loader

Erstellen Sie eine E-Mail-Vorlage in Outlook 2003

Anonim

Wenn Sie täglich eine E-Mail mit den gleichen Informationen versenden oder ein Formular, in dem die Benutzer die gleichen Fragen beantworten müssen, können Sie in Outlook eine Vorlage erstellen, um Zeit zu sparen.

Der Vorlagenmodus ist nicht verfügbar, wenn Sie Word als E-Mail-Editor festgelegt haben. Als erstes müssen Sie diese Option deaktivieren.

Öffnen Sie die Outlook-Optionen, indem Sie im Menü Extras \ Optionen auswählen. Wählen Sie die Registerkarte E-Mail-Format aus, und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Verwendung von Word.

Nun erstellen Sie unsere Vorlage. Öffnen Sie einfach eine neue E-Mail-Nachricht und wählen Sie die Person (en), an die sie gesendet werden soll, eine Betreffzeile und einen Nachrichtentext aus. Jetzt sollten Sie im Menü Datei \ Speichern unter auswählen können.

Wählen Sie als Dateityp Outlook-Vorlage (.oft) und wählen Sie einen Ordner und einen Dateinamen, unter denen die Vorlage gespeichert werden soll.

Wenn Sie jetzt zu dem Speicherort wechseln, an dem Sie Ihre Vorlage gespeichert haben, wird ein Outlook-Vorlagensymbol angezeigt. Doppelklicken Sie einfach auf das Symbol, klicken Sie auf "Senden" und Sie sind fertig! Sie können die Vorlage auch über die Option Datei \ Neu \ Formular auswählen \ Benutzervorlagen öffnen.

Tipp Der Redaktion