eine schlechte Suchmaschine ist oder Ihnen sagt, welche Suchmaschine Sie wählen sollen. Wenn Sie Bing wirklich besser mögen als Google, ist das vollkommen in Ordnung, aber Sie sollten sich fragen, warum Sie in diesem Fall diesen Artikel lesen.

Ändern des Standardsuchanbieters in Microsoft Word

Wie die meisten tollen Optimierungen in Windows ist auch hier ein Registrierungs-Hack erforderlich. Ziehen Sie den Registrierungs-Editor mit den üblichen Schritten heraus: WIN + R Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie diese geöffnet haben, navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 15.0 \ Common \ General

Wenn Sie dort sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle rechts und wählen Sie Neu -> Zeichenfolge.

Sie möchten zwei Schlüssel mit den folgenden Werten hinzufügen:

  • SearchProviderName - Google
  • SearchProviderURI - //www.google.com/search?q=

Wenn Sie fertig sind, sollte das resultierende Fenster in etwa so aussehen:

Und Sie werden die Änderung sofort sehen, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Text in einem Word-Dokument klicken.

Bei Verwendung dieser Option wird Google sofort nach dem ausgewählten Text durchsucht.

Tipp Der Redaktion