loader

Deaktivieren Sie Add-Ons, um die Suche in Internet Explorer 9 zu beschleunigen

Anonim

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Internet Explorer mit Add-Ons erweitern können, ähnlich wie Firefox und Chrome. Zu viele Add-Ons können jedoch den Internet Explorer verlangsamen und sogar zum Absturz führen. Sie können jedoch einige oder alle Add-Ons problemlos deaktivieren.

Aktivieren Sie zunächst die Befehlsleiste, falls diese noch nicht verfügbar ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Registerkartenleiste, und wählen Sie im Popup-Menü die Option Befehlsleiste aus.

Klicken Sie in der Befehlsleiste auf die Schaltfläche Extras und wählen Sie Symbolleisten | Deaktivieren Sie Add-Ons im Popup-Menü.

Das Dialogfeld Choose-ons auswählen wird angezeigt. Die Zeit, die jedes aktivierte Add-On benötigt, um geladen zu werden, wenn Internet Explorer geladen wird. Um ein bestimmtes Add-On zu deaktivieren, klicken Sie rechts neben dem Add-On-Namen auf Deaktivieren. Sie können auch alle Add-Ons deaktivieren, indem Sie unten im Dialogfeld auf Alle deaktivieren klicken.

Wenn Sie die Add-Ons nicht deaktivieren möchten, können Sie Internet Explorer mitteilen, dass die durch die Add-Ons verursachte Verzögerung eine bestimmte Anzahl von Sekunden überschreitet. Wählen Sie im Popup-Menü einen Wert aus. Klicken Sie auf Fertig, um das Dialogfeld zu schließen.

Wenn Sie die Add-Ons erneut aktivieren möchten, klicken Sie in der Befehlsleiste auf Extras und wählen Sie dann Symbolleisten | Add-Ons verwalten.

Das Dialogfeld Add-Ons verwalten wird angezeigt. Die verschiedenen Arten von Add-Ons sind auf der linken Seite aufgelistet. Klicken Sie auf einen Typ, um die installierten Add-Ons dieses Typs anzuzeigen. Um ein deaktiviertes Add-On zu aktivieren, klicken Sie auf das Add-On in der Liste links und klicken Sie auf Aktivieren.

Möglicherweise wird das folgende Dialogfeld angezeigt, wenn das Add-On, das Sie aktivieren, über andere zugehörige Add-Ons verfügt. Klicken Sie auf Aktivieren.

Denken Sie daran, dass je mehr Add-Ons Sie installieren, desto instabiler IE wird und desto wahrscheinlicher ist der Absturz. Jetzt können Sie steuern, welche Add-Ons zu einem beliebigen Zeitpunkt aktiviert sind.

Tipp Der Redaktion