loader

Werden iMessage-Blasen nur bei aktivem Tippen angezeigt?

Anonim

Wenn Sie über ein iPhone verfügen und eine SMS an jemanden senden, der auch über ein iPhone (oder ein anderes Apple-Gerät) verfügt, wird eine kleine Sprechblase angezeigt, wenn die andere Person eine Nachricht eingibt.

Diese kleine Schreibblase ist fast so ärgerlich wie das Wissen, wann eine Nachricht "gelesen" wurde - niemand möchte diese Funktion aktivieren, weil sie nicht will, dass die andere Person weiß, wann sie tippen. Leider können Sie dieses nicht deaktivieren - es ist immer aktiv.

Mit dieser Aussage könnten Sie neugierig sein, wann diese kleine Schreibblase für die Person am anderen Ende erscheint. Ist es nur, wenn Sie eine Nachricht eingeben oder auch durch die Emoji-Tastatur scrollen? Wir haben ein wenig experimentiert, um das herauszufinden, aber die Ergebnisse sind nicht sonderlich überraschend.

Um es kurz zu machen: Die Tippblasen werden für Ihren Empfänger angezeigt, wenn etwas in das Textfeld eingegeben wurde, unabhängig davon, ob Sie gerade tippen oder nicht.

Wenn Sie beispielsweise etwas auf der Tastatur eingeben und dann die Eingabe abbrechen, werden die Eingabeblasen weiterhin auf dem Bildschirm des Empfängers angezeigt, bis Sie den Text an sie senden oder den Text vollständig aus dem Textfeld löschen.

Dasselbe gilt auch für Emoji oder Aufkleber. Beim Durchblättern der Emoji-Tastatur oder durch ein Sticker-Pack werden der anderen Person keine Tippblasen angezeigt. Wenn Sie jedoch ein Emoji oder einen Sticker auswählen, der im Textfeld angezeigt wird, werden die Tippblasen angezeigt.

Wir haben auch festgestellt, dass, wenn Sie eine Nachricht eingeben, sie jedoch nicht senden und dann zum Startbildschirm zurückkehren (oder Ihr Telefon in den Ruhezustand wechseln), die Tippblase erhalten bleibt.

Ein bisschen. Nach einigen Minuten verschwindet die Blase, auch wenn noch Text in der Box ist. Es wird wieder angezeigt, wenn Sie Nachrichten erneut öffnen und erneut mit der Eingabe beginnen.

Das Beste an Aufklebern (oder bei der Verwendung einer anderen iMessage-App) ist, dass nach der Auswahl eines Zeichens nicht nur die Schreibblasen für die andere Person erscheinen, sondern auch, welche iMessage-App Sie verwenden (siehe Abbildung oben).

Auch hier können Sie nicht verhindern, dass die andere Person sieht, dass Sie eine Nachricht eingeben (im Gegensatz zu Lesebestätigungen). Wenn Sie jedoch genau wissen, wann diese Schreibblasen erscheinen, können Sie zumindest eine bessere Vorstellung davon erhalten, was Ihr Empfänger auf der Website sieht Andere Seite.

Tipp Der Redaktion