loader

So ändern Sie die Laufwerkssymbole in Windows

Anonim

Wenn Sie jemals gewünscht haben, dass Sie das Symbol ändern können, das Windows für ein Laufwerk im Datei-Explorer verwendet, haben Sie Glück. Wir haben zwei Möglichkeiten, Ihnen genau das zu zeigen.

Das Ändern der Laufwerkssymbole ist nur eine der vielen Möglichkeiten, Ihre Symbole in Windows anzupassen. Sie können sogar hochauflösende Symbole aus Ihren eigenen Bildern erstellen, wenn Sie keine anderen Symbole finden, die Ihnen gefallen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Laufwerkssymbole in Windows zu ändern. Der erste Weg verwendet eine kostenlose App eines Drittanbieters, mit der Sie das Symbol für ein einzelnes Laufwerk ändern können. Der zweite Weg umfasst einige schnelle Änderungen an der Windows-Registrierung.

Option 1: Ändern Sie ein einzelnes Laufwerkssymbol mit dem Laufwerksymbolwechsler

Die einfachste Möglichkeit, das Symbol für ein einzelnes Laufwerk zu ändern, ist das kostenlose Tool Drive Icon Changer. Es wurde ursprünglich für Windows Vista geschrieben, funktioniert aber auch unter Windows 7, 8 und 10, damit Sie das Symbol für jedes Laufwerk schnell ändern können.

Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und extrahiert haben, müssen Sie es mit Administratorrechten ausführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei und wählen Sie "Als Administrator ausführen". Wenn Sie das Tool zum ersten Mal ausführen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, einige .NET Framework-Dateien zu installieren. Fahren Sie also fort und lassen Sie es ausführen. Es ist auch eine tragbare App, daher ist keine Installation erforderlich.

Nach dem Ausführen sehen Sie, dass der Laufwerksymbolwechsler nur einen Bildschirm enthält, auf dem Sie das Laufwerk auswählen, für das Sie das Symbol ändern möchten, und dann nach der gewünschten ICO-Datei suchen. Es sind keine weiteren Einstellungen verfügbar. Wählen Sie Ihr Laufwerk aus, suchen Sie Ihre ICO-Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern". In unserem Beispiel verwenden wir eine Reihe von Symbolen für Holzantriebe von IconArchive.

Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass das Symbol erfolgreich geändert wurde.

Sie müssen dann Ihren PC neu starten, damit die Änderung wirksam wird, wenn Sie ein internes Laufwerk auswählen. Wenn Sie ein Wechsellaufwerk ausgewählt haben, können Sie es auch einfach trennen und erneut anschließen. Wenn Sie die Symbole für mehrere Laufwerke ändern, können Sie auch warten und Ihren PC neu starten, wenn Sie mit allen Laufwerken fertig sind.

Nach dem Neustart sollte das neue Laufwerkssymbol im Datei-Explorer angezeigt werden.

Der Drive Icon Changer erstellt zwei versteckte Dateien im Stammverzeichnis des von Ihnen ausgewählten Laufwerks. Eine ist eine Kopie der ICO-Datei, die in "Drive.ico" umbenannt wird, und die andere ist eine einfache autorun.inf-Datei, die nur die folgenden Zeilen enthält:

 [autorun] ICON = Drive.ico 

Wenn Sie möchten, können Sie die autorun.inf-Datei auch selbst mit Notepad erstellen, die ICO-Datei auf Ihr Laufwerk kopieren und umbenennen, Ihren PC neu starten (oder das Laufwerk trennen und erneut verbinden, wenn es austauschbar ist) Veränderung. Das Tool macht es nur ein bisschen einfacher.

Und wenn Sie die an einem Laufwerk vorgenommenen Änderungen rückgängig machen möchten, müssen Sie nur diese beiden Dateien löschen.

HINWEIS: Da dies durch das Speichern von Dateien auf dem Laufwerk funktioniert, sind optische Laufwerke schwierig. Sie können das für ein leeres optisches Laufwerk verwendete Bild oder das beim Einlegen einer finalisierten Disc verwendete Bild nicht bearbeiten. Sie können das Image jedoch für ein wiederbeschreibbares Laufwerk oder ein beschreibbares Laufwerk ändern, das Sie noch nicht abgeschlossen haben. Sie können die Symbole des optischen Laufwerks jedoch mithilfe der Anweisungen im nächsten Abschnitt ändern.

Ändern Sie ein einzelnes Laufwerkssymbol, indem Sie die Registrierung bearbeiten

Das Wechseln eines einzelnen Laufwerkssymbols ist zwar mit Drive Icon Changer viel einfacher, Sie können jedoch auch eine ähnliche Änderung durch Bearbeiten der Registrierung vornehmen. Warum die zusätzliche Anstrengung durchmachen? Möglicherweise gibt es einige Autorun-Einschränkungen, die die erste Methode nicht zulassen, oder Sie möchten das Symbol für ein optisches Laufwerk ändern. Vielleicht gefällt Ihnen die Idee, eine App das tun zu lassen, was Sie selbst tun können. Oder vielleicht sind Sie nur neugierig, wo sich das Zeug in der Registry befindet. Auf jeden Fall sind die Änderungen sehr einfach und funktionieren unter Windows 7, 8 und 10.

Standardwarnung : Der Registrierungseditor ist ein leistungsfähiges Werkzeug. Durch den Missbrauch kann das System instabil oder sogar funktionsunfähig werden. Dies ist ein ziemlich einfacher Hack und solange Sie sich an die Anweisungen halten, sollten Sie keine Probleme haben. Wenn Sie jedoch noch nie zuvor mit diesem Programm gearbeitet haben, sollten Sie zunächst die Verwendung des Registrierungs-Editors durchlesen, bevor Sie beginnen. Sichern Sie auf jeden Fall die Registrierung (und Ihren Computer!), Bevor Sie Änderungen vornehmen.

Öffnen Sie den Registrierungseditor. Klicken Sie dazu auf Start und geben Sie "regedit" ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen, und geben Sie ihm die Berechtigung, Änderungen an Ihrem PC vorzunehmen.

Verwenden Sie im Registrierungseditor die linke Seitenleiste, um zum folgenden Schlüssel zu navigieren:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ DriveIcons 

Als Nächstes erstellen Sie einen neuen Schlüssel innerhalb des DriveIcons-Schlüssels. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den DriveIcons-Schlüssel, und wählen Sie Neu> Schlüssel. Benennen Sie den neuen Schlüssel mit dem Laufwerkbuchstaben, den Sie ändern möchten. In unserem Beispiel ändern wir Laufwerk H.

ANMERKUNG: Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, unterscheidet sich diese Methode von der Verwendung von Drive Icon Changer dadurch, dass Sie das Symbol anstelle eines Autorun-Features tatsächlich einem Laufwerkbuchstaben zuweisen. Aus diesem Grund erhalten Sie mit Wechselplatten möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Dies gilt insbesondere, wenn Sie mehrere wiederverwendbare Laufwerke verwenden und die Buchstaben häufig wechseln. Um dies zu umgehen, können Sie Ihren Wechsellaufwerken statische Laufwerksbuchstaben zuweisen.

Jetzt erstellen Sie einen weiteren neuen Schlüssel, diesmal in dem soeben erstellten Laufwerkbuchstabenschlüssel. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel, den Sie nach Ihrem Laufwerkbuchstaben benannt haben, und wählen Sie Neu> Schlüssel. Benennen Sie den neuen Schlüssel "DefaultIcon".

Wählen Sie den neuen DefaultIcon-Schlüssel im linken Bereich aus und doppelklicken Sie im rechten Bereich auf den Wert (Standard), um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.

Geben Sie im Fenster "Zeichenfolge bearbeiten" den vollständigen Pfad (umgeben von Anführungszeichen) für die ICO-Datei, die Sie als Symbol verwenden möchten, in das Feld "Wertdaten" ein und klicken Sie auf "OK".

Die Änderungen sollten sofort wirksam werden, sodass Sie Ihren PC nicht neu starten müssen. Öffnen Sie den Datei-Explorer, oder aktualisieren Sie das Fenster, falls es bereits geöffnet war. Das neue Laufwerkssymbol sollte angezeigt werden.

Wenn Sie die Änderungen rückgängig machen möchten, gehen Sie zurück zum DriveIcons-Schlüssel im Registrierungs-Editor und löschen Sie den von Ihnen erstellten Laufwerkbuchstabenschlüssel.

Tipp Der Redaktion