loader

Die besten (und schlechtesten) PC-Teile, die Sie kaufen

Anonim

Ein Teil der Attraktivität des Aufbaus eines eigenen Desktop-PCs besteht darin, gegenüber den gleichen Teilen einer vorgefertigten Maschine viel Geld zu sparen. Diese sparsame Haltung kann sich auch auf den Kauf von generalüberholten Teilen erstrecken.

Dort neigen die Dinge dazu, etwas unangenehm zu werden. Einige Teile sind relativ sicher zu haben, andere nicht so sehr.

Was bedeutet "Refurbished" genau?

Bevor wir beginnen, ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass es keine offizielle oder gesetzliche Definition von „überholt“ gibt. Wenn etwas als solches gekennzeichnet ist, neigen wir dazu, davon auszugehen, dass ein Artikel, der einfach verwendet und verkauft wird, in einem besseren Zustand ist. Dies kann jedoch der Fall sein oder nicht. Ein „überholtes“ Etikett kann eine der folgenden Bedeutungen haben:

  • Ein neuer Artikel mit einem Fehler, der vom Hersteller nach einer anfänglichen Verkaufsperiode behoben wurde
  • Ein neuer Artikel, der während des Transports oder der Anzeige beschädigt wurde und vom Hersteller korrigiert wurde
  • Ein größtenteils neues Produkt, das im Einzelhandel gekauft wurde, aber während der Umtauschperiode zurückgegeben wurde
  • Ein meist neuer Artikel, der wegen eines Fehlers gekauft und zurückgegeben wurde, da er korrigiert wurde
  • Ein gebrauchter Artikel, der unter Garantie für den Defekt an den Hersteller zurückgesandt, repariert und wiederverkauft wurde
  • Ein gebrauchter Artikel, der vom Benutzer beschädigt wurde, aber im Rahmen einer erweiterten Garantie zurückgegeben, repariert und erneut verkauft wurde
  • Ein gebrauchter Artikel, der wie von Dritten verkauft, kosmetisch restauriert und neu verpackt wurde und jetzt als "überholt" bezeichnet wird (dies wird manchmal frech als "Verkäufer wird überholt" bezeichnet).

Normalerweise kann ein Verbraucher die genaue Historie eines aufgearbeiteten Artikels nicht herausfinden. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man immer nach einem „Hersteller“ oder „Werk“ -überholten Produkt suchen, nicht dem Verkäufer, der überholt wurde, insbesondere wenn es sich um einen kleineren Online-Händler handelt, bei dem es sich möglicherweise um eine Einzelperson handelt, die einen Reparatur- und Verkaufsvorgang ausführt. Suchen Sie nach Artikeln, die in der Originalverpackung (nicht als Großverpackung oder Originalverpackung) erhältlich sind, und kaufen Sie nichts ohne Garantie. Die übliche Garantie für aufgearbeitete Waren beträgt 90 Tage ab Kaufdatum, obwohl einige Hersteller dies auf die "neue" 1-Jahres-Garantie erweitern.

PC-Gehäuse und -Gehäuse

PC-Gehäuse sind grundsätzlich Kunststoff-, Stahl- und / oder Aluminiumgehäuse. Solange der Rahmen intakt ist, kann mit Ausnahme von Kosmetika nicht viel schief gehen. Frontseitige Switches, USB-Anschlüsse und eingebaute Lüfter sind zwar elektrisch, jedoch hinsichtlich der tatsächlichen Komponenten äußerst einfach. Suchen Sie nach Schnäppchen.

Netzteile

Billige Stromversorgungen haben die schlechte Angewohnheit, bei sparsamen Käufern aussterben zu können, daher ist es die übliche Weisheit, eines von einem zuverlässigen Hersteller zu bekommen. Aber selbst ein überholtes Gerät aus einer seriösen Quelle ist ein bisschen ein Glücksspiel, schon weil alle anderen Komponenten Ihres Computers durch eine Fehlfunktion des Netzteils beschädigt werden könnten. Es wäre besser, es nicht zu riskieren und mit einem neuen zu gehen.

Motherboards

Motherboards haben einige der gleichen Probleme wie Netzteile, da jede andere Komponente des Systems auf irgendeine Weise daran angeschlossen wird. Außerdem wurde ein Motherboard, das von einem Verbraucher an irgendeiner Stelle verwendet wurde, wahrscheinlich ebenfalls in einem Gehäuse montiert und an alle seine Komponenten angeschlossen. Jedes Mal, wenn die freiliegenden Leiterplatten und Anschlüsse der Hauptplatine herumbewegt werden, besteht die Gefahr einer statischen Entladung oder einer gestörten elektrischen Komponente. Wenn Sie nicht ein besonders gutes Angebot gefunden haben (und eine zuverlässige Garantie), sollten Sie am besten woanders nach Möglichkeiten suchen, um Geld zu sparen.

CPUs

Moderne CPUs sind unglaublich komplex, aber als Komponenten, die installiert und entfernt werden, sind sie physisch einfach und schwer zu verwirren. Wenn eine CPU beim ersten Mal richtig funktioniert, wird sie wahrscheinlich jahrelang weiter funktionieren, abgesehen von einem fehlerhaften Kühlsystem oder anderen externen Faktoren. Auf den ersten Blick scheint es ein ziemlich guter Ort zu sein, um etwas Geld für Ihren Build zu sparen. Seien Sie jedoch vorsichtig: Prüfen Sie eine neu erworbene CPU sorgfältig auf Anzeichen von unsachgemäßer Handhabung oder Lagerung, die zu Fehlfunktionen führen können. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie die Garantie überprüfen. Manche Verkäufer möchten die überarbeitete Garantiezeit für Verarbeiter auf nur 30 Tage verkürzen.

Grafikkarten

Grafikkarten ähneln Motherboards: Viele verschiedene Systeme in einem einzigen Teil, dh mehrere Fehlerquellen, einschließlich der zentralen GPU. Sie sind auch verlockende Ziele, um Geld zu sparen, da eine High-End-Karte leicht die teuerste Komponente in einem Gaming-PC-Build sein kann. An dieser Stelle betrachten Sie eine Risiko-versus-Belohnung-Gleichung: Ziehen Sie eine generalüberholte Grafikkarte nur in Betracht, wenn Sie eine solche mit einem erheblichen Rabatt und einer Garantie des Herstellers, nicht eines Einzelhändlers oder Wiederverkäufers, finden.

Festplatte

Festplatten sind bereits eine beängstigende Komponente, wenn es zu einem Ausfall kommt, da sie das Wesentliche (einen Fachbegriff für Ihr Betriebssystem und persönliche Daten) enthalten, den Sie ohnehin von Ihrem Computer wünschen. Bei einer Komponente mit präzisen beweglichen Teilen und nahezu konstantem Einsatz ist es nie die Frage, ob eine Festplatte ausfällt, sondern wann. Das Hinzufügen eines potenziellen Missbrauchs durch einen früheren Benutzer, Schäden während des Transports und das Würfeln der Würfel für einen generalüberholten Kauf erscheint unklug.

Solid State Drives

Im Gegensatz zu Festplatten haben Solid-State-Laufwerke keine beweglichen Teile und sind im Allgemeinen ziemlich robust - im Grunde sind es nur extra große Flash-Laufwerke. Sie werden sich natürlich auch irgendwann abnutzen, aber die Laufzeit eines Monitors von einem Monat bis zu einem Jahr der meisten vom Hersteller überholten Waren wird die Lebensdauer einer SSD wahrscheinlich nicht so stark verkürzen, dass Sie sie sowieso nicht aufgerüstet hätten. Da SSD-Preise nirgendwo schnell gehen und die einzige wirkliche Gefahr ein elektrischer Kurzschluss ist, können Sie sich jederzeit für ein überholtes Modell entscheiden.

CD-Laufwerke

Plattenlaufwerke werden schnell zu einer seltenen Komponente in Desktop-Builds. Wenn Sie wirklich einen für DVD- oder Blu-ray-Filme benötigen, ist ein überholter Kauf keine besonders riskante Anschaffung, da selbst die beweglichen Teile in den letzten 30 Jahren mehr oder weniger perfektioniert wurden. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass Sie ohnehin viel Geld für ein Einzelhandelsgeschäft von unter 100 US-Dollar sparen.

Monitore

Monitore sind von Natur aus instabil und viele Käufer sind sehr wählerisch. Es ist nicht ungewöhnlich, dass einer für einen einzelnen festsitzenden Pixel an einen Händler zurückgegeben wird (was normalerweise nicht unter die Herstellergarantie fällt). Es gibt gute Angebote für überholte Monitore, vor allem, wenn Sie mehrere Bildschirme gleichzeitig kaufen, aber seien Sie darauf vorbereitet, Ihre Standards zu senken und im Namen der Sparsamkeit mit ein oder zwei Mängeln fertig zu werden.

Mäuse und Tastaturen

Eingabegeräte treffen oder verfehlen im Allgemeinen. Ich vermute, die meisten „generalüberholten“ Geräte sind einfach nur Retouren von Kunden, die die Ergonomie der neuen Geräte nicht mochten. Sparen Sie sich hier ein wenig, bis auf zwei Ausnahmen: High-End-Gaming-Mäuse (bei denen der komplexe Sensor oft störende Funktionsstörungen aufweisen kann) und mechanische Tastaturen (bei denen jeder Tastenschalter eine separate mechanische Komponente mit einem möglichen Fehler oder Defekt ist). .

Lautsprecher und Headsets

Sprecher arbeiten oder nicht. Die einzige wirkliche Gefahr, wenn ein generalüberholtes Gerät in Betrieb genommen wird, ist das Anschließen und sofortiges Anhören eines durchgebrannten Fahrers. In diesem Fall ist eine Rückgabe oder ein Austausch unter Garantie einfach genug. Gehen Sie verrückt, kneifende Audiophile.

Tipp Der Redaktion