loader

Fügen Sie einen Benutzer in Windows Home Server hinzu

Anonim

Windows Home Server befindet sich noch im Beta-Stadium, aber wenn es offiziell veröffentlicht wird, verfügen wir über alle Informationen, die Sie zur effektiven Verwaltung Ihres Heimservers benötigen. Hier finden Sie eine kurze Anleitung zum Hinzufügen eines neuen Benutzers zu Ihrem Heimserver.

In der Windows Home Server-Konsole erledigen Sie den Großteil Ihrer Serververwaltung. Klicken Sie hier auf Benutzerkonten und wählen Sie dann + Hinzufügen.

Geben Sie im Bildschirm "Benutzerkonto hinzufügen" Ihren Benutzernamen und Ihren Anmeldenamen ein. Sie können hier festlegen, ob Sie ihnen den Fernzugriff auf den Server erlauben.

Als Nächstes spielen Sie mit Administrator und legen fest, welche Rechte Ihr neuer Benutzer für die freigegebenen Ordner haben wird. Lesen / Schreiben bedeutet, dass der Benutzer die Dateien anzeigen und Änderungen daran vornehmen kann. Nur Lesen bedeutet, dass der Benutzer die Dateien anzeigen kann und keine Änderungen vornehmen kann Der Zugriff bedeutet natürlich, dass die Dateien in dieser Freigabe nicht verfügbar sind. Wenn Sie die Benutzereinstellungen konfiguriert haben, klicken Sie auf Fertig stellen.

Windows Home Server fügt nun den Benutzer und die Rechte hinzu, die Sie für ihn konfiguriert haben. Klicken Sie auf Fertig.

Nun sehen Sie Ihren Benutzer als Symbol in der Home Server Console. Sie können jederzeit zurückgehen und entsprechende Änderungen vornehmen.

Tech Lingo von Mysicgeek: Rights Management Services (RMS) - Für Windows Server 2003 ist der Informationsschutz ein Schutz der Daten vor unbefugter Nutzung.

Tipp Der Redaktion