loader

Berechnen eines gewichteten Durchschnitts in Excel

Anonim

Ein gewichteter Durchschnitt ist ein Wert, der die Wichtigkeit oder das Gewicht jedes Werts berücksichtigt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die SUMPRODUCT- und SUM-Funktionen von Excel einzeln verwenden und die beiden Funktionen kombinieren, um einen gewichteten Durchschnitt zu berechnen.

Was ist ein gewichteter Durchschnitt?

Ein gewichteter Durchschnitt ist ein Durchschnitt, der die Wichtigkeit oder das Gewicht jedes Werts berücksichtigt. Ein gutes Beispiel wäre die Berechnung der Abschlussnote eines Schülers basierend auf seiner Leistung bei einer Vielzahl verschiedener Aufgaben und Tests. Einzelne Aufgaben zählen in der Regel nicht so stark zu einer Abschlussnote wie die Abschlussprüfung - Dinge wie Quiz, Tests und Abschlussprüfungen werden alle unterschiedlich gewichtet. Der gewichtete Durchschnitt wird als Summe aller Werte multipliziert mit ihren Gewichtungen dividiert durch die Summe aller Gewichtungen berechnet.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie mit den SUMPRODUCT- und SUM-Funktionen von Excel einen gewichteten Durchschnitt berechnen können.

Schauen wir uns ein Beispiel an

Betrachten wir für unser Beispiel das Quiz und die Prüfungsergebnisse eines Schülers. Es gibt sechs Quiz-Tests mit jeweils 5% der Gesamtnote, zwei Prüfungen mit jeweils 20% der Gesamtnote und eine Abschlussprüfung mit 30% der Gesamtnote. Die Abschlussnote des Schülers ist ein gewichteter Durchschnitt, und zur Berechnung werden die Funktionen SUMPRODUCT und SUM verwendet.

Wie Sie in unserer Tabelle unten sehen können, haben wir jedem Quiz und jeder Prüfung in der Spalte D bereits die relativen Gewichte zugewiesen.

Erster Schritt: Berechnen Sie das SUMPRODUCT

Schauen wir uns zunächst an, wie die SUMPRODUCT-Funktion funktioniert. Wählen Sie zunächst die Zelle aus, in der das Ergebnis erscheinen soll (in unserem Beispiel ist dies Zelle D13). Navigieren Sie anschließend zum Menü "Formulas", wählen Sie die Dropdown-Liste "Math & Trig" aus, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Funktion "SUMPRODUCT".

Das Fenster "Funktionsargumente" wird angezeigt.

Wählen Sie für das Feld „Array1“ die Punktzahl des Schülers aus. Hier wählen wir alle Zellen mit tatsächlichen Bewertungen in der Spalte C aus.

Verwenden Sie anschließend das Feld „Array2“, um die Gewichte der Tests und Prüfungen auszuwählen. Für uns sind diese in der D-Spalte.

Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind.

Die SUMPRODUCT-Funktion multipliziert jede Bewertung mit der entsprechenden Gewichtung und gibt dann die Summe aller dieser Produkte zurück.

Zweiter Schritt: Berechnen Sie die Summe

Schauen wir uns nun an, wie die SUM-Funktion funktioniert. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Ergebnisse angezeigt werden sollen (in unserem Beispiel ist dies Zelle D14). Navigieren Sie anschließend zum Menü "Formulas", wählen Sie die Dropdown-Liste "Math & Trig" aus, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Funktion "SUM".

Das Fenster "Funktionsargumente" wird angezeigt.

Wählen Sie für das Feld „Number1“ alle Gewichte aus.

OK klicken."

Die SUMME-Funktion fügt alle Werte zusammen.

Schritt 3: Kombinieren Sie SUMPRODUCT und SUM, um den gewichteten Durchschnitt zu berechnen

Jetzt können wir die beiden Funktionen kombinieren, um die endgültige Note des Schülers basierend auf ihren Noten und den Gewichten der einzelnen Punkte zu bestimmen. Wählen Sie die Zelle aus, in die der gewichtete Durchschnitt gehen soll (für uns ist Zelle D15), und geben Sie die folgende Formel in die Funktionsleiste ein.

 = SUMME (C3: C11, D3: D11) / SUM (D3: D11) 

Drücken Sie nach der Eingabe der Formel die Eingabetaste, um den gewichteten Durchschnitt anzuzeigen.

Und da hast du es. Dies ist ein ziemlich einfaches Beispiel, aber es ist ein gutes Beispiel dafür, wie gewichtete Durchschnittswerte funktionieren.

Tipp Der Redaktion