loader

Hier sind 6 großartige Tricks für Windows 8, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

Anonim

Wir haben eine Menge Tipps, Tricks und Optimierungen für Windows 8 behandelt, aber es gibt noch ein paar mehr. Von der Umgehung des Sperrbildschirms bis zum sofortigen Aufnehmen und Speichern von Screenshots sind hier einige weitere versteckte Optionen und Tastenkombinationen.

Egal, ob Sie Windows 8 lieben, es hassen oder nur wünschen, dass Metro gehen würde, diese Optionen helfen Ihnen, Windows 8 so zu gestalten, wie Sie es möchten.

Deaktivieren Sie den Sperrbildschirm

Windows 8 zeigt einen Sperrbildschirm an, wenn Sie Ihren Computer neu starten, abmelden oder sperren. Es ist sehr hübsch, aber es fügt dem Anmeldeprozess nur einen weiteren Tastendruck hinzu. Sie können den Sperrbildschirm tatsächlich vollständig deaktivieren, obwohl Microsoft seine Option sehr gut verbirgt.

Diese Option befindet sich im Gruppenrichtlinien-Editor. Zum Starten geben Sie "gpedit.msc" im Startbildschirm ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie im Gruppenrichtlinien-Editor zu Computerkonfiguration \ Administrative Vorlagen \ Systemsteuerung \ Personalisierung.

Doppelklicken Sie auf die Option "Sperrbildschirm nicht anzeigen", setzen Sie sie auf "Aktiviert" und klicken Sie auf "OK".

Wenn Sie Ihr System das nächste Mal neu starten, sich abmelden oder den Bildschirm sperren, wird anstelle des Sperrbildschirms der Anmeldebildschirm angezeigt.

Kombinieren Sie dies mit einem Überspringen des Startbildschirms. Sie können einen Anmeldebildschirm starten und sich wie auf früheren Windows-Versionen direkt am Desktop anmelden. Der Desktop ist der zweite Bildschirm, auf den Sie zugreifen, anstatt den vierten.

Screenshots sofort aufnehmen und speichern

Windows 8 verfügt über eine neue Tastenkombination, mit der Sie sofort Screenshots erstellen und speichern können. Halten Sie zum Erstellen eines Screenshots die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie die Taste Druck. Ihr Bildschirm blinkt, und Windows speichert einen Screenshot in Ihrem Bilderordner als PNG-Bilddatei.

Sie können annehmen, dass WinKey + Alt + Print Screen einen Screenshot des aktuellen Fensters erstellt und speichert, dies jedoch nicht tut. Möglicherweise wird dies in der endgültigen Version von Windows 8 implementiert.

Wir haben auch andere neue Tastenkombinationen in Windows 8 behandelt.

Verhindern, dass Dateien in der Metro geöffnet werden

Wenn Sie lieber den Desktop von Windows 8 verwenden und versuchen, Metro zu meiden, werden Sie möglicherweise überrascht, wenn Sie zum ersten Mal auf eine Bilddatei in Windows Explorer doppelklicken und wieder in Metro stoßen. Standardmäßig startet Windows 8 Bilder, Videos und Musik in Metro-Apps - auch wenn Sie sie vom Desktop aus öffnen.

Um dies zu vermeiden, starten Sie die Systemsteuerung Standardprogramme, indem Sie die Windows-Taste drücken, um auf Metro zuzugreifen, geben Sie "Standardprogramme" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Klicken Sie auf den Link "Standardprogramme festlegen".

Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Programme die Anwendung "Windows Photo Viewer" aus und klicken Sie auf die Option "Dieses Programm als Standard festlegen".

Wiederholen Sie diesen Vorgang für die Anwendung „Windows Media Player“. Sie können die Desktopversion von Internet Explorer auch als Standard-Webbrowser in Internet Explorer festlegen.

Wenn Sie über einen bevorzugten Bildbetrachter oder Mediaplayer verfügen, können Sie ihn natürlich installieren und stattdessen als Standardanwendung festlegen.

Verwaltungstools anzeigen

Standardmäßig verbirgt Windows die Ereignisanzeige, die Computerverwaltung und andere Verwaltungstools auf dem Startbildschirm. Wenn Sie diese Anwendungen häufig verwenden, können Sie sie leicht einblenden.

Bewegen Sie den Mauszeiger vom Startbildschirm aus in die untere oder obere rechte Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf den Charm "Einstellungen". Sie können auch WinKey-C drücken, um die Charms anzuzeigen.

Klicken Sie unter "Start" auf den Link "Einstellungen" und setzen Sie den Schieberegler "Verwaltungswerkzeuge anzeigen" auf "Ja".

Die Verwaltungstools werden auf dem Startbildschirm und in der Liste Alle Apps angezeigt.

Kontrollieren Sie die automatische Wartung

Windows 8 verfügt über eine neue geplante Wartungsfunktion, mit der Software automatisch aktualisiert, Sicherheitsscans durchgeführt und Systemdiagnosen zu einem geplanten Zeitpunkt durchgeführt werden. Standardmäßig werden die Wartungsaufgaben um 3 Uhr morgens ausgeführt, wenn Sie Ihren Computer nicht verwenden. Wenn Sie Ihren Computer zur geplanten Zeit verwenden, wartet Windows, bis sich der Computer im Leerlauf befindet.

Um diese Zeit anzupassen, öffnen Sie das Action Center über das Flaggensymbol in der Taskleiste.

Sie finden Automatic Maintenance in der Kategorie Maintenance. Klicken Sie auf den Link "Wartungseinstellungen ändern", um die Einstellungen anzupassen.

In diesem Bildschirm können Sie die Uhrzeit einstellen, zu der automatische Wartungsaufgaben ausgeführt werden sollen. Sie können Ihren Computer auch von Windows dazu bringen, Wartungsaufgaben auszuführen, wenn er im Ruhezustand ist.

Suchanwendungen anpassen

Metro-Apps können als Optionen angezeigt werden, wenn Sie die Suchfunktion verwenden.

Sie können die hier angezeigten Apps steuern und die Liste reduzieren. Klicken Sie zunächst an einer beliebigen Stelle Ihres Systems auf den Charm "Einstellungen" und klicken Sie auf den Link "Weitere PC-Einstellungen".

Klicken Sie im Bildschirm mit den PC-Einstellungen auf die Kategorie Suchen, und verwenden Sie die Schieberegler, um Apps auf dem Suchbildschirm auszublenden.


Hast du noch andere Windows 8-Tricks, die du teilen kannst? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen!

Tipp Der Redaktion