loader

Hinzufügen von Ereignissen zu Ihrem Google Kalender über die Adressleiste in Chrome

Anonim

Angenommen, Sie surfen im Internet in Chrome, und Sie erinnern sich, dass Sie Ihrem Kalender ein Meeting hinzufügen müssen. Anstatt einen neuen Tab zu öffnen und auf Ihren Kalender zuzugreifen oder die Google Kalender-Chrome-App zu verwenden, können Sie mit diesem Trick direkt über die Adressleiste von Chrome einen Termin zu Ihrem Kalender hinzufügen.

Dies erfordert einige Schritte zum Einrichten, aber wenn Sie fertig sind, können Sie ein Ereignis in natürlicher Sprache in die Adressleiste eingeben (z. B. „Treffen am Donnerstag um 10.00 Uhr“), und ein neues Ereignis wird erstellt. Dazu müssen Sie in Chrome eine spezielle Suchmaschine mit einer bestimmten URL erstellen.

Um die neue Suchmaschine zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Adressleiste und wählen Sie "Suchmaschinen bearbeiten".

Geben Sie im Dialogfeld "Suchmaschinen" unter "Andere Suchmaschinen" einen Namen wie "Ereignis hinzufügen" in das erste Feld ein. Geben Sie im mittleren Feld ein Schlüsselwort wie "cal" ein, um diese benutzerdefinierte Suchmaschine in die Adressleiste einzugeben. Kopieren Sie dann die folgende URL und fügen Sie sie in das letzte Feld ein.

 //www.google.com/calendar/event?ctext=+%s+&action=TEMPLATE&pprop=HowCreated:QUICKADD 

Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie fertig sind.

Die benutzerdefinierte Suchmaschine wird unter Andere Suchmaschinen angezeigt. Klicken Sie auf "Fertig", um das Dialogfeld "Suchmaschinen" zu schließen.

Bevor wir diese benutzerdefinierte Suchmaschine verwenden, um Ereignisse zu unserem Kalender hinzuzufügen, müssen wir sicherstellen, dass wir in dem Chrome-Profil angemeldet sind, das dem Google-Konto entspricht, zu dem Ereignisse hinzugefügt werden sollen. Verwenden Sie dazu den Profile Switcher in Chrome, um entweder zum richtigen Profil zu wechseln oder ein Profil für das gewünschte Google-Konto zu erstellen, falls Sie noch keines haben.

Wenn Sie sich bei dem Chrome-Profil angemeldet haben, das dem Google-Konto entspricht, das Sie verwenden möchten, geben Sie cal (oder das von Ihnen zugewiesene Keyword) in die Adressleiste ein und drücken Sie die Tabulatortaste oder die Leertaste. Auf der linken Seite der Adressleiste wird „Suche“ und der Name der neuen Suchmaschine angezeigt. Geben Sie in natürlicher Sprache das Ereignis ein, das Sie Ihrem Kalender hinzufügen möchten, wie unten beschrieben, und drücken Sie die Eingabetaste.

Der Bildschirm zum Erstellen eines neuen Ereignisses wird auf der aktuellen Registerkarte mit den entsprechenden ausgefüllten Daten angezeigt, z. B. dem Titel des Ereignisses sowie Datum und Uhrzeit. Fügen Sie weitere Informationen für das Ereignis hinzu, beispielsweise den Ort, und klicken Sie auf "Speichern".

Der Kalender wird mit Ihrem neuen Ereignis angezeigt. Außerdem wird eine Benachrichtigung angezeigt, die beschreibt, was hinzugefügt wurde. Wenn Sie Ihre Meinung direkt nach dem Hinzufügen des Ereignisses ändern, können Sie in der Benachrichtigung auf den Link "Rückgängig" klicken, um das Ereignis zu löschen.

Wenn Sie Chrome zum Surfen im Internet und Google Calendar verwenden, um Ihre Termine und Termine zu verfolgen, ist dies ein sehr praktischer Trick.

Tipp Der Redaktion