loader

Vollständiges Handbuch zu Keyword-Verknüpfungen für die Suche nach Websites in Google Chrome

Anonim

Möchten Sie das Surfen in Chrome effizienter gestalten, können Sie mithilfe von Keyword-Verknüpfungen schnell und einfach Informationen zu beliebigen Websites finden.

Wie bei einem von Google erstellten Browser zu erwarten, können Sie mit Chrome sehr einfach Websites durchsuchen und eindeutige Suchschlüsselwörter erstellen. Wenn Sie Chrome eine Zeit lang verwendet haben, haben Sie bereits festgestellt, dass Chrome die Suche durch Klicken auf die Website zulässt Tab. Sie müssen oft nicht einmal die vollständige Adresse eingeben. Beginnen Sie einfach, den Namen einzugeben, und Sie werden sehen, dass die Suchmeldung auf der rechten Seite erscheint.

Wenn Sie auf Ihrer Tastatur die Tabulatortaste drücken, wird der Name der Site links in eine Bezeichnung umgewandelt, und Sie können eine Suche in die Adressleiste eingeben. Wenn Sie stattdessen eine Suche nach diesem Thema in Ihrer Standardsuchmaschine durchführen möchten Klicken Sie auf den Abwärtspfeil oder wählen Sie den anderen Sucheintrag in der Dropdown-Liste aus.

Vorhandene Schlüsselwortverknüpfungen verwalten

Wenn Sie die Websites ändern möchten, können Sie in Chrome automatisch eine andere Website und ein Stichwort zur Liste hinzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Adressleiste und wählen Sie Suchmaschinen bearbeiten .

Öffnen Sie alternativ das Dialogfeld "Optionen" und klicken Sie neben der Option "Standardsuche" auf " Verwalten" .

Dadurch wird die Liste Ihrer Suchmaschinen geöffnet. Die Standardsuchoptionen sind in Chrome enthalten und in der Liste der Standard-Suchmaschinen im Dialogfeld "Optionen" verfügbar. Die anderen Suchmaschinen sind solche, die Chrome automatisch hinzugefügt hat, wenn Sie eine Suchmaschine verwenden Suche auf einer Website in Chrome. Sie können alle Einträge entfernen, bearbeiten oder als Standardsuche festlegen.

Hier haben wir unsere Suche zu einer Standardoption gemacht. Beachten Sie, dass sie unter den Standardsuchoptionen aufgeführt ist.

Sie wird jetzt auch im Dropdown-Menü aufgelistet, um die Standardsuchmaschine im Dialogfeld "Optionen" auszuwählen.

Suchschlüsselwörter bearbeiten

Sie können vorhandene Suchwörter auch wie oben beschrieben bearbeiten. Wenn Sie die Facebook-Suche so ändern möchten, dass sie in der Adressleiste von Freunden angezeigt wird, können Sie dies tun.

Wenn Sie nun das Wort " Freunde" in die Adressleiste eingeben, bietet Chrome die Möglichkeit, Facebook.com durch Drücken der Tabulatortaste zu durchsuchen.

Schlüsselwörter müssen eindeutig sein. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, dass Sie dasselbe Schlüsselwort für zwei Websites verwenden. Wenn Sie versuchen, ein vorhandenes Schlüsselwort wiederzuverwenden, wird das Kontrollkästchen auf der rechten Seite des Dialogfelds zu einem gelben Ausrufezeichen, das Ihr Schlüsselwort anzeigt muss eindeutig sein. Geben Sie einfach eine neue ein, und es wird gut funktionieren.

Benutze deine Vorstellungskraft; Sie können Ihr Schlüsselwort für Suchtechniktipps oder etwas Anderes erstellen, das Sie sich leicht merken können. So finden Sie immer unsere Tutorials, die Ihnen auf Ihrem Computer helfen.

Neue Keyword-Suchverknüpfung in Chrome hinzufügen

Möchten Sie die Suche Ihrer bevorzugten Website zu Google Chrome hinzufügen? So erstellen Sie ein brandneues Suchmaschinen-Keyword. In diesem Beispiel fügen wir die Techinch.com-Suche zu Chrome hinzu, Sie können jedoch auch die Suche einer anderen Website auf dieselbe Weise hinzufügen Weg.

Navigieren Sie zunächst zu der Website, die Sie hinzufügen möchten, und führen Sie eine Suche auf der Website durch.

Dadurch sollte Chrome automatisch einen Suchbegriff für diese Site erstellen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie es immer noch manuell hinzufügen. Sehen Sie in der Adressleiste nach, wo Ihre Suchanfrage in der Adresse aufgeführt ist.

Ersetzen Sie Ihren Suchbegriff durch % s wie in diesem Screenshot. Kopieren Sie nun die Gesamtadresse, damit wir einen neuen Suchbegriff erstellen können.

Öffnen Sie das Suchmaschinen- Dialogfeld wie oben und klicken Sie auf Hinzufügen .


Geben Sie im Dialogfeld die Adresse der Site in das Feld Name und ein Schlüsselwort wie oben in das Feld Keyword ein. Fügen Sie nun die Adresse ein, die Sie mit % s anstelle Ihrer Suchabfrage in das URL- Feld kopiert haben. Klicken Sie auf OK, wenn Sie ' wieder fertig.

Ihre neue Suchmaschinenoption wird wie zuvor in der Liste " Andere Suchmaschinen" aufgeführt und kann wie zuvor bearbeitet oder als Standard festgelegt werden.


Dies ist eine besonders gute Möglichkeit, Suchmaschinen hinzuzufügen, die scheinbar nicht standardmäßig aufgegriffen werden, beispielsweise bei der Suche nach Spezialfunktionen. Hier haben wir die Google Bilder-Suche mit den Schlüsselwortbildern hinzugefügt, indem Sie die Schritte in diesem Lernprogramm verwenden.

Besuchen Sie eine Lieblingsseite mit einem Stichwort

Sie können dies auch verwenden, um eine Möglichkeit zum schnellen Aufrufen einer bevorzugten Website mit einem Schlüsselwort hinzuzufügen. Geben Sie in diesem Fall die normale Adresse der Website in das URL- Feld ein.

Wenn Sie nun Ihr Keyword in das Adressfeld eingeben, wird diese Site als Standardoption geöffnet. Zum Beispiel können Sie Facebook.com öffnen, indem Sie einfach Freunde eingeben. Sie könnten dies noch einfacher machen und nur ein einzelnes Zeichen eingeben als Schlüsselwort für einen schnellen Zugriff auf Ihre bevorzugten Websites.

Fazit

In Chrome ist das Hinzufügen von Suchmaschinen viel einfacher als in anderen Browsern, da bei der Suche auf verschiedenen Websites im Internet automatisch neue Suchseiten hinzugefügt werden. Im Gegensatz zu Firefox, IE und anderen Browsern müssen Sie normalerweise keine neuen Suchvorgänge hinzufügen Engines manuell. Aber wenn Sie eine Site hinzufügen müssen, die von Chrome nicht automatisch angezeigt wird, ist das schnell und einfach zu erledigen. Außerdem macht die Keyword-basierte Suche die Suche nach der Site schneller als je zuvor wollen.

Haben Sie eine Lieblings-Site, die Sie zur Suche von Chrome hinzugefügt haben? Sagen Sie uns in den Kommentaren Bescheid!

Tipp Der Redaktion