loader

Laden und konvertieren Sie echte Medien-Audio-Streams auf einfache Weise

Anonim

Das proprietäre RAM / RM-Format von RealPlayer kann der schlimmste Albtraum eines Studenten sein. Während viele Universitäten ihre Vorlesungen online aufzeichnen, lassen sie es nicht zu, dass sie gefangen werden, weil sie befürchten, dass ihre wertvollen Edelsteine ​​des Wissens in der ganzen Welt verteilt werden.

kostenlos.

Dies ist der Grund, warum viele Universitäten - wie auch andere Audio-Distributoren - ihre Vorlesungen im RM-Format streamen, weil es bekanntermaßen schwierig ist, sie effektiv zu erfassen. Im Gegensatz zu den Überzeugungen der Schöpfer solcher Strömungen möchten viele von uns sie nicht umverteilen, sondern möchten sie nur aufnehmen, um sie nach Belieben zu hören.

Es gibt immer eine Hör- und Aufnahmemethode, aber dazu müssen Sie die gesamte Aufnahme anhören, während Sie Ihre Soundkarte nicht für andere Zwecke verwenden. Unbequem und zeitraubend. Hier ist der einfache Weg. Hinweis: Sie benötigen ein USB-Laufwerk.

Herunterladen und Konvertieren von Real Media Audio

Ziehen Sie einfach den Link zu Ihrem Stream in die Wiedergabeleiste.

Klicken Sie auf Aufnahme. Sie können während der Aufnahme entweder zuhören oder pausieren. Verwenden Sie RealPlayer während des Streamings nur für andere Zwecke. Die Zeile sollte mit rot ausgefüllt werden.

Wenn dies erledigt ist, führt Sie der RealPlayer zur aufgenommenen Dateibibliothek. Hier beginnt der eigentliche Spaß.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Ihrer Wahl, wahrscheinlich auf die, die Sie gerade aufgenommen haben. Sie möchten, dass Ihr USB-Laufwerk an dieser Stelle angeschlossen ist. Klicken Sie nun auf Kopieren nach und dann auf Wechseldatenträger.

Sie sollten den folgenden Bildschirm sehen.

Sobald dies abgeschlossen ist, werden Sie zum Abschnitt "All Music on Device" geführt. Ich habe meinen "Miscellaneous stream" umbenannt, um ihn von den restlichen Dateien auf meinem überfüllten USB-Laufwerk zu unterscheiden.

Der obige Bildschirm bedeutet, dass sich die Datei auf Ihrem Wechseldatenträger befinden sollte. Jetzt müssen Sie einfach dorthin navigieren. RealPlayer erstellt einige Ordner für Sie auf Ihrem USB-Stick, daher sind einige Erklärungen erforderlich. Gehen Sie zuerst zu Ihrem USB-Laufwerk. Sie sollten einen Ordner mit dem Namen "Music" sehen, klicken Sie darauf. (Es ist gut zu sehen, dass RealPlayer den cleveren Ansatz verwendet, davon auszugehen, dass Sie nicht bereits einen Ordner mit einem unbekannten Namen wie „Musik“ hatten.)

Es wird einen anderen Ordner in diesem Ordner geben.

Dann ein anderer.

Und schließlich werden Sie in Ihre Akte aufgenommen!

Und da haben Sie es, Sie haben den schwer fassbaren .RM-Stream einfach erfasst und konvertiert, ohne für RealPlayer Plus bezahlen zu müssen oder möglicherweise mit Spyware befallene Software zu verwenden. Herzlichen Glückwunsch zum Festhalten an den Mann!

Tipp Der Redaktion