loader

So passen Sie die Helligkeit der LED-Leuchten von Google Wifi an

Anonim

Wenn Sie sich für den Google Wifi-Zug entschieden haben (oder zumindest darüber nachgedacht haben), wissen Sie, dass es viele Gründe gibt, die Einrichtung des Mesh-Netzwerks von Google zu lieben. Und so hilfreich die Anzeigeleuchten auch sind, wenn Sie wissen, dass alles eingeschaltet ist und reibungslos läuft, können sie auch eine Ablenkung sein. So schalten Sie sie aus.

Richtig, hier brauchen Sie kein elektrisches Klebeband. Google Wifi verfügt über eine Funktion, mit der Sie die Beleuchtung der App ausschalten können. Wenn Sie mehrere WLAN-Geräte in Ihrem Haus haben, können Sie jedes einzeln steuern. Dies ist eine nette Geste von Google. Auf diese Weise können Sie das Licht am Gerät in sensiblen Bereichen (z. B. Schlafzimmer) vollständig ausschalten und die Helligkeit im Wohnzimmer erhöhen, wenn Sie möchten.

Starten Sie zunächst die Wifi-App und tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Einstellungen. Diese befindet sich ganz rechts.

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Netzwerk & Allgemein".

Wählen Sie hier die zweite Option: WLAN-Punkte.

Im Bereich "Netzwerkgeräteeinstellungen" wird eine Liste aller verfügbaren Geräte angezeigt. Wählen Sie den aus, den Sie anpassen möchten.

Die erste Option in diesem Menü ist die Helligkeit des LED-Lichts. Es gibt fünf verschiedene Stufen, von ganz aus bis ganz hell, mit kleinen Schritten dazwischen. Spielen Sie damit, um Ihre bevorzugte Einstellung herauszufinden - die Änderungen finden innerhalb von wenigen Sekunden statt.

Hier sehen Sie einige der verschiedenen Helligkeitsstufen als Referenz:

Finden Sie den, den Sie mögen, und genießen Sie Ihre neue Ruhe!

Tipp Der Redaktion